Aktuelles in Grasberg

Bei uns findest du Nachrichten aus Grasberg, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung ++ Unfall unter Alkoholeinfluss ++ Polizei stoppt Alkoholfahrt ++ Zeuge meldet Unfallflucht ++ Unfall in der Kurve - 24-jähriger Mann verletzt ++ Zwei Frauen bei Auffahrunfall verletzt ++
peopleimages.com / Adobe Stock

16.04.2024 - 09:04 - Rotenburg/Wümme

++ Unfall unter Alkoholeinfluss ++ Polizei stoppt Alkoholfahrt ++ Zeuge meldet Unfallflucht ++ Unfall in der Kurve - 24-jähriger Mann verletzt ++ Zwei Frauen bei Auffahrunfall verletzt ++

Rotenburg (ots) - Unfall unter Alkoholeinfluss Bremervörde. Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss hat eine 46-jährige Autofahrerin am Montagabend in der Luisenstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Die Frau war gegen 22.30 Uhr mit einem unbefugt in Gebrauch genommenen Ford Transit in Richtung Barbarastraße unterwegs, als der Transporter nach links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überfuhr einen Grundstückszaun und kam an einem großen Busch zum Stehen. Verletzt wurde dabei niemand. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf etwa eintausend Euro. Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass die Frau vermutlich vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Sie musste eine Blutprobe abgeben. Polizei stoppt Alkoholfahrt Bremervörde. Mit mehr als zwei Promille ist ein 63-jähriger Autofahrer am Montagabend in eine Verkehrskontrolle der Bremervörder Polizei geraten. Der Mann war gegen 20 Uhr in der Zevener Straße unterwegs, als ihn ein Streifenteam stoppte. Die Beamten erkannten schnell, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest bestätigte den ersten Eindruck. In der OsteMed Klinik musste der 63-Jährige eine Blutprobe abgeben. Zeuge meldet Unfallflucht Bremervörde. Dem entschlossenen Verhalten eines 59 Jahre alten Autofahrers ist es zu verdanken, dass der Halter eines unfallbeschädigten Renault am Montagnachmittag nicht auf den Kosten einer Reparatur sitzengeblieben ist. Der Zeuge fuhr gegen 16.15 Uhr mit seinem Wagen in der Neuen Straße hinter einem Sattelzug, als dessen Auflieger den geparkten Renault streifte. Er informierte die Polizei und folgte dem Lkw bis ihn die Beamten stoppten. Der 32-jährige Unfallverursacher hatte die Kollision nach eigenen Angaben nicht bemerkt. Die Polizei leitete gegen ihn ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Unfallflucht ein. Unfall in der Kurve - 24-jähriger Mann verletzt Haaßel. Ein 24-jähriger Autofahrer ist am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der K 109 zwischen Anderlingen und Selsingen verletzt worden. Der junge Mann war gegen 10 Uhr mit seinem Ford auf der Kreisstraße in Richtung Selsingen unterwegs, als sein Wagen kurz vor Haaßel vermutlich aus Unachtsamkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Seitenraum kollidierte der Ford mit einem Straßenbaum. Mit leichten Verletzungen wurde der 24-Jährige im Rettungswagen in die OsteMed Klinik nach Bremervörde gebracht. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf etwa fünftausend Euro. Zwei Frauen bei Auffahrunfall verletzt Oerel. Bei einem Auffahrunfall in der Dorfstraße sind am Montagmorgen zwei Frauen verletzt worden. Eine 41-jährige Autofahrerin hatte gegen 8 Uhr vermutlich zu spät erkannt, dass eine vor ihr fahrende, 40-jährige Fahrerin eines Renault bremste. Sie fuhr mit ihrem Hyundai auf den Wagen der Vorderfrau auf. Die beiden Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu. Den Unfallschaden beziffert die Polizei auf rund fünftausend Euro. Mit Haftbefehl in Verkehrskontrolle Tiste/A1. Am Montagabend ist ein per Haftbefehl gesuchter, 54-jähriger Mann auf dem Autobahnparkplatz Ostetal Nord in eine Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei Sittensen geraten. Er war gegen 19 Uhr mit einem Volvo in Richtung Hamburg unterwegs, als ihn ein Streifenteam von der Autobahn lotste. Schnell stellte sich heraus, dass dem Fahrer die Fahrerlaubnis wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden war. Die polizeilichen Auskunftssysteme zeigten außerdem den offenen Haftbefehl an. Da der 54-Jährige die 1.500 Euro für einen Strafbefehl nicht aufbringen konnte, wurde er zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe von 50 Tagen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Außerdem wurde ein weiteres Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn eingeleitet. Betrunkener Radfahrer kommt zu Fall Sittensen. Am späten Montagabend hat sich ein betrunkener Mann bei einem Sturz mit seinem Fahrrad verletzt. Der 63-Jährige war kurz vor Mitternacht auf dem Gehweg an der Scheeßeler Straße etwa in Höhe des Friedhofs unterwegs, als er ohne fremde Beteiligung zu Fall kam. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinwirkung stand: knapp 1,5 Promille. Der Mann wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort musste er eine Blutprobe abgeben. Auslieferfahrer fährt auf geparkten Anhänger Rotenburg. Am Montagmittag ist ein 37-jähriger Paketauslieferer in der Harburger Straße auf einen am Fahrbahnrand geparkten Anhänger aufgefahren. Nach eigenen Angaben habe er während der Fahrt einen Scanner bedient und deshalb das parkende Fahrzeug vor ihm übersehen. Durch den Aufprall wurde der Anhänger gegen die Außenfassade eines Mehrparteienhauses geschoben. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf knapp zehntausend Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg
Gewitter

