Aktuelles in Gingst

Bei uns findest du Nachrichten aus Gingst, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

01.03.2024 - 14:13 - Stralsund

Öffentlichkeitsfahndung nach Straftäter

Barth (ots) - Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Barth die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Betrüger. Der Polizei in Barth wurde am 08.12.2023 angezeigt, dass mit einer abhandengekommenen Bankkarte unberechtigt am 07.12.2023, gegen 15:30 Uhr an einem Geldautomaten im Famila in Barth Geld abgehoben wurde. Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei nun Hinweise aus der Bevölkerung, die den bislang unbekannten Mann identifizieren oder mögliche Aufenthaltsorte bekannt werden lassen. Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden: - kräftige Statur, dunkler Vollbart, - zur Tatzeit bekleidet mit einer dunklen/schwarzen Hose, braun/beiges Oberteil, dunkle/schwarze Jacke und einer schwarzen Wollmütze Das Bild der gesuchten Person ist hier zu finden: https://fcld.ly/mn3sulr Wer Angaben zu der abgebildeten Person machen kann, wird gebeten sich im Polizeirevier Barth (038231/6720), der Onlinewache unter www.polizei.mvnet.de oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Die Printmedien werden gebeten, bei der Veröffentlichung dieses Aufrufs das angefügte Bild mit aufzunehmen. Die Rundfunksender werden ebenfalls gebeten, diese Öffentlichkeitsfahndung auszustrahlen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Stralsund Marcel Opitz Telefon: 03831/245 205 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
Regen

Nachrichten aus Gingst

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Polizei
    01. März 2024 - 14:13 - Stralsund

    Öffentlichkeitsfahndung nach Straftäter

    Barth (ots) - Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Barth die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Betrüger. Der Polizei in Barth wurde am 08.12.2023 angezeigt, dass mit einer abhandengekommenen Bankkarte unberechtigt am 07.12.2023, gegen 15:30 Uhr an einem Geldautomaten im Famila in Barth Geld abgehoben wurde. Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei nun Hinweise aus der Bevölkerung, die den bislang unbekannten Mann identifizieren oder mögliche Aufenthaltsorte bekannt werden lassen. Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden: - kräftige Statur, dunkler Vollbart, - zur Tatzeit bekleidet mit einer dunklen/schwarzen Hose, braun/beiges Oberteil, dunkle/schwarze...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    01. März 2024 - 13:27 - Stralsund

    Raser in Stralsund erwischt

    Stralsund (ots) - Am Donnerstag, dem 29.02.2024 führten Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund in den Nachmittagsstunden eine Geschwindigkeitskontrolle in der Greifswalder Chaussee auf Höhe des dortigen Baumarktes durch - trauriger Spitzenreiter an dem Tag ein 18-Jähriger, dem mit vorwerfbaren 100 km/h innerorts bei erlaubten 50 km/h hinterhergemessen wurde. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, welches im Grundtatbestand eine Geldbuße in Höhe von 400 Euro, einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg vorsieht. Zu prüfen wird sein, inwiefern sich der Delinquent noch in einer möglichen Probezeit befand, was gegebenenfalls eine Verlängerung selbiger und eine Nachschulung nach sich ziehen könnte. Auch besteht die Möglichkeit solch eine Geldbuße zu verdoppeln, näml...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • Polizei
    01. März 2024 - 12:22 - Stralsund

    Start des neuen Studiengangs beim Hauptzollamt Stralsund / Abschluss als "Bachelor of Laws (LL.B.)" befähigt die Absolventinnen und Absolventen für den gehobenen nichttechnischen Zolldienst

    Stralsund (ots) - Mit sechs Anwärterinnen und Anwärtern startet das Hauptzollamt Stralsund zum 1. März 2024 in den neu ausgerichteten Studiengang zum Bachelor of Laws (LL.B.). Hintergrund der Umstellung auf einen Bachelor-Studiengang ist die Harmonisierung der akademischen Ausbildung auf dem europäischen Markt und damit die Vergleichbarkeit von Leistungen der Studierenden. Nach einer kurzen Einführung beim Hauptzollamt Stralsund geht es für die Anwärterinnen und Anwärter zunächst für zwei Semester an die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - Fachbereich Finanzen - nach Münster. Hier lernen sie die rechtlichen Grundlagen des Zolls kennen. Im Anschluss folgt die erste von zwei Praxisphasen an verschiedenen Dienststellen des Hauptzollamtes Stralsund. Von Sachbearbeitung, Wa...
    Quelle: Hauptzollamt Stralsund
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Gingst und Umgebung.
  • Photographee.eu / Adobe Stock
    Polizei
    01. März 2024 - 09:46 - Stralsund

    Alkohol und PKW: Nein! - Fahrrad aber auch nicht!

    Stralsund (ots) - Am Donnerstag, dem 29.02.2024, wurden in einem Zeitraum von 18 Stunden gleich zwei alkoholisierte Fahrer durch die Stralsunder Beamten aus dem Straßenverkehr gezogen. Sowohl die 44-jährige deutsche Radfahrerin, mit einem Atemalkoholwert von 1,88 Promille, als auch der 22-jährige deutsche Autofahrer, mit einem Atemalkoholwert von 1,39 Promille, wiesen einen nicht unbeachtlichen Alkoholpegel auf, welcher die Weiterfahrt mit den jeweiligen Fortbewegungsmitteln ausschließen ließ. Wie sich im Zuge der weiteren Kontrolle herausstellte, war der Autofahrer augenscheinlich gar nicht erst im Besitz eines Führerscheines. Bei der Radfahrerin wurden während der Kontrolle geringe Mengen mutmaßlicher Betäubungsmittel sowie dazugehörige Konsumutensilien gefunden und durch die Beam...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • Märkte
    Nach einem erfolgreichen Frühjahrsputz lohnt sich möglicherweise ein kleiner Stand zum verkaufen deiner Schätze. Oder vielleicht hast du sogar Platz für neues Geschaffen?Märkte in Gingst und Umgebung
  • Polizei
    29. Februar 2024 - 12:30 - Stralsund

    Die Totalfälschung eines Führerscheins ging bei der Bundes- und Landespolizei nicht durch

    Stralsund (ots) - Für Erstaunen sorgte gestern ein von einem 20-jährigen Syrer vorgelegter Führerschein, der bereits auf den ersten Blick deutliche Fälschungsmerkmale aufwies. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Stralsund kontrollierte den jungen Mann am 28.02.2024, gegen 21:45 Uhr in Stralsund. Dieser war mit seinem Pkw Daewoo im Tribseer Damm in der Nähe des Bahnhofes unterwegs. Die Kontrolle deckte neben dem Verdacht der Urkundenfälschung zudem auf, dass der junge Syrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und den Führerschein offenbar online erworben hatte. Die Beamten des Polizeihauptrevieres Stralsund wurden zur Anzeigenaufnahme hinzugerufen und übernahmen die weitere Sachbearbeitung. Der gefälschte Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem wurden die ...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • TAG24
    Stadt
    29. Februar 2024 - Stralsund

    Nach Millionen-Raub auf Geldtransporter: Es gibt zehn Verdächtige!

    Etwa ein Jahr nach dem spektakulären Millionen-Raubüberfall bei Gützkow besteht nach Angaben der Staatsanwaltschaft ein Tatverdacht gegen zehn Menschen.
    Quelle: TAG24
  • RTL
    Stadt
    27. Februar 2024 - Binz

    Gemeinde und DUH kritisieren Behörde

    Rügener LNG-Terminal
    Quelle: RTL
  • NDR
    Stadt
    23. Februar 2024 - Stralsund

    Neues smarte Türschloss soll im Ernstfall Leben retten

    Ein Start-up aus Stralsund und Rostock bieten Schlösser für Senioren an, die sich per App öffnen lassen.
    Quelle: NDR
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    23. Februar 2024 - 12:05 - Stralsund

    Hauptzollamt Stralsund stellt über 5 Kilogramm Marihuana sicher

    Stralsund (ots) - Bereits in der Nacht des 17.02.2024 kontrollierten Einsatzkräfte einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamtes Stralsund auf der A 24 einen polnischen PKW. Auf Nachfrage gaben die beiden polnischen Fahrzeuginsassen an, auf dem Weg nach Polen in den Urlaub zu sein und keine anmeldepflichtigen Waren oder verbotenen Gegenstände mit sich zu führen. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs und Reisegepäcks stellten die Zöllnerinnen und Zöllner zunächst in einer Reisetasche eine größere Menge Marihuana fest. Um eine etwaige Flucht zu verhindern, wurden beide Fahrzeuginsassen daraufhin festgenommen. Nachdem die Polizeiinspektion Ludwigslust zur Unterstützung und Absicherung hinzugezogen wurde, ist die Kontrolle des Fahrzeugs fortgesetzt worden. Dabei wurde eine w...
    Quelle: Hauptzollamt Stralsund
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    23. Februar 2024 - 10:33 - Stralsund

    Pkw landet im Straßengraben

    K16/Sundhagen (ots) - Offenbar aufgrund von gesundheitlichen Problemen kam ein 71-jähriger Deutscher in seinem Pkw Dacia gestern von der Kreisstraße 16 ab und landete mit seinem Auto im Straßengraben. Der Mann blieb augenscheinlich unverletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn jedoch zur weiteren medizinischen Betreuung in das Stralsunder Krankenhaus. Die Polizei wurde über die Integrierte Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen verständigt. Dort hatte eine Zeugin den Unfall gemeldet. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 71-Jährige gegen 18:30 Uhr die K16, als er offenbar in der Ortsdurchfahrt Hildebrandshagen in der Gemeinde Sundhagen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben zum Stillstand kam. Der Zeugin...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • Stefan Koerber / Adobe Stock
    Polizei
    23. Februar 2024 - 09:41 - Stralsund

    Verkehrsunfall mit Personen- und sehr hohem Sachschaden

    Stralsund (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, dem 22.02.2024, ereignete sich im Stralsunder Stadtteil Tribseer Wiesen ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw, bei dem ein Mensch leicht verletzt wurde und ein geschätzter Gesamtsachschaden von rund 70.000 Euro entstand. Nach derzeitigen Erkenntnissen beabsichtigte ein 40-jähriger Deutscher in seinem MAN Lkw gegen 06:30 Uhr von der Koppelstraße nach links in die Albert-Schweitzer-Straße abzubiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden 39-jährigen Deutschen in seinem Pkw Mercedes-Benz. Durch die Kollision beider Fahrzeuge entstand am Pkw Totalschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der am Lkw entstandene Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Der 39-Jährige erlitt augens...
    Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
  • Ostern
    Am 31. März 2024 werden in Gingst wieder Ostereier gesucht. Bei uns findest du Tipps für die Feiertage. Ostern in Gingst
  • NDR
    Stadt
    22. Februar 2024 - Stralsund

    Borgwallsee-Deich bei Stralsund droht zu brechen

    Der Stausee hat bereits angrenzende Wiesen überflutet. Tägliche Kontrollen wären nötig, doch die Zuständigkeiten sind unklar.
    Quelle: NDR
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Gingst und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Gingst

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Gingst.

Alle Benzinpreise im Überblick für Gingst