Aktuelles in Herzhorn

Bei uns findest du Nachrichten aus Herzhorn, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Foto: Rehder/Kreisfeuerwehrverband RD-ECK

14.04.2024 - 14:29 - Kreis Rendsburg-Eckernförde

Feuer in Wohngebäude - großer Einsatz in Arpsdorf

Rendsburg (ots) - Arpsdorf - Am Sonntag (14.04.2024) wurden gegen 11.15 Uhr die Feuerwehren zu einem Brand im Willenbrook gerufen. Beim Eintreffen der ersten Helfer drang dichter Rauch aus dem Obergeschoß des zu einem landwirtschaftlichen Betrieb gehörenden Wohnhauses. Die Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Haus bereits unverletzt verlassen können. Schnell wurde die Alarmierungsstufe erhöht und weitere Feuerwehren angefordert. Um die Wasserversorgung für den Löscheinsatz zu ermöglichen, mussten Schlauchleitungen über eine Strecke von rund 600 Metern verlegt werden. Es gelang den Frauen und Männern ein Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Angrenzende Stallungen konnten dank des schnellen Einsatzes gerettet werden. Unterstützt von der Berufsfeuerwehr aus Neumünster wurde die Dachverkleidung teilweise geöffnet, um die Suche nach Glutnestern zu ermöglichen. Rund 100 Frauen und Männer waren an dem Einsatz beteiligt. Das Gebäude ist unbewohnbar und wurde von der Polizei für die Suche nach der Brandursache beschlagnahmt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Arpsdorf, Padenstedt, Ehndorf, Wasbek, Neumünster-Wittorf, Hardebek und Hasenkrug, die BF Neumünster, stellv.Kreiswehrführer, RTW und die TEL aus Rendsburg. Text und Fotos: Carsten Rehder Rückfragen bitte an: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde Carsten Rehder Mobil: 01 72 / 6 23 12 49 E-Mail: rehder@kfv-rdeck.de

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
12°
wolkig

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Herzhorn und Umgebung

  • Prostock-studio / Adobe Stock
    Polizei
    12. April 2024 - 13:36 - Kreis Steinburg

    Heide: Dieb bietet Stehlgut zum Kauf an und fliegt auf

    Heide (ots) - Im Rahmen von Ermittlungen ist die Heider Kripo im Internet auf einen Verkäufer gestoßen, der Diebesgut angeboten hat. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes stellten Beamte diverse Gegenstände sicher, die aus unterschiedlichen Straftaten stammten. In dieser Woche erstattete eine Frau auf dem Heider Revier Anzeige, nachdem ein Unbekannter ihr im Bereich des Krankenhauses ein Fahrrad gestohlen hatte. Gestern entdeckte die Geschädigte dann ihr Eigentum in einem Kleinanzeigeninserat im Internet und teilte dies der Polizei mit. Als Verkäufer ließ sich durch die Kripo ein 37-Jähriger ermitteln, der im Netz mehrere Verkaufsangebote geschaltet hatte. Eine Durchsuchung bei dem Hemmingstedter führte schließlich zum Auffinden des gestohlenen Rades sowie zahlreicher Gegenstän...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    12. April 2024 - Herzhorn

    Erstmals T-Shirt für das Event in Herzhorn - Anmeldung ab sofort

    Vorbereitung für den 17. Hühnerbrückenlauf läuft auf Hochtouren. Erstmals gibt es ein T-Shirt für das Event in Herzhorn, Meldung ab sofort möglich.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    11. April 2024 - Herzhorn

    Drei Feuerwehren rücken zum Psychiatrischen Centrum an der Grillchaussee aus

    Gleich drei Freiwillige Feuerwehren aus Glückstadt, Herzhorn und der Engelbrechtschen Wildnis rückten nach einem Alarm zum Psychiatrischen Centrum aus
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Herzhorn und Umgebung.
  • Kreis Steinburg
    Kreis
    11. April 2024 - Kreis Steinburg

    Info-Veranstaltung zur Kindertagespflege

    Quelle: Kreis Steinburg
  • Sommerreifenwechsel
    Es wird Zeit für den Sommerreifenwechsel! Ab einer Temperatur von 7°C fährst du mit Sommerreifen sicherer. Sommerreifenwechsel in Herzhorn
  • Polizei
    11. April 2024 - 12:43 - Kreis Steinburg

    Brunsbüttel: Sachbeschädigung und Diebstähle

    Brunsbüttel (ots) - In der vergangenen Woche haben Unbekannte in Brunsbüttel unter anderem Absperrgerät entwendet und einen Bagger beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. In der Zeit von Donnerstag, 4. April 2024, 13.00 Uhr, bis zum Folgetag, 08.00 Uhr, stahlen Diebe in der Straße Am Belmermoor an zwei Stellen insgesamt zehn Baustellenbaken und ebenso viele Baustellenleuchten. Zudem suchten die Täter einen Hof in derselben Straße auf und entwendeten von einem Bagger eine Antenne, von einem zweiten Bagger brachen sie eine ab. Der Wert der erlangten Beute dürfte etwa bei tausend Euro liegen, der Sachschaden bei rund 100 Euro. Zeugen, die Hinweise in dieser Sache geben können, sollten sich an die Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonn...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • benjaminnolte / Adobe Stock
    Polizei
    11. April 2024 - 12:15 - Kreis Steinburg

