Rubrik auswählen
 Hirschfeld b. Zwickau

Polizeimeldungen aus Hirschfeld b. Zwickau

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Korrekturmeldung zur Pressemeldung Zigarettenautomat aufgesprengt

    Altenburg (ots) - Aufgesprengt wurde ein Zigarettenautomat ! Es wird um Korrektur gebeten. Zigarettenautomat aufgesprengt - Zeugen gesucht Gößnitz: Die Kriminalpolizeistation Altenburg ermittelt zu einem aufgesprengten Zigaretten und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Kurz nach 05:30 Uhr am heutigen Tag (21.01.2022) wurden Polizeibeamte in die Bahnhofstraße gerufen, da Zeugen den zerstörten Zigarettenautomaten bemerkte. Im Rahmen der Ermittlungen konnte die Tatzeit auf ca. 04:30 Uhr eingegrenzt werden. Unbekannte sprengten demnach offenbar mit Pyrotechnik den Automaten auf. Inwiefern sie an Beutegut gelangten ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Im Anschluss gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Kripo aus Altenburg sucht im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen, welche Hinweise zur Tat bzw. den Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw-Fahrer unter Einfluss von Alkohol gestellt

    Greiz (ots) - Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Weil er in Schlangenlinien fuhr und dabei auch mehrfach auf die Gegenfahrbahn kam, kontrollierten Polizeibeamte gestern (20.01.2022), gegen 08:30 Uhr, einen 79-jährigen Mazda Fahrer. Der Verdacht bestätigte sich, er stand unter Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 0,87 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Garagentore beschädigt und vom Unfallort entfernt

    Greiz (ots) - Greiz: Zwischen dem 18.01. und dem 20.01.2022 beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug zwei Garagentore im Garagenkomplex Gerichtsstraße. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Hinweise zu ihm werden an die Polizeiinspektion Greiz erbeten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Ein verletzter Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall

    Greiz (ots) - Greiz: Am gestrigen Donnerstag (20.01.2022), gegen 13:50 Uhr, befuhr der 35-jährige Fahrer eines Pkw VW die Bundesstraße 92 von Greiz in Richtung Gommla. Am Gommlaer Berg schlingerte er aus bislang ungeklärter Ursache, geriet auf die Gegenfahrbahn, fuhr auf einen Hang, drehte sich und kippte auf die Beifahrerseite. Durch den Unfall wurde der Fahrer verletzt, am Pkw entstand Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw fährt auf Lkw auf

    Altenburg (ots) - Meuselwitz: Am 20.01.2022, gegen 10:15 Uhr befuhr ein Lkw Daimler die Altenburger Straße aus Richtung Kriebitzsch kommend und bog nach rechts in die Damaschkestraße ein. Hierbei schwenkte das Heck des Lkw nach links aus. Als der Lkw fast komplett eingebogen war kam ein 74-jähriger Fahrer eines Pkw Renault gefahren und fuhr auf das Heck des Lkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 74-Jährige und seine Beifahrerin wurden dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Gartenlaube aufgebrochen

    Altenburg (ots) - Altenburg: Im Zeitraum vom 16.01.-20.01.2022 Uhr wurde im Nonnengrund in der Gartenanlage "Stadtblick" eine Gartenlaube durch unbekannte Täter gewaltsam geöffnet. Die Laube wurde durchsucht. Nach erstem Anschein wurde nichts entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Versuchter Einbruch - Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Ronneburg: Unbekannte Täter versuchten im Zeitraum vom 17.01.2022 - 18.01.2022 gewaltsam in das Kassenhäuschen des Sportcenters in der Zeitzer Straße einzudringen. Hierbei verursachten die Täter diversen Sachschaden, ein Eindringen gelang ihnen letzten Endes jedoch nicht. Die Geraer Polizei ermittelt zum Tatgeschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 0365 / 829-0 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unfall mit drei Beteiligten

