Aktuelles in Burgwald

Bei uns findest du Nachrichten aus Burgwald, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

02.03.2024 - 21:48 - Offenbach/Main

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigstelle Offenbach - und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Samstag, 02.03.2024

Neu-Isenburg (ots) - Verdacht des versuchten Tötungsdelikts: 29-Jährige bei mutmaßlicher Beziehungstat schwer verletzt / Festnahme eines 35-Jährigen (cb) Nachdem eine 29 Jahre alte Frau am Samstagnachmittag bei einem gewalttätigen Angriff auf offener Straße schwer verletzt wurde, haben die Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigstelle Offenbach - und die Kriminalpolizei in Offenbach Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet. Diese richten sich gegen einen 35-Jährigen, der später unter dringendem Tatverdacht durch die Beamten festgenommen werden konnte. Nach bisher vorliegenden Informationen soll der Mann gegen 15 Uhr in der Neuhöfer Straße vor einem Haus mehrfach mit einem Messer auf die 29-Jährige eingewirkt haben, wodurch sie schwerste Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus kam. Der Verdächtige flüchtete zwischenzeitlich vom Tatort, konnte jedoch im Zuge intensiver Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, am frühen Samstagabend durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden. Er soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden. Das Tatmotiv ist noch weitgehend unklar, die Ermittler gehen jedoch aufgrund der ersten Erkenntnisse von einer Beziehungstat aus. Für die weiter andauernden Ermittlungen suchen die Beamten nun Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden. Offenbach, 02.03.2024, Pressestelle, Claudia Benneckenstein Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südosthessen - Pressestelle - Spessartring 61 63071 Offenbach am Main Telefon: 069 / 8098 - 1210 (Sammelrufnummer) Thomas Leipold (lei) - 1201 oder 0160 / 980 00745 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Jennifer Mlotek (jm) - 1212 oder 0152 / 090 22567 Claudia Benneckenstein (cb) - 1214 oder 0152 / 066 23109 Alexander Schlüter (as) - 1223 oder 0162 / 201 3290 Fax: 0611 / 32766-5014 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen
12°
wolkig

Nachrichten aus Burgwald

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Burgwald und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Burgwald

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Burgwald.

Alle Benzinpreise im Überblick für Burgwald