Rubrik auswählen
Birkenfeld/Württemberg

Aktuelles in Birkenfeld/Württemberg

Bei uns findest du Nachrichten aus Birkenfeld/Württemberg, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung (KA) Karlsruhe - 17-jähriger aus Krankenhaus vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tobias Arhelger / Adobe Stock

03.03.2024 - 17:42 - Karlsruhe

(KA) Karlsruhe - 17-jähriger aus Krankenhaus vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Karlsruhe (ots) - Seit Samstagabend, 02.03.2024, wird der in Gaggenau wohnhafte 17jährige Falk T. aus einem Krankenhaus im Stadtgebiet Karlsruhe vermisst. Er verließ das Krankenhaus unerlaubt und ist seither unbekannten Aufenthalts. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen und Überprüfungen verliefen ohne Erfolg. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Falk T. gesundheitsbedingt in einer hilflosen Lage befindet. Falk T. ist 175 cm groß und von schlanker Statur. Er hat braune Haare, die ins Gesicht hängen und ist Brillenträger. Bekleidet ist Falk mit einer blauen Jeans und trägt einen schwarzen Pullover mit seinem Namen auf dem Rücken. (sog. "Schulabschluss-Pullover") Ein Foto des Vermissten ist unter nachfolgendem Link abrufbar: https://t1p.de/9xz84 Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Falk T. geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen. Michael Flohr Führungs- und Lagezentrum Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
bedeckt

Nachrichten aus Birkenfeld/Württemberg

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Vitalii / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 14:35 - Pforzheim

    (PF) Pforzheim - Geldbeutel geraubt: Zeugen gesucht

    Pforzheim (ots) - Zeugen sucht die Kriminalpolizei nach einem Raub, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Pforzheimer Nordstadt ereignet hat. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein Mann gegen 1 Uhr zu Fuß in der Blücherstraße unterwegs. Als er sich auf Höhe der dortigen Bushaltestelle befand, wurde er von einer dort stehenden männlichen Person angesprochen und nach Kleingeld gefragt. Nachdem der Angesprochene seine Geldbörse in die Hand nahm, griff der Unbekannte ihn an und brachte ihn zu Fall. Der Räuber riss schlussendlich die Geldbörse aus seiner Hand und flüchtete in Richtung des Kreisverkehrs Anshelmstraße/Güterstaße. Der Fußgänger erlitt laut bisherigen Informationen leichte Verletzungen. Der Tatverdächtige wird beschrieben als ein schlanker, etwa 1,80 ...
    Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim
  • Pormezz / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 14:24 - Karlsruhe

    (KA) Oberhausen-Rheinhausen - Mehrere mit Messer verletzte Personen nach Streit unter Familienangehörigen sowie Widerstand gegen Polizeibeamte

    Karlsruhe (ots) - Mehrere Streifenbesatzungen wurden am Samstagabend gegen 22:40 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Angehörigen einer Familie in die Adlerstraße in Oberhausen gerufen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten mehrere wohl zum Teil alkoholisierte Mitglieder einer Familie aus noch unbekannten Gründen in einer Wohnung in Streit. Diese Streitigkeiten mündeten in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der vier Frauen im Alter von 24, 27, 30 und 32 Jahren unter anderem mit Messern verletzt wurden. Tatverdächtig sind zwei Männer im Alter von 50 Jahren und 26 Jahren. Nach den Festnahmen der beiden Tatverdächtigen, griffen mehrere hinzukommende Männer der Gegenpartei einen der Festgenommenen an und verletzten ihn durch einen Faustschlag im Gesicht. Weitere Angriffe k...
    Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Badische Neuste Nachrichten
    Stadt
    04. März 2024 - Karlsruhe

    Durlacher Tafel kämpft mit den Nachwirkungen der Pandemie und dem Ukraine-Krieg

    Die Tafel in Durlach unterstützt Bedürftige, doch Corona und der Ukraine-Krieg stellen die Einrichtung vor neue Herausforderungen.
    Quelle: Badische Neuste Nachrichten
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Birkenfeld/Württemberg und Umgebung.
  • Landfunker
    Stadt
    04. März 2024 - Karlsruhe

    Karlsruhe | 17-jähriger aus Krankenhaus vermisst

    Landfunker RegioNews | weiterführende Infos ...
    Quelle: Landfunker
  • Märkte
    Nach einem erfolgreichen Frühjahrsputz lohnt sich möglicherweise ein kleiner Stand zum verkaufen deiner Schätze. Oder vielleicht hast du sogar Platz für neues Geschaffen?Märkte in Birkenfeld und Umgebung
  • Minerva Studio / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 14:03 - Karlsruhe

    (KA) Ettlingen - Malsch - Autofahrer verursacht mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss

    Karlsruhe (ots) - Am Samstagmorgen verursachte ein 55-jähriger Pkw-Fahrer mehrere Verkehrsunfälle entlang der Bundesstraße 35 bei Ettlingen und Malsch. Gegen 10:30 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Renault auf der B3 bei Ettlingen in Richtung Karlsruhe. An der Straßenkreuzung B3 zur Anschlussstelle Karlsruhe-Süd musste ein ihm vorausfahrender Autofahrer an der dortigen Ampelanlage verkehrsbedingt anhalten. Der 55-Jahre alte Mann stoppte zunächst hinter dem Pkw, um im weiteren Verlauf auf den vor ihm stehenden Pkw aufzufahren. Der Autofahrer bemerkte offenbar den Zusammenstoß, stieg aus und wollte mit dem 55-Jährigen Kontakt aufnehmen. Dieser blieb jedoch in seinem Fahrzeug sitzen und fuhr, nachdem er erneut das Heck des vor ihm stehenden Pkw touchierte, davon. Auf der weiteren Fah...
    Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • SWR
    Stadt
    04. März 2024 - Karlsruhe