    Itzehoe: Häusliche Randale endet mit Widerstand

    Itzehoe (ots) - Mittwochnachmittag waren mehrere Beamte aufgrund einer häuslichen Streitigkeit an einer Itzehoer Wohnanschrift eingesetzt. Für den aggressiven Randalierer endete der Einsatz mit einer Strafanzeige, unter anderem wegen des Widerstandes. Kurz nach 16.00 Uhr begaben sich fünf Beamte zu einem polizeilich Bekannten, weil dieser nach einer Auseinandersetzung mit seiner Mutter in seinem Zuhause randalierte. Im Gespräch mit dem Itzehoer wandelte sich die Stimmung des Beschuldigten von ruhig zu aggressiv. Der Mann trat nach den Einsatzkräften beleidigte und bespuckte sie und ließ sich nicht mehr beruhigen. Final kam der 52-Jährige auf eine psychiatrische Station des Krankenhauses. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt, an einem Einsatzmittel entstand ein leichter Sachsc...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Kreis Steinburg
    Kreis
    Quelle: Kreis Steinburg
  • js-photo / Adobe Stock
    Polizei
    11. April 2024 - 11:36 - Kreis Steinburg

    Lohe-Rickelshof: Einbruch zur Schlafenszeit

    Lohe-Rickelshof (ots) - In der Nacht zum Mittwoch hat ein Einbrecher ein Einfamilienhaus in Lohe-Rickelshof heimgesucht. Die Bewohnerin schlief zu dieser Zeit und bemerkte den Täter nicht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Während ein Seniorin in ihrem Haus im Loher Weg schlief, drang ein Unbekannter gewaltsam in ihr Zuhause ein. Er durchsuchte diverse Zimmer und entwendete neben Bargeld auch Schmuck. Die Tat bemerkte die Geschädigte erst am nächsten Morgen gegen 08.00 Uhr. Der Wert der Beute dürfte bei insgesamt 1.500 Euro liegen, der Sachschaden bei circa 500 Euro. Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sollten sich mit der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen. Merle Neufeld Rückfragen bitte a...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • weyo / Adobe Stock
    Polizei
    10. April 2024 - 12:46 - Kreis Steinburg

    Lohe-Rickelshof: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

    Lohe-Rickelshof (ots) - Zwischen Dienstag (09.04.24), 21 Uhr und Mittwoch (10.04.24), 08.00 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Loher Weg. Diese durchsuchten sämtliche Wohnräume und erlangten einen hohen Betrag an Bargeld, Schmuck und weiteren Wertgegenständen. Zeugen, die Hinweise in dieser Sache, insbesondere zu verdächtigen Personen im o.a. Zeitraum, geben können, sollten sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481-94-0 in Verbindung setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    10. April 2024 - 10:22 - Kreis Steinburg

    Wesselburen: Pkw fährt in den Graben

    Wesselburen (ots) - Am Dienstag, den 09.04.24, gegen 16 Uhr befuhr eine 77-jährige Fahrerin aus dem Raum Hannover mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße (L 156) aus Wesselburen kommend in Richtung Wöhrden. Kurz nach dem Ortsausgang kam sie von der Fahrbahn nach rechts ab und rutschte in den Straßengraben. Feuerwehr und Rettungsdienst erschienen ebenfalls am Unfallort. Die Fahrzeugführerin erlitt einen Schock. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Für die Bergung des Fahrzeuges war die Landesstraße für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@pol...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    09. April 2024 - Herzhorn

    Mario Eggers informiert beim Sozialverband Herzhorn über das Thema Vorsorge

    Mario Eggers informierte bei der Jahresversammlung des Sozialverbandes Herzhorn über Betreuungsrecht und gab Ratschläge zur Vorsorge.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Regenmetropolen
    In welcher deutschen Stadt regnet es eigentlich am meisten und wie trocken war es im vergangenen Jahr wirklich? Regenmetropolen in Deutschland
  • Polizei
    09. April 2024 - 14:09 - Kreis Steinburg

    Hollingstedt: Transporter ohne Versicherungsschutz unterwegs

    Hollingstedt (ots) - Am Montag (8.04.24) um 11:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 19jährigen Hamburger, der mit einem Transporter den Rodweg in Fahrtrichtung Hennstedt befuhr. Eine Halterabfrage ergab, dass für das Fahrzeug ab Februar 2024 kein Versicherungsschutz mehr besteht und das Fahrzeug zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben ist. Es erfolgte die Entstempelung und ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Herzhorn und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Herzhorn

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Herzhorn.

Alle Benzinpreise im Überblick für Herzhorn