Rubrik auswählen
Hohenlockstedt

Polizeimeldungen aus Hohenlockstedt

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Itzehoe. Drei Fahrzeuge durch Reifenstechen beschädigt

    Itzehoe (ots) - Am Sonntagmittag stellten Polizeibeamte drei Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen auf einem Parkplatz am Feldschmiedekamp fest. Ein unbekannter Täter zerstach mit einem scharfen Gegenstand diverse Reifen, so dass sämtliche Luft entwich. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei unter 04821-6020 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 ...

    Komplette Meldung lesen
  • Süderau: Einbruch in Einfamilienhaus

    Maridav / Adobe Stock

    Süderau (ots) - Am Samstag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 21 Uhr suchten unbekannte Täter ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße auf. Sie hebelten ein Fenster an der rechten Gebäudeseite auf und gelangten in die Wohnräume. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und Schränke nach Wertgegenständen und verließen das Gebäude über die Terrassentür. Die Täter entwendeten einen niedrigen fünfstelligen Bargeldbetrag und diversen hochwertigen Schmuck. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sac...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 6 zu 230125.7- aktueller Zustand verletzter Personen stabil

    Brokstedt (ots) - Nach einem Angriff auf Fahrgäste eines Zuges der Regionalbahn am Mittwoch werden aktuell noch drei Personen in Krankenhäusern behandelt. Die Verletzten, ein 62jähriger Mann und eine 54jährige Frau aus Schleswig-Holstein sowie eine 27jährige Frau aus Hamburg sind bei Bewusstsein und derzeit stabil. Zwei weitere männliche Verletzte (beide 22 Jahre) aus Schleswig-Holstein, konnten das Krankenhaus bereits verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck bei der Erfassung aller Beteilig...

    Komplette Meldung lesen
  • Burg: Briefkasten der Polizeistation erneut gesprengt

    Burg (ots) - Am Freitag gegen 22 Uhr wurde durch einen unbekannten Täter erneut der Briefkasten der Polizeistation Burg am Holzmarkt mit einem unbekannten Sprengkörper beschädigt. Bereits am 22. Januar 2023 wurde der Briefkasten gesprengt und wurde gerade erst erneuert. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49...

    Komplette Meldung lesen
  • Bahrenfleth: Brand einer landwirtschaftlich genutzten Halle

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Bahrenfleth (ots) - Am Sonntag um 4:20 Uhr wurde der Brand einer circa 750 Quadratmeter großen, landwirtschaftlich genutzten Halle an der Straße Groß Wisch gemeldet. In der Halle befanden sich diverse landwirtschaftliche Maschinen und auf dem Dach waren Photovoltaikmodule installiert. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf circa 1 Mio. Euro. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt, ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Rückfragen bitte an: Polizeidir...

    Komplette Meldung lesen
  • Süderhastedt: Trunkenheitsfahrt endet mit Verkehrsunfall

    ag_cz / Adobe Stock

    Süderhastedt (ots) - Am Freitag um 16:36 Uhr fuhr ein 64jähriger Autofahrer aus Nindorf auf der Hauptstraße L327 aus Hochdonn kommend in Richtung Süderhastedt. Auf gerader Fahrstrecke kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Fahrer ins WKK Heide. Polizeibeamte ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein. Am Fahrzeug entstanden Schäden im vorderen linken...

    Komplette Meldung lesen
  • Tensbüttel-Röst: Einbruch in Firmenbüro eines landwirtschaftlichen Gehöftes

    AA+W / Adobe Stock

    Tensbüttel-Röst (ots) - In der Zeit von Mittwoch um 18:30 Uhr bis Donnerstag um 7:45 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Büroraum eines landwirtschaftlichen Gehöftes am Dellbrückweg. Sie durchsuchten sämtliche Schränke und den Schreibtisch samt Schubladen. Es wurden zwei Tablets sowie ein hoher vierstelliger Bargeldbetrag entwendet. Nach der Tat entkamen die Einbrecher unerkannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffent...

    Komplette Meldung lesen
  • Heide: Wem gehören die Fahrräder?

    Fahrrad 2

    Heide (ots) - In Obhut der Heider Kripo befinden sich fünf nicht wertlose Fahrräder, die vermutlich aus Diebstählen stammen. Beamte der Kripo haben die Bikes in einem Keller in Heide aufgefunden und sichergestellt und nehmen an, dass es sich bei den Rädern um Diebesgut handelt. Ermittlungen nach den Eigentümern der Fahrräder, bei denen die Rahmennummern zum Teil entfernt worden sind, verliefen bisher negativ. Hinweise auf die Herkunft der Zweiräder nimmt die Heider Polizei unter der Rufnummer 0481 / 940 ...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 5 zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug - Hinweise zur Gepäckabholung für Reisende aus dem RE 11223

    suriyapong / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Mittlerweile haben die Polizei und die Deutsche Bahn zahlreiche Nachfragen der Insassen des oben angegebenen Zuges bezüglich des Verbleibs ihres Reisegepäcks erreicht. Nach Absprache zwischen Polizei und Bahn können die Betroffenen ihr Eigentum wieder in Empfang nehmen. Ansprechpartner für die Abholung ist der regionale Kundendialog der DB mit der Rufnummer 0431 / 53440500. Dort erhalten die Reisenden die erforderlichen Informationen zur Lagerung und Übergabe ihres Gepäcks. Merle Neufe...

    Komplette Meldung lesen
  • Süderhastedt: Autofahrer ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

    ag_cz / Adobe Stock

    Süderhastedt (ots) - Am Donnerstag um 7:56 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 22jährigen Frestedter, der mit einem Auto die Neuhofer Straße befuhr. In der Kontrolle erklärte der Fahrer, dass er seinen Führerschein bereits vor einiger Zeit abgeben musste. Eine Abfrage ergab, dass die Fahrerlaubnis bereits im Mai 2021 entzogen wurde. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit verlief ein Drogenvortest positiv auf THC und Amphetamin. Es erfolgte die Anzeigenaufnahme und Entnahme einer Blutprobe bei der Poli...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 5 zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug - Korrektur

    disq / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Bei den Getöteten handelte es sich um eine 17jährige Jugendliche und ihren 19jährigen Bekannten. Beide stammen aus Schleswig-Holstein. Astrid Heidorn Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 4 zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug

    Kara / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Die Vorführung des 33 Jahre alten Tatverdächtigen vor dem Amtsgericht Itzehoe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wegen Mordes erfolgt am heutigen Tag um 15.00 Uhr. Über den Ausgang der Vorführung informiert der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Itzehoe ab 16.30 Uhr. Im Zuge der noch andauernden Ermittlungen bittet die Mordkommission Itzehoe um weitere Hinweise. Für das anonyme Hochladen von Video-, Foto- und sonstigen Dateien ist ab sofort das Polizei Schleswig-Holstein Hinwe...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 3 zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug

    candy1812 / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Nach dem Angriff auf Insassen einer Regionalbahn in Brokstedt am gestrigen Tag laufen die Ermittlungen der Itzehoer Mordkommission in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe weiterhin auf Hochtouren. Die Identitäten der durch den 33 Jahre alten Tatverdächtigen getöteten Personen stehen mittlerweile zweifelsfrei fest. Bei ihnen handelt es sich um eine 16-jährige Jugendliche und um ihren 19-jährigen Bekannten, beide stammten aus Schleswig-Holstein. Die genaue Zahl der weiteren G...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung 2 zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Nach dem Angriff auf Fahrgäste eines Zuges der Regionalbahn am heutigen Nachmittag dauern die Ermittlungen der Itzehoer Kripo in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe an. Vor Ort in Brokstedt sind die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen, der Zug hat den Bahnhof mittlerweile verlassen. Die Identitäten der Getöteten und der Verletzten stehen bis jetzt nicht zweifelsfrei fest, so dass die Polizei am morgigen Tag diesbezüglich nachberichtet. Weitere Auskünfte seitens der Poli...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Folgemeldung zu 230125.7 - Zwei Tote nach Angriff im Zug

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Nach dem tödlichen Angriff auf Fahrgäste der Regionalbahn am heutigen Nachmittag steht die Identität des Tatverdächtigen fest. Es handelt sich bei ihm um einen 33 Jahre alten, staatenlosen Palästinenser. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat bleiben weiterhin unklar. Für Nachfragen ist ein Bürgertelefon unter der Telefonnummer 04821 / 6022100 eingerichtet. Weitere Auskünfte können seitens der Staatsanwaltschaft und der Polizei aktuell nich...