    Jens Rommel ist Deutschlands oberster Ankläger

    Vom Richter in Biberach zum Generalbundesanwalt: Jens Rommel hat in rund 20 Jahren eine steile Karriere gemacht. Nun soll er für den Bund künftig auch Top-Terroristen anklagen.
    Quelle: SWR
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 13:40 - Pforzheim

    (Enzkreis) Mühlacker - Alkoholisiert mit dem Auto unterwegs; Fahrzeug beschädigt und Führerschein weg

    Mühlacker (ots) - Den Führerschein abgeben musste ein Verkehrsteilnehmer in der Mühlackerner Innenstadt am frühen Samstagabend, nachdem er mit ca. 1,4 Promille unterwegs gewesen ist. Ein 37-jähriger Fahrer eines Skodas befuhr kurz nach 18.30 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Die vor ihm fahrende Daimler-Fahrerin musste verkehrsbedingt halten. Der Skoda-Fahrer erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf das Heck des Daimlers auf. Im Zuge der Unfallaufnahme durch Beamten des Polizeireviers Mühlacker stellten diese deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von circa 1,4 Promille. Der Mann wurde für die Blutprobe in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden v...
    Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 13:28 - Karlsruhe

    (KA) Eggenstein-Leopoldshafen - Gestoßen und bestohlen - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raub in Leopoldshafen

    Karlsruhe (ots) - Ein 38-jähriger Mann wurde am Samstagabend in Leopoldshafen offenbar Opfer eines Raubes. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei zufolge lief der 38-Jährige gegen 22:00 Uhr die Leopoldstraße entlang und schob sein Fahrrad. Als er sich etwa auf Höhe der Kreuzung Leopoldstraße/Landstraße/ Nordring befand, traten zwei Unbekannte unvermittelt von hinten an ihn heran und versetzten ihm einen Stoß. Der Geschädigte verlor daraufhin das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Die Männer nahmen den Rucksack, den das Tatopfer über die Schulter trug an sich und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei Männer im Alter von etwa 30 Jahren handeln. Einer der Täter sei größer, der andere kleiner ...
    Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Staatsanzeiger BW
    Stadt
    04. März 2024 - Karlsruhe

    Neuer Generalbundesanwalt Jens Rommel im Amt

    Jens Rommel ist nun Generalbundesanwalt. Er ist an diesem Montag in Karlsruhe ins Amt eingeführt worden. Bundesjustizminister Buschmann betonte die Bedeutung der obersten Strafverfolger.
    Quelle: Staatsanzeiger BW
  • vadimalekcandr / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 12:23 - Karlsruhe

    (KA) Forst - Einbrecher auf frischer Tat ertappt - vorläufig festgenommen

    Karlsruhe (ots) - Am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr verschaffte sich ein Einbrecher über ein gewaltsam geöffnetes Fenster Zutritt in das Innere eines Wohnhauses in der Hambrücker Straße in Forst. Eine Bewohnerin wurde durch eine Überwachungskamera auf den Einbruch aufmerksam und verständigte sofort die Polizei. Die Beamten konnten den Täter noch in der Wohnung vorläufig festnehmen. Ob ein bei dem Mann aufgefundenes Messer im Verbindung mit einer weiteren Tat steht, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Sigrid Lässig, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: +49 (0721) 666 - 1111 E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/
    Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Badische Neuste Nachrichten
    Stadt
    04. März 2024 - Karlsruhe

    Ein Ort mit langer Geschichte: Contipark übernimmt das Pforzheimer Parkhaus Schober

    Ein traditionsreiches Parkhaus in Pforzheim wechselt den Besitzer. Der neue Eigentümer will den Namen und die Tradition bewahren.
    Quelle: Badische Neuste Nachrichten
  • Ostern
    Am 31. März 2024 werden in Birkenfeld/Württemberg wieder Ostereier gesucht. Bei uns findest du Tipps für die Feiertage. Ostern in Birkenfeld
  • Rawf8 / Adobe Stock
    Polizei
    04. März 2024 - 12:10 - Pforzheim

    (Enzkreis) Engelsbrand - Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

    Grunbach (ots) - In ein Wohnhaus eingedrungen sind noch unbekannte Einbrecher am Donnerstagabend in Engelsbrand-Grunbach. Die Täter verschafften sich zwischen 19:00 und 20:00 Uhr über eine Türe gewaltsam Zutritt ins Innere des im Allmendweg befindlichen Anwesens. Dort durchsuchten die Eindringlinge mehrere Räume sowie die Schränke und Schubladen, bevor sie die Flucht ergriffen. Es wurde unter anderem Schmuck und Basecaps im Gesamtwert von circa 750 Euro entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber zur Tat werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Pforzheim unter der Rufnummer 07231 186-4444 in Verbindung zu setzen. Banu Kalay, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de
    Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Birkenfeld und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Birkenfeld

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Birkenfeld.

Alle Benzinpreise im Überblick für Birkenfeld

Weitere interessante Themen