Rubrik auswählen
 Cunewalde

Polizeimeldungen aus Cunewalde

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • BPOLI LUD: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf auf der Suche nach Hinweisen zu Schleuserfahrzeugen

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Krauschwitz, Landkreis Görlitz (ots) - Am Mittwochnachmittag hatte ein aufmerksamer Bürger die Ludwigsdorfer Grenzdienststelle darüber verständigt, dass er fünf Personen in der Ortslage Krauschwitz (Landkreis Görlitz) beobachtet habe. Der Anrufer teilte sinngemäß mit, dass es sich vermutlich um Flüchtlinge aus dem nordafrikanischen Raum handele. Gegen 17.45 Uhr stellten Einsatzkräfte dann in Krauschwitz, Oberberg, schließlich einen Jugendlichen und zwei Männer aus dem Sudan (16, 19, 19), einen Mann aus de...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Betrunkener Bahnreisender wird von Streife nach Hause gebracht

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Niesky (ots) - Am Dienstagnachmittag erhielt die Dienststelle die Information, dass einem betrunkenen Fahrgast die Weiterfahrt in Richtung Hoyerswerda untersagt wurde, dieser Fahrgast sich aber weigere auszusteigen. Als die Uniformierten am Bahnhof in Niesky eintrafen, wurden sie selbst Zeugen rüder Beleidigungen. Dabei attackierte der Betrunkene verbal den Zugbegleiter. Der Zugbegleiter informierte später, dass ihm der erheblich alkoholisierte Reisende schon beim Zustieg in Görlitz, später dann durch Pöb...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Drei Haftbefehle in wenigen Stunden vollstreckt

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Görlitz, Kodersdorf (ots) - Innerhalb weniger Stunden haben Streifen der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf am Dienstag bzw. Mittwoch drei Haftbefehle vollstreckt. In diesem Zusammenhang konnte sich ein türkischer Mann (57) durch die Zahlung einer Geldbuße i. H. v. 30,00 Euro dem drohenden Freiheitsentzug entziehen. Zwei Polen (36, 44) kamen dagegen hinter Gitter. Gegen 19.00 Uhr trafen die Beamten in Görlitz, Berliner Straße, zunächst auf den 57-Jährigen und nahmen ihn fest. Er hatte es in einer Bußgel...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Wieder ohne Fahrerlaubnis hinter das Lenkrad gesetzt

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Am Mittwochnachmittag stoppte eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und Zoll am Ortsausgang von Bad Muskau (Nähe Parkplatz Eiland) einen Berliner Kombi. Hinter dem Lenkrad hatte ein Bulgare (28) Platz genommen. Das hätte der 28-Jährige besser bleiben lassen sollen! Bei der Überprüfung seiner persönlichen Daten kam ans Licht, dass das "Fahren ohne Fahrerlaubnis" offensichtlich zum normalen Alltag des Mannes gehört. Bereits 2015 und später nochmals 2019 war ihm von zwei verschiedenen ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Einkaufstrip nach Polen hat Konsequenzen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Ein Einkaufstrip, den ein Algerier gemeinsam mit seinem Sohn ins polnische Leknica (Lugknitz) unternahm, hat nun Konsequenzen für den Mann. Der 45-Jährige war am Mittwochmorgen kontrolliert worden, als er mit seinem Auto über die Bad Muskauer Stadtbrücke nach Deutschland einreiste. Dabei stellten die Gesetzeshüter zunächst fest, dass dessen Aufenthaltstitel im März dieses Jahres abgelaufen war. Insofern war die Einreise und ist nun der Aufenthalt unerlaubt. Der Verstoß gegen das Aufenth...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Kein Geld für den Strafbefehl

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Einem 52-Jährigen, den die Bundespolizei gestern Abend auf der Görlitzer Uferstraße festnahm, fehlte das Geld für einen Strafbefehl bzw. um eine Strafe zu begleichen. In dem Fall wäre es um 600,00 Euro gegangen, die der polnische Bürger wegen Diebstahls noch zu zahlen hatte. Der Name des Verurteilten war erst vor ein paar Tagen von der Staatsanwaltschaft Görlitz auf die Fahndungsliste gesetzt worden. Der Fahndungsvermerk wurde inzwischen wieder gelöscht, nachdem der Mann in die Justizvollz...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Blaulicht animiert Zigarettenschmuggler zum Wendemanöver

    lassedesignen / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und Zoll beobachtete am Sonntagnachmittag einen Skoda, als dieser über die Grenzbrücke von Polen nach Bad Muskau rollte. Hinzugerufene Kollegen starteten im gleichen Moment am anderen Ende der Stadt mit eingeschaltetem Blaulicht, um das Fahrzeug anzuhalten. Als der Skoda-Fahrer den Dienstwagen der Uniformierten erkannte, wendete er seinen Pkw und fuhr eilig zurück in Richtung Grenzübergang. Mit dem Wendemanöver konnte er die anschließende Kontro...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Rückwärts aus der Parklücke, jedoch ohne Fahrerlaubnis

