Rubrik auswählen
Gerstetten

Aktuelles in Gerstetten

Bei uns findest du Nachrichten aus Gerstetten, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Landkreis Schwäbisch Hall: Pkw beschädigt, Paletten-Stapel geraten in Brand, Rechtsfahrgebot missachtet, Farbbeschmierung, Beleidigung Polizeibeamter, Radfahrer verletzt, Zwei Tatverdächtige ermittelt
candy1812 / Adobe Stock

15.07.2024 - 08:06 - Aalen

Landkreis Schwäbisch Hall: Pkw beschädigt, Paletten-Stapel geraten in Brand, Rechtsfahrgebot missachtet, Farbbeschmierung, Beleidigung Polizeibeamter, Radfahrer verletzt, Zwei Tatverdächtige ermittelt

Aalen (ots) - Crailsheim: Roller beschädigt Pkw Am Westring wurde zwischen Freitag 13 Uhr und Samstag 11:30 Uhr ein ordnungsgemäß geparkter Pkw durch einen Rollerfahrer beschädigt. Am Pkw der Marke Audi entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Der Unbekannte entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Crailsheim bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um Hinweise zu dem Vorfall. Fichtenau: Paletten-Stapel in Brand geraten An einer Lagerhalle in der Klaus-Faber-Straße wurde am Freitag um 13:25 Uhr ein Brand gemeldet. Hierbei hatte auf dem Betriebsgelände etwa 6 Meter hohe Paletten Stapel feuergefangen. Um an den Brandherd zu gelangen, mussten die Platten mittels Gabelstapler auseinandergefahren werden. Die Eintreffende Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, konnte das Feuer anschließend löschen. Es entstand ein Sachschaden von 2000 Euro, bei der eine dreistellige Anzahl an Paletten beschädigt wurde. Blaufelden: Rechtsfahrgebot missachtet Ein Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot war die Ursache eines Unfalls in der Straße "Im Burgstall", bei der am Samstag um 18 Uhr ein 28-jähriger Ford-Fahrer mit der linken Fahrzeugseite eines Peugeot-Fahrers kollidierte. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro. Crailsheim: Farbbeschmierung an zwei Hauswänden Zwischen Donnerstag 20 Uhr und Freitag 8 Uhr wurden zwei Hauswänden in der Ringgasse mit Schwarzer Sprühfarbe beschmiert. Zeugen, welche sachdienlich Hinweise zum Vorgang der Farbbeschmierung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 4800 in Verbindung zu setzen. Crailsheim: Beleidigung Polizeibeamter Am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr kam es in der Schönbrügstraße nach wiederholter Anweisung, zu einer Störung der Nachtruhe. Bei dieser wurden die eingesetzten Polizeibeamten durch den 28-Jährigen beleidigt und während des Einsatzes durchgehend aufgezeichnet. Der aggressive und unter Alkoholeinfluss stehende wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Gerabronn: Alkoholisierter Radfahrer bei Sturz verletzt Am Sonntagmorgen gegen 05 Uhr befuhr ein 32-jähriger Radfahrer die K2519. Auf Höhe des Ziegelhofs kam es aufgrund seiner Alkoholisierung zu einem Sturz. Hierbei wurde der 32-Jährige schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Dort wurde auch eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Schwäbisch Hall: Zwei Tatverdächtige zu Bedrohung mit Waffe ermittelt Wie bereits berichtet (siehe beigefügte Ursprungsmeldung), wurde am 3. Juli eine 39 Jahre alte Frau im Loughborough Weg mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert. Die Täter gingen ohne Beute flüchtig. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall konnte nun in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Heilbronn-Zweigstelle Schwäbisch Hall zwei Tatverdächtige ermitteln. Es handelt sich hierbei um einen 13-Jährigen und einen 15-Jährigen aus Schwäbisch Hall. Beide sind noch nicht einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten. Bei der mutmaßlichen Tatwaffe handelt es sich um eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole, die im Zuge einer Durchsuchung bei dem 13-Jährigen sichergestellt werden konnte. Die Ermittlungen dauern an. - Ursprungsmeldung vom 3. Juli 2024 - Schwäbisch Hall: Frau mit Waffe bedroht - Polizei sucht Zeugen Am Mittwochvormittag gegen 09:15 Uhr war eine 39-jährige Frau auf dem Loughborough Weg unterwegs und wurde hier von zwei Männern zwischen der Henkersbrücke und einem dortigen Hotel angesprochen. Einer der beiden Männer bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe und forderte von ihr Bargeld. Als die beiden Männer von der 39-Jährigen kein Geld erhielten, flüchteten sie zu Fuß über eine dortige Holzbrücke in Richtung der Innenstadt. Eine sofort durch die Polizei eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief negativ. Bei den beiden Männern soll es sich um zwei etwa 16-Jährige handeln, sie sollen Beide etwa 175 cm groß und hellhäutig gewesen sein. Außerdem trug einer der beiden eine gräuliche Baggy-Hose, sowie helle Turnschuhe, einen dunklen Hoodie und ein schwarzes Halstuch. Außerdem hatte er dunkle Haare. Der andere Täter soll einen weißen Hoody, sowie eine helle Baggy-Hose und helle Schuhe getragen haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07361 5800 um Hinweise insbesondere zu den beiden noch unbekannten Tätern. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580104 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
26°
wolkig

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Gerstetten und Umgebung

  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    15. Juli 2024 - Gerstetten

    Lokalbahn-Dampflok 75 1118 darf weiterfahren

    Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten ist darüber entschieden worden, ob die Dampflok 75 1118 alias Baureihe Badische VIc weiter ihre Kreise über die Gleise der Lokalbahn ziehen darf.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    10. Juli 2024 - Gerstetten

