Rubrik auswählen
 Euskirchen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

E-Roller Fahrer verletzte sich schwer

Euskirchen (ots) -

Eine Frau (57) aus dem Bad Münstereifeler Stadtgebiet befuhr am Montag (17 Uhr) mit ihrem Pkw die Gottfried-Disse-Straße vom Krankenhaus kommend auf die Münstereifeler Straße zu, um anschließend nach rechts in Richtung Bad Münstereifel abbiegen zu wollen.

Hier wartete sie zunächst an der Haltelinie neben dem Stopzeichen, um sich zu vergewissern, dass kein Querverkehr kam.

Nur einen Augenblick später, nachdem der Pkw links neben ihr in Richtung stadteinwärts nach links abbog, fuhr sie ebenfalls an, um nach rechts abzubiegen. Da sie dabei nach rechts blickte, übersah sie offensichtlich den von links kommenden 56-jährigen Euskirchener, der mit seinem E-Roller die Münstereiferler Straße ebenfalls in Richtung Bad Münstereifel befuhr.

Hier wollte er vom Schutzstreifen auf der Fahrbahn nach der Einmündung Gottfried-Disse-Straße auf den Geh- und Radweg fahren.

Der Mann kam zum Sturz. Der aufschlagende Roller prallte gegen den Pkw. Der Mann verletzte sich schwer und kam ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Weitere beliebte Themen in Euskirchen