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Als in der vergangenen Nacht ein Mann in der Görlitzer Uferstraße mit sich selbst redend daher lief, sich anschließend in einen Audi setzte und dann ca. drei Minuten benötigte, um rückwärts aus einer Parklücke zu fahren, wurde eine Streife der Bundespolizei stutzig. Nachdem der Audi-Fahrer kurz darauf angehalten wurde, vergingen weitere 15 Minuten, bis er seinen Führerschein gefunden und den Ordnungshütern übergeben hatte. Wie sich herausstellte, hätte der polnische Bürger gar nicht mehr i...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Vier Georgier: ein Fall für Bundespolizei und Ausländerbehörde

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Am Sonntagabend wurde eine gemeinsame deutsch-polnische Streife auf einen polnischen Opel Vectra aufmerksam. Der mit vier Insassen besetzte, auf der Autobahn in Richtung Polen fahrende, Pkw wurde am Rastplatz An der Neiße gestoppt. Die anschließende Kontrolle endete später mit der Feststellung, dass drei der anwesenden Georgier (37, 38, 40) schwarz in Deutschland gearbeitet haben, der vierte Georgier (42) sich zu lange im Bundesgebiet aufhielt. Die Schwarzarbeiter hatten zu Protokoll...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Mit einem Streifenwagen der Bundespolizei zur Justizvollzugsanstalt

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Heute Morgen gegen 03.30 Uhr trafen die Uniformierten auf einen 36-Jährigen aus Syrien, als dieser auf der Brückenstraße in Görlitz unterwegs war. Die Überprüfung endete mit der Fesselung, als ans Licht gekommen war, dass das Amtsgericht Görlitz seit reichlich zwei Wochen mit einem Haftbefehl nach dem Intensivtäter fahnden ließ. Schließlich war dieser im April nicht zur Hauptverhandlung erschienen. Dem Ange-klagten wirft die Staatsanwaltschaft Görlitz vor, sich innerhalb eines halben Jahre...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Bundes- und Landespolizei kontrolliert gemeinsam mit dem Zoll grenzüberschreitenden Linien- und Reisebusverkehr

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Während eines gemeinsamen Einsatzes kontrollierten Bundes- und Landespolizeibeamte gemeinsam mit Kräften des Zolls den grenzüberschreitenden Linien- und Reisebusverkehr auf dem Autobahnstreckenabschnitt zwischen den Rastplätzen An der Neiße (Nord) und der Anschlussstelle Kodersdorf. Von gestern Abend bis heute Morgen überprüften die Beamten insgesamt zehn Reisebusse, zwölf Kleinbusse, zwölf Pkw sowie 433 Personen. Dabei stellten die Ordnungshüter einen Verstoß gegen das Betäubungsm...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Der Eine reiste weiter, der Andere musste hinter Gitter

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Gestern nahmen Bundespolizisten zwei Polen fest, deren Namen zuvor auf der Fahndungsliste entdeckt wurden. Während einer der Festgenommenen (26) weiterreiste, ist der zweite Festgenommene (37) in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden. Auf den 26-Jährigen trafen die Gesetzeshüter am Nachmittag in der Nähe der Autobahn bei Kodersdorf. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten sie fest, dass die Staatsanwaltschaft Neuruppin Ende des letzten Jahres einen Vollstreckungshaftbefe...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Rothenburg, Görlitz, BAB4 (ots) - Fahnder der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf waren am Dienstagnachmittag auf der S 127 bei Zentendorf auf einen französischen BMW aufmerksam geworden. Nach Erreichen des Ortseinganges von Rothenburg stoppten sie den mit vier Erwachsenen und einem Kleinkind besetzten Pkw. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den Fahrzeuginsassen um russische Migranten, die zum Teil in der Neißestadt leben. Bei der Überprüfung der Personalien des Fahrers (38) kam zunächst ans Lic...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrkarte im Zug und per Haftbefehl gesucht