Nachrichten aus Grasberg und Umgebung

  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Osterholz

    Nach tödlichen Schüssen in Nienburgs Friedrichstraße: Polizei untersucht erneut das Areal

    Nach tödlichen Schüssen in Nienburgs Friedrichstraße: Polizei untersucht erneut das Areal. Die Ermittlungen rund um den Tod des Gambiers Lamin T. Heute war die Polizei erneut mit großem Aufgebot vor Ort, um die Terrasse und das Grundstück an der Friedrichstraße zu untersuchen.
    Quelle: Cellesche Zeitung
  • Schwanewede
    Stadt
    16. April 2024 - Schwanewede

    Kinderbuchlesung im Rathausgarten Schwanewede mit Autorin Judith Spörl

    Am Welttag des Buches, dem 23. April 2024, lädt die Gemeindebücherei Schwanewede gemeinsam mit den „Lillemeis“ zu einer besonderen Kinderbuchlesung im Rathausgarten ein.
    Quelle: Schwanewede
  • Worpswede
    Stadt
    16. April 2024 - Worpswede

    Stadtradeln 2024

    Das Motto lautet: Tritt 21 Tage in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in deiner Kommune.
    Quelle: Worpswede
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Grasberg und Umgebung.
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Osterholz

    Nach tödlichen Schüssen in Nienburgs Friedrichstraße: Polizei untersucht erneut das Areal

    Nach tödlichen Schüssen in Nienburgs Friedrichstraße: Polizei untersucht erneut das Areal. Am heutigen Dienstag kamen erneut Beamte der Polizeiinspektion Verden/Osterholz vor Ort zum Einsatz; die PI hat aus Neutralitätsgründen die weiteren polizeilichen Ermittlungen übernommen.
    Quelle: Hannoversche Allgemeine
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Grasberg und Umgebung
  • Schwanewede
    Stadt
    16. April 2024 - Schwanewede

    Schlagkräftiger Neuzugang im Feuerwehr-Fuhrpark

    Die Ortsfeuerwehr Schwanewede darf sich seit letzter Woche über ein neues Einsatzfahrzeug freuen.
    Quelle: Schwanewede
  • Schwanewede
    Stadt
    16. April 2024 - Schwanewede

    Radfahren im Landkreis Osterholz – zehn ausgeschilderte Thementouren und ein Knotenpunktsystem nach niederländischem Vorbild