    Gera (ots) - Ronneburg: Rettungsdienst und Polizei kamen gestern Nachmittag (20.01.2022), gegen 14:50 Uhr aufgrund eines Unfalles in der Zeitzer Straße zum Einsatz. Dort hielt ein Lkw verkehrsbedingt an der Einmündung "Am Sperlingszaun". Der dahinter befindlichen Pkw Ford (Fahrer 55) kam ebenfalls zum Stehen. Allerdings der daraufhin ankommende Pkw Seat (Fahrer 28) schaffte es nicht mehr und schob den Ford auf den Lkw. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Sowohl der Seat-Fahrer, als auch der Ford-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in der Folge medizinisch versorgt. Die Geraer Polizei ermittelt um Unfallgeschehen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Ermittlungen gegen 35 Jahre alten Mann

    Gera (ots) - Gera: Die Geraer Polizei hat seit heute Nacht (21.01.2022) die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung gegen einen 35 Jahre alten Mann aufgenommen. Gegen 00:10 Uhr lief er nach einem vorangegangenen Streit im alkoholisierten Zustand die Georg-Büchner-Straße entlang und beschädigte offenbar aus Wut mehrere dort abgestellte Fahrzeuge. An insgesamt 7 Fahrzeugen verursachte er schließlich Sachschaden an den jeweiligen Außenspiegeln. Hierbei verletzte er sich selbst. Nachdem die Polizei über den Vorfall informiert wurde, konnten die Beamten den Herrn vor Ort stellen und in Gewahrsam nehmen. Da der Mann nicht zu beruhigen war, kam ein Notarzt zum Einsatz. Letzten Endes wurde der Herr in die Obhut medizinischen Personals übergeben. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zeugen zu Einbruch gesucht

    Gera (ots) - Gera: Unbekannten Tätern gelang es, sich in der Zeit von 19.01.2022 - 20.01.2022 gewaltsam Zugang zu den Büroräumen einer Firma in der Theaterstraße zu verschaffen. In der Folge wurden mehrere Schränke aufgebrochen und durchwühlt. Mit aufgefundenem Bargeld flüchteten die Täter schließlich in unbekannte Richtung. Die Kripo Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise dazu geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Lena Hartwig

    Lena Hartwig

    Gera (ots) - Seit Sonntag, den 16.01.2022 wird die 14-jährige Lena Hartwig vermisst. Gegen 17:30 Uhr verließ sie ihre Wohnanschrift im Geraer Stadtteil "Ostviertel". Seither ist ihr Aufenthalt unbekannt: Beschreibung des Mädchens zum Zeitpunkt des Verschwindens: - 14 Jahre - Ca. 180 cm groß - Ca. 75 kg - schlanke Figur - dunkelblonde lange Haare (möglicherweise zum Zopf gebunden) - bekleidet mit: - dunkler Jacke - dunkler Hose - dunklen Schuhen Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen seitens der Polizei konnte die Vermisste bislang nicht gefunden werden. Können Sie Hinweise zum Aufenthalt von Lena Hartwig geben oder haben sie das Mädchen angetroffen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Elektroroller war nicht versichert

    Greiz (ots) - Seelingstädt: Am gestrigen Mittwoch (19.01.2022), gegen 20:50 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Ronneburger Straße den 42-jährigen Fahrer eines Elektrorollers Rolektro. Das Fahrzeug war nicht pflichtversichert und es fehlte das vorgeschriebene Versicherungskennzeichen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Graffito angebracht

    Greiz (ots) - Greiz: In der vergangenen Nacht (19.01. bis 20.01.2022) brachten bislang unbekannte Täter an ein Vereinshaus in der Siebenhitze mittels weißer Farbe die Buchstaben "KR" an. Weiterhin bewarfen sie das Haus mit einem Ei. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unfall auf Stadtring Süd-Ost

