Rubrik auswählen
Kirchberg/Wald

Aktuelles in Kirchberg/Wald

Bei uns findest du Nachrichten aus Kirchberg/Wald, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Die Bundespolizeiinspektion Rosenheim ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. (Originalbild)

12.04.2024 - 15:09 - München

Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei warnt vor Gefahren auf Gleisanlagen / Ermittlungen wegen gefährlicher Eingriffe in den Bahnverkehr

Aschau / Prien (ots) - Die Bundespolizei ermittelt wegen mutmaßlicher gefährlicher Eingriffe in den Bahnverkehr, die auf der Strecke zwischen Prien und Aschau wiederholt festgestellt worden sind. Am Donnerstag (11. April) hat sogar ein Hubschrauber der Bundespolizei das betreffende Gelände sicherheitshalber abgeflogen um weitere Gefährdungen auszuschließen. Die Bahnstrecke musste für die Dauer der jeweiligen Absuche gesperrt werden. Nach ersten Erkenntnissen wurden am 10. April und am 11. April auf Höhe Ortsrand Prien größere Äste auf die Gleise gelegt. Zwei Triebfahrzeugführer herannahender Züge haben nach Überfahren einiger Äste Notbremsungen durchgeführt. In beiden Fällen war im Anschluss die Bahnstrecke für etwa eine halbe Stunde gesperrt. Verletzt wurde bei den Vorkommnissen niemand. Die Ermittler schließen nicht aus, dass Kinder die Äste auf die Schienen gelegt haben. Eindringlich appelliert die Rosenheimer Bundespolizei an Eltern, dass diese ihren Sprösslingen das Spielen auf Bahnanlagen verbieten und ihnen die immensen Gefahren, die beim unberechtigten Betreten von Gleisen drohen, verdeutlichen sollten. Rückfragen bitte an: Daniela Tóth Bundespolizeiinspektion Rosenheim | Pressestelle Burgfriedstraße 34 | 83024 Rosenheim Telefon: +49 8031 8026-2201 E-Mail: Daniela.Toth@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.rosenheim.oea@polizei.bund.de Internet: www.bundespolizei.de | X: bpol_by Der bahn- und grenzpolizeiliche Verantwortungsbereich der Bundespolizeiinspektion Rosenheim, der das Bundespolizeirevier Garmisch-Partenkirchen zugeordnet ist, erstreckt sich auf die Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen sowie auf die Stadt und den Landkreis Rosenheim. Die rund 450 Inspektionsangehörigen gehen zwischen Chiemsee und Zugspitze besonders gegen die grenzüberschreitende Kriminalität vor. In einem etwa 200 Kilometer langen Abschnitt des deutsch-österreichischen Grenzgebiets wirken sie vor allem dem Einschleusen von Ausländern sowie der ungeregelten, illegalen Migration entgegen. Ferner sorgt die Rosenheimer Bundespolizeiinspektion auf rund 370 Bahnkilometern und in etwa 70 Bahnhöfen und Haltepunkten für die Sicherheit von Bahnreisenden und Bahnanlagen. Weitere Informationen erhalten Sie über oben genannte Kontaktadresse oder unter www.bundespolizei.de sowie unter www.x.com/bpol_by .

Quelle: Bundespolizeidirektion München
sonnig

Nachrichten aus Kirchberg/Wald und Umgebung

  • Kreis
    12. April 2024 - Kreis Regen

    Der Arber soll noch familienfreundlicher werden

    Landrat kam zur Betriebsbesichtigung – Arber-Bergbahn stellte Zukunftspläne vor [caption id="attachment_69522" align="alignleft" width="346"] Betriebsbesichtigung bei der Arber-Bergbahn: An der Talstation erläuterten Betriebsleiter Thomas Liebl (1.v.li.) und stellvertretender Betriebsleiter Thomas Eckl (2.v.li.) dem Landrat die Bedeutung von Angeboten für Familien und Paare am Arber. Foto: Iris Gehard / Landratsamt Regen[/caption] Großer Arber. An der Talstation traf sich Landrat Dr. Ronny Raith mit der Betriebsleitung der Fürstlich Hohenzollernschen Arber-Bergbahn, um sich über die aktuelle Situation und die zukünftig geplanten Vorhaben zu informieren. Betriebsleiter Thomas Liebl und seine beiden Stellvertreter Thomas Eckl und Stefan Beywl gaben zunächst einen Überblick über das Unt...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    11. April 2024 - Kreis Regen

    Vorsicht nach Cannabiskonsum im Straßenverkehr

    Cannabis-Legalisierung und die Auswirkungen auf den Führerschein Regen. Mit dem Cannabisgesetz wird der Anbau und Besitz von Cannabis teilweise legalisiert. Auch wenn Cannabis nun straffrei konsumiert werden kann, kann die Einnahme und die (auch spätere) Teilnahme am Straßenverkehr Auswirkungen auf den Führerschein haben, darauf haben nun die Verantwortlichen der Straßenverkehrsbehörde im Landratsamt Regen hingewiesen. Auf keinen Fall darf man direkt nach dem Konsum oder gar während des Konsums Autofahren und am Straßenverkehr als Fahrzeuglenker teilnehmen. Denn auch künftig führt eine Fahrt unter Cannabiseinfluss zu einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem Fahrverbot durch die Bußgeldstelle. Der Grenzwert liegt hier wie bisher ... Der Beitrag Vorsicht nach Cannabiskonsum im S...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    10. April 2024 - Kreis Regen

    19. Sitzung des Kreistages

    Die 19. Sitzung des Kreistages findet am Donnerstag, 18.04.2024 um 15:30 Uhr statt. Am Donnerstag, 18.04.2024, um 15:30 Uhr findet in der Aula der Realschule Regen, Pfarrer-Biebl-Str. 20, 94209 Regen die 19. Sitzung des Kreistages mit folgender Tagesordnung statt. Öffentliche Sitzung Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung des Kreistages vom 29.02.2024 Umbesetzung im Zweckverband Sparkasse Regen-Viechtach und im Aufsichtsrat der Arberland REGio GmbH Vorabbekanntmachung und Ausschreibung der Landkreisverkehre ab 2026 ARBERLAND Betriebs gGmbH - Genehmigung des Wirtschaftsplans 2024 Gründung einer Energiegesellschaft - Zwischenstand Haushaltssatzung und Haushaltsplan des Landkreises Regen für das Haushaltsjahr 2024; Beschlussfassung einschl. der Entscheidung ...
    Quelle: Kreis Regen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Kirchberg/Wald und Umgebung.
  • BR24
    Stadt
    09. April 2024 - Bischofsmais

    Ehrlicher Finder: Helfer findet bei Entrümpelung 28.800 Euro

    Ein Helfer der gemeinnützigen BRK-Einrichtung Tagwerk in Regen hat bei einer Haushaltsauflösung 28.000 Euro gefunden. Er erwies sich als ehrlicher Finder und gab das Geld ab. Es gehört einer dementen Frau.
    Quelle: BR24
  • Sommerreifenwechsel
    Es wird Zeit für den Sommerreifenwechsel! Ab einer Temperatur von 7°C fährst du mit Sommerreifen sicherer. Sommerreifenwechsel in Kirchberg
  • Kreis
    08. April 2024 - Kreis Regen

    Bürgermeisterdienstbesprechung in Teisnach

    Themen rund um die Energiewende – Zwischenstand digitaler Bauantrag [caption id="attachment_69491" align="alignleft" width="365"] Aufmerksame Zuhörer bei der Bürgermeisterdienstbesprechung, die sich diesmal schwerpunktmäßig mit der Energiewende im Landkreis befasste. Foto: Iris Gehard / Landratsamt Regen[/caption] Teisnach. Diesmal standen bei der Bürgermeisterdienstbesprechung vor allem Themen rund um die Energiewende im Landkreis im Mittelpunkt. Landrat Dr. Ronny Raith begrüßte die Anwesenden am Campus in Teisnach und übergab das Wort für den ersten Tagesordnungspunkt an den Leitenden Regierungsdirektor Stefan Radlmair von der Regierung von Niederbayern. Zulassung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen Radlmair erklärte, dass man bei der Zulassung der Freiflächen-PV-Anlagen derzeit a...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    08. April 2024 - Kreis Regen

    Einblicke in das Imkerhandwerk

    Landrat Dr. Raith kam zur Betriebsbesichtigung zu Josef Muhr nach Prackenbach [caption id="attachment_69485" align="alignleft" width="363"] Es drehte sich alles um die Biene bei der Betriebsbesichtigung in Prackenbach (v.li.): Prackenbacher Bürgermeister Andreas Eckl, Geschäftsführer Josef Muhr jun., Landrat Dr. Ronny Raith und Wirtschaftsreferentin am Landratsamt Teresa Sitzberger. Foto: Iris Gehard / Landratsamt Regen[/caption] Prackenbach. Zusammen mit Wirtschaftsreferentin Teresa Sitzberger und Prackenbacher Bürgermeister Andreas Eckl besichtigte Landrat Dr. Ronny Raith den Betrieb Josef Muhr Imkerei und Imkereibedarf in Prackenbach. Dort informierten sie sich über das Imkerhandwerk und die aktuellen Herausforderungen. Geschäftsführer Josef Muhr jun. erläuterte zu Beginn der Führ...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    04. April 2024 - Kreis Regen

    Anerkennung für ein Lebenswerk

    Landrat überreicht Friedrich Schorn das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten [caption id="attachment_69459" align="alignleft" width="326"] Verleihung des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten (v.li.): Stellvertretender Landrat Werner Rankl, Landrat Dr. Ronny Raith, der Geehrte Friedrich Schorn und Langdorfs Bürgermeister Michael Englram. Foto: Iris Gehard / Landratsamt Regen[/caption] Regen. Schon seit Anfang der 1970er Jahre ist Friedrich Schorn aus Schöneck ehrenamtlich tätig. Für sein großes Engagement in seinem Heimatort und in der Gemeinde Langdorf verlieh ihm Landrat Dr. Ronny Raith in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder nun das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten. Bei der Feierstunde im Landratsamt gratulierten auch stellvert...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    04. April 2024 - Kreis Regen

    Landkreisfinanzen als Schwerpunkt

    Kreisausschuss tagte in Regen – Empfehlungsbeschluss zu Haushaltsplan 2024 [caption id="attachment_69454" align="alignleft" width="350"] Herbert Unnasch (1.v.li.) sprach im Kreisausschuss unter anderem zum Wirtschaftsplan 2024 der Arberland Betriebs gGmbH, Wolfgang Günthner (2.v.li.) präsentierte die Jahresrechnung 2022 für das Arberland Tagungshaus. Foto: Iris Gehard / Landratsamt Regen[/caption] Regen. Bei der Sitzung des Kreisausschusses, zu der Landrat Dr. