Aktuelles in Garrel

Bei uns findest du Nachrichten aus Garrel, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Brennender Pkw während der Löscharbeiten

02.03.2024 - 23:01 - Oldenburg

++Brandausbruch während der Fahrt auf A 28 - Beifahrer rollt sich aus fahrendem Auto++

Oldenburg (ots) - Am Samstag, den 02.03.24, kam es gegen 18:50 Uhr zu einem Vollbrand eines Pkw auf der A 28 Richtung Bremen. Ein mit vier Personen besetzter Pkw war zwischen den Anschlussstellen Westerstede und Bad Zwischenahn unterwegs, als während der Fahrt plötzlich und ohne Vorankündigung Flammen aus dem Motorraum schlugen. Daraufhin lenkte der Fahrer das Auto auf den Standstreifen. Seine Mitinsassen bekamen jedoch Panik, dass sie es nicht rechtzeitig aus dem nur dreitürigen Auto schaffen würden. So öffnete der Beifahrer bei ca. 20 km/h Restgeschwindigkeit bereits die Tür und rollte sich aus dem noch fahrenden Pkw. Hierbei verletzte er sich leicht an einem Bein. Alle anderen Personen konnten dem Pkw nach dem Anhalten noch rechtzeitig entsteigen und sich unverletzt in Sicherheit bringen, ehe das Fahrzeug binnen weniger Minuten in Vollbrand stand. Das Auto brannte völlig aus. Die herbeigerufenen freiwilligen Feuerwehren Westerstede, Hollwege und Garnholt löschten den Brand ab. Während der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass der Pkw kurz vor dem Brandausbruch Öl verloren hatte. Die einige hundert Meter lange und rutschige Ölspur musste durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Hierfür wurde die Autobahn 28 durch die Autobahnmeisterei Oldenburg halbseitig gesperrt und ein Vertreter der unteren Wasserbehörde hinzugezogen. Die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Bremen zum Zwecke der Löscharbeiten dauerte ca. eine Stunde, ehe der Verkehr wieder halbseitig an der Brandstelle vorbeifließen konnte. Für die restlichen Reinigungsarbeiten dauerte die halbseitige Sperrung noch weitere drei Stunden an. Es entstand zwischenzeitlich ein erheblicher Rückstau. Zu Beginn des Vollbrandes konnten etliche unbeteiligte Verkehrsteilnehmer es nicht abwarten und passierten den lodernden Pkw um ihre Fahrt fortzusetzen. Damit brachten die Verkehrsteilnehmer sich und andere Personen, welche sich noch auf der Fahrbahn befanden, unnötig in Gefahr. Die Polizei warnt ausdrücklich davor an brennenden Fahrzeugen vorbeizufahren, da es im Zuge des Brandes zu Verpuffungen und sogar umherfliegenden Teilen kommen kann. Auch kann die Sicht schlagartig beeinträchtigt sein und es gelangt in der Regel Brandrauch in den eigenen Fahrzeuginnenraum, welcher die Gesundheit beeinträchtigen könnte. (283207) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland PK BAB Oldenburg Telefon: +49(0)4402-933 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de https://bit.ly/2tdxQao https://twitter.com/polizei_ol

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
wolkig

Nachrichten aus Garrel

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Polizei
    02. März 2024 - 23:01 - Oldenburg

    ++Brandausbruch während der Fahrt auf A 28 - Beifahrer rollt sich aus fahrendem Auto++

    Oldenburg (ots) - Am Samstag, den 02.03.24, kam es gegen 18:50 Uhr zu einem Vollbrand eines Pkw auf der A 28 Richtung Bremen. Ein mit vier Personen besetzter Pkw war zwischen den Anschlussstellen Westerstede und Bad Zwischenahn unterwegs, als während der Fahrt plötzlich und ohne Vorankündigung Flammen aus dem Motorraum schlugen. Daraufhin lenkte der Fahrer das Auto auf den Standstreifen. Seine Mitinsassen bekamen jedoch Panik, dass sie es nicht rechtzeitig aus dem nur dreitürigen Auto schaffen würden. So öffnete der Beifahrer bei ca. 20 km/h Restgeschwindigkeit bereits die Tür und rollte sich aus dem noch fahrenden Pkw. Hierbei verletzte er sich leicht an einem Bein. Alle anderen Personen konnten dem Pkw nach dem Anhalten noch rechtzeitig entsteigen und sich unverletzt in Sicherheit...
    Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
  • Polizei
    02. März 2024 - 21:07 - Oldenburg

    ++ Müllcontainerbrand auf Supermarktgelände ++

    Oldenburg (ots) - ++ In der Nacht von Freitag, 01.03.2024, auf Samstag, 02.03.2024, gegen 01:00 Uhr gerieten aus bislang ungeklärter Ursache im rückwärtigen Zulieferungsbereich des Edeka-Marktes in Westerstede, An der Hössen, mehrere Müllcontainer in Brand. Der Brand griff auf einen angrenzenden Holzzaun über, der auf einer Länge von ca. 6 Metern beschädigt wurde, bevor der Brand durch die freiwilligen Feuerwehren Westerstede und Hollwege abgelöscht werden konnte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro, am Gebäude selbst entstand jedoch kein Sachschaden. Der Brand wurde durch mehrere unabhängige Zeugen der Rettungsleitstelle gemeldet, Verkehrsbeeinträchtigungen entstanden durch die Löscharbeiten nicht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Eventuelle Zeugen wer...
    Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
  • az-online.de
    Stadt
    02. März 2024 - Cloppenburg

    Ehemalige Raststätte zum dritten Mal in Brand - jetzt wurde die alte Kegelbahn vernichtet

    Bereits zum dritten Mal geriet eine ehemalige Raststätte im Cloppenburger Land in Brand. Der Schaden ist erneut hoch.
    Quelle: az-online.de
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Garrel und Umgebung.
  • Oldenburger Onlinezeitung
    Stadt
    01. März 2024 - Oldenburg

    Kommentar: Absage an Populismus (und an Hinterlist)

    Der Oldenburger Rat hat in dieser Woche mit großer Mehrheit eine vernunftbasierte Entscheidung in Sachen Stadion getroffen. Ein Kommentar.
    Quelle: Oldenburger Onlinezeitung
  • Märkte
    Nach einem erfolgreichen Frühjahrsputz lohnt sich möglicherweise ein kleiner Stand zum verkaufen deiner Schätze. Oder vielleicht hast du sogar Platz für neues Geschaffen?Märkte in Garrel und Umgebung
  • NDR
    Stadt
    01. März 2024 - Cloppenburg

    Nach Aus von Schlachthof: Abwassergebühren in Cloppenburg steigen

    Die Abwassergebühren für die Menschen in Cloppenburg werden steigen. Grund dafür ist das Aus des Vion-Schlachthofes in Emstek, dessen Abwässer in der Cloppenburger Anlage geklärt wurden.
    Quelle: NDR
  • NordNews.de
    Stadt
    01. März 2024 - Oldenburg

    Gewässerverunreinigung – Zeugen gesucht

    Oldenburg (ots) In der Nacht von Mittwoch bis zum Donnerstagnachmittag kam es zu einer erheblichen Gewässerverunreinigung am Bornhorster See, die Ermittlungen
    Quelle: NordNews.de
  • Polizei
    01. März 2024 - 09:10 - Oldenburg

    Gewässerverunreinigung am Bornhorster Moorweg - Zeugen gesucht

    Oldenburg (ots) - In der Nacht von Mittwoch bis zum Donnerstagnachmittag kam es zu einer erheblichen Gewässerverunreinigung am Bornhorster See, die Ermittlungen nach dem bisher unbekannten Verursacher dauern an. Am Donnerstagnachmittag wurde die Polizei zu einer Gewässerverunreinigung am Bornhorster Moorweg gerufen. Den eintreffenden Beamten bot sich ein erschreckendes Bild. Auf einer Länge von mehreren Metern wurden in einem wasserführenden Graben ungefähr 12 Quadratmeter Müll entsorgt. Neben Möbeln und anderem Unrat fanden die Ermittler auch mehrere Elektrogeräte wie Kühlschranke, Herde und Waschmaschinen. Um eine unmittelbare Gefahr für das Gewässer zu unterbinden wurde die untere Wasserbehörde alarmiert, welche eine Bergung der Gegenstände veranlasste. Durch die Polizei wurden s...
    Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
  • Kreiszeitung
    Stadt
    01. März 2024 - Oldenburg

    Neue Ermittlungen gegen Wildeshauser Anwalt - er soll zudem 187.000 Euro Zinsen zahlen

    Es gibt weitere Ermittlungen gegen einen Wildeshauser Anwalt. Zudem fordert ein Testamentsvollstrecker viel Geld von ihm.
    Quelle: Kreiszeitung
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • CELLEHEUTE.DE
    Stadt
    01. März 2024 - Oldenburg

    Gehölzschnitt in freier Landschaft ab heute verboten

    CELLE. Von Freitag (1. März) bis zum 30. September ist es außerhalb des Waldes verboten, Bäume, Hecken, Gebüsche und andere Gehölze abzuschneiden, bis auf den Wurzelstock zurückzuschneiden und zu beseitigen. Erlaubt bleiben in dieser Zeit schonende Form- und Pflegeschnitte, die der Beseitigung des Pflanzenzuwachses oder der Gesunderhaltung von Bäumen dienen. Dies teilt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg mit. Paragraf 39 Absatz 5 Satz 1 Nr. 2 des Bundesnaturschutzgesetzes regelt
    Quelle: CELLEHEUTE.DE
  • NordNews.de
    Stadt
    01. März 2024 - Cloppenburg

    Langjährige Wahlhelfer ausgezeichnet

    Langjährige Wahlhelfer ausgezeichnet Langjährige Wahlhelfer ausgezeichnet Langjährige Wahlhelfer ausgezeichnet
    Quelle: NordNews.de
  • Kreiszeitung
    Stadt
    01. März 2024 - Dötlingen

    Sammelgrubenbesitzer zahlen mehr

    Wie kommen die Abwassergebühren in der Gemeinde Dötlingen zustande? Ein Fachmann hat das Zahlenspiel erläutert.
    Quelle: Kreiszeitung
  • Ostern
    Am 31. März 2024 werden in Garrel wieder Ostereier gesucht. Bei uns findest du Tipps für die Feiertage. Ostern in Garrel
  • Oldenburger Onlinezeitung
    Stadt
    29. Februar 2024 - Oldenburg

    Auszubildende in der Pflege: Viele Wege, ein Ziel

    Das neue Ausbildungsjahr am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg startet mit neuen Auszubildenden, darunter junge Menschen aus Indien.
    Quelle: Oldenburger Onlinezeitung
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Garrel und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Garrel

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Garrel.

Alle Benzinpreise im Überblick für Garrel