    Gera (ots) - Gera: Gestern Abend (19.01.2022), gegen 22:45 Uhr kamen Rettungsdienst und Polizei aufgrund eines Verkehrsunfalles zum Stadtring Süd-Ost aus. Dort geriet der Fahrer (26) eines Pkw Ford aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Am Fahrzeug entstand diverser Sachschaden. Zur vorsorglichen Untersuchung wurde der 26-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die Geraer Polizei ermittelt zum Unfallgeschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 0365 / 829-0 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Handy geraubt - Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Gera: Die Kripo Gera ermittelt seit gestern (19.01.2022) zu einem Raubdelikt zum Nachteil einer 18-Jährigen. Diese befand sich gestern Nachmittag (19.01.2022), gegen 16:00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle "Oststraße" in der Wiesestraße. Dort wurde sie von 4 bislang unbekannten Personen angesprochen und zum Aushändigen ihres Mobiltelefons aufgefordert. Nachdem die 18-Jährige der Aufforderung nicht nachkam, wurden sie von den Tätern am Arm gepackt. In der Folge entrissen sie ihr das Handy und flüchteten. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten die 4 Täter, welche nach Auskunft der Geschädigten nichtdeutscher Herkunft gewesen sein sollen, nicht gestellt werden. Für die leicht verletzte Geschädigte wurde ein Rettungsdienst angefordert. Die Kripo Gera sucht im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen, welche Hinweise zur Tat bzw. den Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Müll entzündete sich

    Gera (ots) - Ronneburg: Als er gestern Mittag (19.01.2022, gegen 13:00 Uhr) die Altenburger Straße in Ronneburg entlang fuhr bemerkte der Fahrer eines Müllfahrzeuges glücklicherweise, dass sich seine Fracht auf der Ladefläche offenbar entzündet hatte. Kurzerhand fuhr er auf den Hof der dortigen Feuerwehr wo die Fracht, welche aus Plastikmüll bestand, schnell gelöscht wurde. Warum der Brand ausbrach, ist unbekannt. Der Fahrer selbst blieb zum Glück unverletzt - auch an seinem Lkw entstand kein Sachschaden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch scheitert

    Altenburg (ots) - Altenburg: Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 18.01.2022 zum 19.01.2022 gewaltsam in ein Wohnhaus auf dem Markt einzudringen, scheiterten allerdings daran. Dennoch verursachten die Täter Sachschaden an der Tür. Die Altenburger Polizei ermittelt zum Tatgeschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw fährt auf

    Altenburg (ots) - Serbitz: Am 19.01.2022, gegen 07:45 Uhr befuhren ein Pkw Opel und ein Pkw Ford die B 93. In der Ortslage Serbitz musste der Pkw Opel verkehrsbedingt halten. Der 36-jährige Fahrer des Pkw Ford bemerkte dies scheinbar zu spät und fuhr auf den Pkw Opel auf. Da durch den Unfall an einem Fahrzeug Öl auslief, kam die Feuerwehr zum Einsatz um das Öl zu binden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde dabei niemand. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt

    Altenburg (ots) - Altenburg: Am 20.12.2021 um 00:25 Uhr wurde in der Dostojewskistraße der Fahrer eines Pkw BMW kontrolliert. Dabei ergab ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 22-jährigen Fahrzeugführer einen Wert von 1,33 Promille. Zudem verlief ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Tödlicher Unfall auf B7

    Altenburg (ots) - Altenburg/B7: Ein Zeuge meldete heute Nacht (20.01.2022), gegen 01:30 Uhr einen Unfall mit einem brennenden Fahrzeug auf der B7 zwischen Gleina und Großstöbnitz, so dass unverzüglich Rettungsdienst, Feuerwehr und mehrere Polizeistreifen ausrückten. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, so dass die B7 in diesem Bereich voll gesperrt wurde. Seitens der Feuerwehr leiteten diese unverzüglich Löschmaßnahmen bei dem in Vollbrand stehenden Fahrzeug ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Nachdem der Brand gelöscht wurde, stellten die Einsatzkräfte einen Leichnam im Fahrzeug fest. Die Identität der toten Person ist bis dato noch nicht geklärt. In der Folge wurde der Leichnam geborgen und das Fahrzeug beschlagnahmt. Im Rahmen der Unfallermittlungen vor Ort kam zusätzlich zu Übersichtszwecken ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Seitens der Altenburger Polizei wurden die Ermittlungen zur Feststellung der Identität der toten Person sowie zum Unfallhergang selbst eingeleitet. Zeugen, welche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der Altenburger Polizei zu melden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
Seite 1 von 10
vor

Hirschfeld

Gemeinde in Kreis Zwickau

Das aktuelle Wetter in Hirschfeld b. Zwickau

Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad
Aktuell
Temperatur
1°/1°
Regenwahrsch.
80%

Weitere beliebte Themen in Hirschfeld b. Zwickau