    Ehemaliger Ostalb-Pfarrer Gregor Rapa stirbt kurz vor seinem 70. Geburtstag

    Der Tod von Gregor Rapa lässt viele Freunde aus zahlreichen Gemeinden fassungslos zurück.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Kreis
    09. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    Handwerksbetriebe suchen trotz Konjunkturdelle Personal

    Zur Einordnung: Allein im Gebiet der Handwerkskammer Ulm stehen in den kommenden Jahren altersbedingt mehr als 3.400 der insgesamt über 20.000 Handwerksbetriebe zur Übergabe an – das sind gut 17 Prozent aller Betriebe zwischen Ostalb und Bodensee, Tendenz steigend.
    Quelle: Schwäbische
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Gerstetten und Umgebung.
  • Kreis
    08. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    "Wir dürfen nicht leichtfertig mit dem Leben umgehen"

    "Wenn wir willkürlich bestimmen können, wann Leben und damit Menschenwürde beginnt, müssten wir uns auch mit dem Lebensende befassen und uns fragen, ab wann das Leben am Ende nicht mehr lebens- und schützenswert ist, und dieses Recht haben wir nicht", resümiert Sven van Meegen.
    Quelle: Schwäbische
  • Sehenswürdigkeiten
    Hier findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten. Erfahre alles über Anfahrt und Öffnungszeiten und plane deinen Ausflug! Sehenswürdigkeiten in Gerstetten und Umgebung
  • Kreis
    04. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    Ludwigshafen – Staatsphilharmonie: Nominierung für ZukunftsGut-Preis 2024 der Commerzbank-Stiftung

    Ludwigshafen – Staatsphilharmonie: Nominierung für ZukunftsGut-Preis 2024 der Commerzbank-Stiftung. Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz) – Die Staatsphilharmonie hat es auf die Shortlist des ZukunftsGut-Preises der Commerzbank-Stiftung geschafft, Deutschlands einzigem bundesweiten Preis für institutionelle Kulturvermittlung. • Stiftung Theater Lindenhof, Burladingen, Baden-Württemberg
    Quelle: MRN-News.de
  • Kreis
    04. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    Feuer im Landkreis Heidenheim: Zwei Lastwagen brennen – Polizei geht von Brandstiftung aus

    Feuer im Landkreis Heidenheim: Zwei Lastwagen brennen – Polizei geht von Brandstiftung aus. Zwei Lastwagen brennen – Polizei geht von Brandstiftung aus : Zwei Lastwagen sind in der Nacht zum Donnerstag auf einem Firmengelände im Landkreis Heidenheim ausgebrannt.
    Quelle: Stuttgarter Zeitung
  • Kreis
    04. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    Lkw abgebrannt: Polizei vermutet Brandstiftung

    Lkw abgebrannt: Polizei vermutet Brandstiftung. Juli 2024 um 07:05 UhrSteinhem am Albuch Die Polizei geht von Brandstiftung aus und nahm ihre Ermittlungen auf, wie ein Sprecher sagte. Das Feuer auf dem Gelände eines Fachgroßhändlers für Reinigungsprodukte in Steinheim am Albuch griff nicht auf Gebäude über.
    Quelle: SÜDWEST PRESSE
  • Kreis
    04. Juli 2024 - Kreis Heidenheim

    Zwei Lastwagen ausgebrannt - Polizei vermutet Brandstiftung

    Zwei Lastwagen ausgebrannt - Polizei vermutet Brandstiftung. Steinhem am Albuch (dpa/lsw) - Zwei Lastwagen sind in der Nacht auf einem Firmengelände im Landkreis Heidenheim in Brand geraten. Einer der Lastwagen war beladen, der andere leer.
    Quelle: Zeitungsverlag Waiblingen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    29. Juni 2024 - Kreis Heidenheim

    Wie Thai Do zum König der Fahrradsammler wurde

    "Mit Ernesto bin ich schon über Jahre freundschaftlich verbunden", verrät Thai Do. Türöffner für diese Freundschaft war sein Job, der - natürlich - etwas mit Rädern zu tun hat.
    Quelle: Schwäbische
  • Kreis
    28. Juni 2024 - Kreis Heidenheim

    Bundespreisträger „Jugend musiziert“ begeistern mit Konzert

    Neun junge Talente aus dem Ostalbkreis haben sich beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert und hierfür auf der Kapfenburg von den Kreisparkassen Ostalbkreis und Heidenheim gestiftete Geldpreise erhalten. Kostproben ihres Könnens gaben die qualifizierten Talente anschließend beim Bundespreisträger-Konzert im Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal.
    Quelle: Schwäbische
  • Esslinger Zeitung
    Stadt
    24. Juni 2024 - Gerstetten

    Feuer in Gerstetten: Millionenschaden nach Brand in Holzbetrieb – Ursache weiter unklar

    Kilometerweit ist das Feuer in einem Holzbetrieb am frühen Sonntag auf der Ostalb zu sehen. Ein enormer Wert geht in Flammen auf.
    Quelle: Esslinger Zeitung
  • Wärmepumpe
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein für deine hauseigene Wärmepumpe in Gerstetten.Wärmepumpe in Gerstetten
  • Donau 3 FM
    Stadt
    24. Juni 2024 - Gerstetten

    4,8 Millionen Euro Schaden bei Brand in Gerstetten

    Bei einem Brand auf dem Gelände eines holzverarbeitenden Betriebs in Gerstetten (Landkreis Heidenheim) ist ein Schaden von rund 4,8 Millionen Euro …
    Quelle: Donau 3 FM
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Gerstetten und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Gerstetten

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Gerstetten und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles