Rubrik auswählen
 Kassel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei E-Scooter-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestoppt

Kassel (ots) - Kassel:

Gleich zwei E-Scooter-Fahrer, die unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss standen, zogen Beamte des Polizeireviers Mitte in der Nacht zum heutigen Donnerstag aus dem Verkehr, ohne dass jemand zu Schaden kam. Sowohl ein 17-Jähriger aus Kassel, den eine Streife in der Frankfurter Straße stoppte, als auch ein 21 Jahre alter Mann aus Fulda, der am Ständeplatz unterwegs war, müssen sich nun wegen "Trunkenheit im Verkehr" verantworten.

Auf den 17-Jährigen waren die Polizisten gegen Mitternacht aufmerksam geworden, da er gegenüber der Mozartstraße in waghalsiger Art und Weise mit seinem Elektroroller über den Gehweg fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle des Jugendlichen hatte ein Atemalkoholtest 0,5 Promille zum Ergebnis. Zudem schlug ein Drogentest später auf Cannabis im Urin des 17-Jährigen an. Aus diesen Gründen wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er an einen Erziehungsberechtigen übergeben.

Etwa drei Stunden später fiel einer Streife der 21-Jährige gemeinsam mit einer jungen Frau auf einem Elektroroller am Ständeplatz auf. Bei Erblicken des Streifenwagens sprang die Mitfahrerin schnell ab, während der junge Mann mit dem E-Scooter zunächst davonfuhr. Nur wenige Meter später konnten die Beamten den Fahrer stoppen und nahmen sofort deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab, dass der 21-Jährige 3,4 Promille intus hatte. Auch er musste die Polizisten zur Blutentnahme auf das Revier begleiten. Der Führerschein des jungen Mannes wurde beschlagnahmt.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kassel