Rubrik auswählen
Bad Segeberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Elmshorn - Drogenfunde im Steindammpark

Bad Segeberg (ots) -

Nach Kontrollen im Elmshorner Steindammpark in der vergangenen Nacht (29.06.2022) haben Polizeibeamte drei Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Im Rahmen der Fußstreife stellten die Einsatzkräfte des Polizeireviers Elmshorn um 23:20 Uhr starken Cannabisgeruch ausgehend von drei jungen Frau in Alter von 21, 22 und 25 aus Itzehoe und Elmshorn fest, die auf einer Bank an einem Tisch saßen.

Auf dem Tisch lag eine geringe Menge Cannabis. Zudem händigte die 21-Jährige den Einsatzkräften einen Beutel mit Cannabis aus.

Um 23:50 Uhr traf die Streife auf eine weitere Dreiergruppe.

Vor der Durchsuchung eines 22-Jährigen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde händigte er den Beamten ebenfalls ein Tütchen mit Cannabis aus. Bei seinen Begleitern wurde keine Drogen aufgefunden.

Die Polizisten stellten die Betäubungsmittel sicher und leiteten Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bad Segeberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Bad Segeberg