    Kara / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Mittwochabend, den 25. Mai 2022, wurde bei einer Fahrscheinkontrolle im Zug von Dresden nach Görlitz ein Mann ohne Fahrkarte festgestellt. Beim Halt am Bahnhof Görlitz unterzog eine Streife der Bundespolizei den Mann einer Personenkontrolle. Da der Kontrollierte nach eigenen Angaben seinen Ausweis nicht mit sich führt, gab er mündlich seinen Namen an. Zur weiteren Klärung wurde er mit auf die Dienststelle genommen. Schnell stand fest, dass der zuvor von ihm angegebene Name falsch war, d...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Falscher Name, Flucht, Festnahme und danach ins Gefängnis

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - So kann man die Ereignisse am Dienstagabend (24. Mai 2022) im Görlitzer Stadtgebiet kurzum beschreiben. Bei der Kontrolle eines vorerst unbekannten Mannes gab dieser an, dass er keinen Ausweis besitzt. Gegenüber den Beamten teilte er zunächst mündlich seinen vermeintlichen Namen mit. Bei der weiteren Kontrolle wurde in seiner Geldbörse eine polnische Identitätskarte aufgefunden. Die Personalien auf dem Ausweis stimmten nicht mit den zuvor angegebenen Personalien überein. Der 28-jährige Po...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Mit dem Betäubungsmittelgesetz in Konflikt gera-ten

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Weil sie mit dem Betäubungsmittelgesetz in Konflikt geraten sind, wir nun gegen drei Deutsche (22, 25, 28), eine Deutsche (23) und einen Polen (40) ermittelt. Der 25-Jährige wurde am Freitagabend im Bahnhof der Neißestadt ertappt. Er führte 1,9 Gramm Crystal mit, das er in der Unterwäsche versteckt hatte. Dem 40-Jährigen wird der Besitz von 1,7 Gramm Kokain vorgeworfen. Er wurde am Samstag, kurz nach Mitternacht, schlafend in seinem polnischen Pkw, mit dem er in der Hotherstraße stand, a...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Mit dem falschen Pass nach Paris

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Mit dem falschen bzw. dem Pass eines anderen wollte offensichtlich ein Mann aus Bangladesch (29) nach Paris reisen. Fahnder der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hatten am Samstagabend einen auf der Auto-bahn in Richtung Dresden fahrenden Bus bei Kodersdorf gestoppt. Später nahmen sie auch das Reisedokument des 29-Jährigen genauer unter die Lupe. Dabei war aufgefallen, dass das Lichtbild im Dokument nicht mit dem Gesicht des Fahrgastes vor Ort übereinstimmt. Später erklärte dieser,...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: In Schlangenlinie über den Postplatz geradelt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei radelte in der Nacht zum Samstag ein 34-Jähriger über den Postplatz in Görlitz. Weil der Radfahrer drohte umzufallen, stoppten ihn die Beamten und baten ihn vom Sattel. Anschließend führten Kollegen des Neißereviers einen Alkoholtest durch. Weil der Atemalkoholwert umgerechnet bei 2,16 Promille lag, ist postwendend Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gegen den Görlitzer erstattet worden. Rückfragen bitte ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Von der Fahndungsliste gestrichen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Von der Fahndungsliste gestrichen wurde gestern der Name eines Ukrainers (38). Der 38-Jährige reiste als Passagier in einem Reisebus, den Bundespolizisten am Sonntagabend an der Autobahnanschlussstelle Görlitz gestoppt hatten. Bei der Überprüfung seiner Personalien war ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Rostock ans Licht gekommen. Schließlich konnte der wegen Diebstahls Verurteilte durch die Zahlung von 320,00 Euro den ersatzweisen Freiheitsentzug abwenden. Der Straf...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Ladendieb gestellt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Bundespolizisten fiel am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Stadtparkes in Görlitz ein Mann mit einer vollgestopften Kunststofftasche auf. Auf Nachfrage teilte der sichtlich nervöse polnische Bürger mit, keinen Ausweis dabei zu haben. Den Ausweis entdeckten die Ordnungshüter kurz darauf in der mitgeführten Tasche. In dieser und zum Teil unter der eigenen Oberbekleidung kamen neben dem Dokument auch elf Flaschen hochwertiges Parfüm, mehrere Paar Schuhe, Damen- und Kinderbekleidung, Modesc...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Seite 1 von 3
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Cunewalde

Gemeinde in Kreis Bautzen

  • Einwohner: 5.127
  • Fläche: 26.62 km²
  • Postleitzahl: 02733
  • Kennzeichen: BZ
  • Vorwahlen: 035877
  • Höhe ü. NN: 280 m
  • Information: Stadtplan Cunewalde

Das aktuelle Wetter in Cunewalde

Aktuell
17°
Temperatur
16°/25°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Cunewalde