Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verletzte Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt; Auto offenbar losgerollt

Kassel (ots) -

Kassel-Mitte: In der Kölnischen Straße, in Höhe der Mauerstraße, hat ein rollender Pkw am heutigen Mittwochmittag gegen 13:30 Uhr zwei Passanten verletzt. Mehrere Notrufe waren daraufhin bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen eingegangen. Wie die sofort zum Unfallort entsandten Streifen des Polizeireviers Mitte inzwischen mitgeteilt haben, soll der Pkw laut mehrere Zeugenaussagen ohne Insassen losgerollt sein, unmittelbar nachdem die Fahrerin aus dem Wagen ausgestiegen war. Anschließend rammte der Wagen offenbar ein Verkehrsschild, dass dadurch umknickte und eine Passantin am Kopf traf und verletzte. Ebenfalls ist ein Mann von dem rollenden Wagen verletzt worden. Die Verantwortliche des Pkw, der unbesetzt losgerollt sein soll, befindet sich ebenfalls an der Unfallstelle und erlitt offenbar einen Schock. Die am Kopf verletzte Frau ist inzwischen in einem Rettungswagen auf dem Weg in ein Kasseler Krankenhaus. Aktuell dauert die Unfallaufnahme vor Ort noch an.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Kassel und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Kassel