    Komplette Meldung lesen
  • Brokstedt: Zwei Tote nach Angriff im Zug

    candy1812 / Adobe Stock

    Brokstedt (ots) - Bei einem Angriff in einem Zug von Kiel nach Hamburg hat ein Mann am heutigen Nachmittag zwei Fahrgäste tödlich verletzt und weitere Personen verletzt. Das Motiv der Tat ist aktuell noch unklar, die Ermittlungen der Itzehoer Mordkommission in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe laufen auf Hochtouren. Nach derzeitigen Erkenntnissen griff ein 20 bis 30 Jahre alter Mann gegen 14.55 Uhr in der Regionalbahn Fahrgäste mit einer Stichwaffe an. Dabei erlitten zwei der Opfer tödlic...

    Komplette Meldung lesen
  • Heide: 12 Personen in einem VW Passat

    Kara / Adobe Stock

    Heide (ots) - Am Montag gegen 17:45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte nach einem Zeugenhinweis in der Hamburger Straße in Heide einen VW Passat. Ein Zeuge meldete, dass vier Kinder in einem Kofferraum transportiert werden. Bei der Kontrolle, stellten die Beamten insgesamt 12 Personen im Fahrzeug fest. Dabei handelte es sich um acht Kinder und vier Erwachsene. Nachdem die Polizei das Fahrzeug angehalten hat, begaben sich vier Kinder vom Kofferraum in den vorderen Bereich. Dem 27jährigen Fahrzeugführer wurd...

    Komplette Meldung lesen
  • Itzehoe: Kundin bei Einkauf bestohlen

    methaphum / Adobe Stock

    Itzehoe (ots) - Am Dienstag um 17:30 Uhr tätigte eine 15jährige Hohenlockstedterin ihre Einkäufe in einem Geschäft der Ladenpassage Feldschmiede. Ihre Geldbörse befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer von ihr mitgeführten Tasche. Vermutlich durch die Ablenkung beim Einkauf entwendete ein unbekannter Täter die Geldbörse aus der Tasche. Neben persönlichen Ausweispapieren fehlt nunmehr die EC-Karte und ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei, bei Einkäufen mitgef...

    Komplette Meldung lesen
  • Volsemenhusen: Autofahrerin geriet von der Fahrbahn und prallte gegen Baum

    candy1812 / Adobe Stock

    Volsemenhusen (ots) - Am Dienstag um 14:06 Uhr fuhr eine 67jährige Marnerin mit ihrem Auto auf der L144 (Kannenmoorfelde) von Marne kommend Richtung Sankt Michaelisdonn. Während der Fahrt kam es ohne jegliche Fremdeinwirkung zu einem Bremsmanöver und das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte es gegen einen Baum. Die Fahrerin verletzte sich schwer, Rettungskräfte brachten sie in das WKK Heide. Lebensgefahr bestand zum Unfallzeitpunkt nicht. Durch den Aufprall wurde der Motorblock von de...

    Komplette Meldung lesen
  • Itzehoe: Betrunken und unter Drogen mit dem Auto unterwegs

    H_Ko / Adobe Stock

    Itzehoe (ots) - Am Mittwoch um 2:58 Uhr geriet eine 32jährige Itzehoerin ins Visier der Nachtstreife, nachdem diese den Kamper Weg in unsicherer Fahrweise befuhr. Bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit ergab ein Drogenvortest einen Nachweis von THC und Amphetaminen. Zusätzlich ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,01 Promille. Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels und die Beschlagnahme des Führerscheines. Die Itzehoerin erwartet nun ein Verfahren wegen Trunken...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Hohenlockstedt

Gemeinde in Kreis Steinburg

Das aktuelle Wetter in Hohenlockstedt

Sturmböen, 65 bis 89 km/h
Aktuell
Temperatur
3°/7°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Hohenlockstedt