    Der Landkreis Osterholz hat das beschilderte Radwegenetz im Kreisgebiet erneuert. Vorausgegangen war eine neue Radverkehrsnetzplanung, die mit der Beschilderung nun ihren Abschluss gefunden hat. Entlang des rund 650 Kilometer beschilderten Radwegenetzes wurden bis Ende des letzten Jahres neue Schilder installiert. Neu ist, dass sich der Landkreis hierbei dem sogenannten „Knotenpunktsystem“ aus den Niederlanden bedient, das die Routenplanung nochmals erleichtern soll. Am heutigen Montag nahmen Landrat Bernd Lütjen und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister das neue Radwegesystem offiziell in Betrieb.
    Quelle: Schwanewede
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Osterholz

    Neue Geschäftsführerin seit Februar im Amt: Tourismusverband Stade hat sich neu aufgestellt

    Neue Geschäftsführerin seit Februar im Amt: Tourismusverband Stade hat sich neu aufgestellt. Tourismusverband-Geschäftsführerin Ines Utecht sieht hier zwar noch Optimierungspotenzial, doch das Corona-Elend mit einer Auslastung von lediglich 21,9 Prozent im Jahr 2020 ist offensichtlich endgültig überwunden. Nach dem Wechsel in der Geschäftsführung hat sich der Tourismusverband in diesem Jahr neu aufgestellt.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Ritterhude
    Stadt
    16. April 2024 - Ritterhude

    Am Herd mit dem Sternekoch Stefan Marquard

    15.04.2024: Letzte Woche hatte das Gymnasium Ritterhude das Vergnügen, den renommierten Sternekoch Stefan Marquard zu empfangen.
    Quelle: Ritterhude
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Ritterhude
    Stadt
    16. April 2024 - Ritterhude

    Mit dem Bürgermeister im Dialog

    16.04.2024: Die neue Veranstaltungsreihe „Mit dem Bürgermeister im Dialog“ bietet den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Ritterhude die Möglichkeit, des direkten Austauschs, ohne vorherige Anmeldung.
    Quelle: Ritterhude
  • Hambergen
    Stadt
    15. April 2024 - Hambergen

    Seniorenfahrt 2024

    Am 29.05. und 30.05.2024 findet die alljährliche Seniorenfahrt der Samtgemeinde Hambergen in den Weltvogelpark Walsrode statt.
    Quelle: Hambergen
  • Osterholz-Scharmbeck
    Stadt
    15. April 2024 - Osterholz-Scharmbeck

    Radfahren im Landkreis Osterholz – zehn ausgeschilderte Thementouren und ein Knotenpunktsystem nach niederländischem Vorbild

    Der Landkreis Osterholz hat das beschilderte Radwegenetz im Kreisgebiet erneuert. Vorausgegangen war eine neue Radverkehrsnetzplanung, die mit der Beschilderung nun ihren Abschluss gefunden hat. Entlang des rund 650 Kilometer beschilderten Radwegenetzes wurden bis Ende des letzten Jahres neue Schilder installiert. Neu ist, dass sich der Landkreis hierbei dem sogenannten „Knotenpunktsystem“ aus den Niederlanden bedient, das die Routenplanung nochmals erleichtern soll. Am heutigen Montag nahmen Landrat Bernd Lütjen und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister das neue Radwegesystem offiziell in Betrieb.
    Quelle: Osterholz-Scharmbeck
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Grasberg und Umgebung.Haus kaufen in Grasberg
  • Worpswede
    Stadt
    15. April 2024 - Worpswede

    Bürgerversammlung der Ortschaft Worpswede

    Am Donnerstag, dem 18.04.2024 um 19.00 Uhr findet eine Bürgerversammlung der Ortschaft Worpswede im Rathaus, Bauernreihe 1, 27726 Worpswede, statt.
    Quelle: Worpswede
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Grasberg und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Grasberg

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Grasberg.

Alle Benzinpreise im Überblick für Grasberg