Rubrik auswählen
Euskirchen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mehrere witterungsbedingte Einsätze

Kreis Euskirchen (ots) -

Im Laufe des Montagmorgens (5. Dezember) kam es in der Zeit zwischen 5 und 10 Uhr aufgrund der Witterungsverhältnisse (Schnee und Schneeglätte) zu insgesamt 14 Einsätzen im Kreisgebiet. Es handelte sich hauptsächlich um Verkehrsunfälle mit Bagatellschäden.

Gegen 6.50 Uhr ereignete sich in Euskirchen ein Verkehrsunfall, bei dem einer der Verkehrsteilnehmer leicht verletzt wurde. Zwei Fahrzeugführer befuhren mit ihren Pkw die Roitzheimer Straße in Fahrtrichtung Kuchenheim. Der voranfahrende Fahrzeugführer bremste, der nachfolgende Fahrzeugführer erkannte dies jedoch zu spät und fuhr seinem Vordermann auf.

Auf der Landstraße 194 bei Bad Münstereifel-Arloff wurde die Polizei gegen 6.50 Uhr zu einem Einsatz hinzugerufen. Hier rutschte ein Pkw aufgrund der schneeglatten Fahrbahn in den Graben. Es wurde niemand verletzt. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Fahrbahn kurzzeitig gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen


Weitere beliebte Themen in Euskirchen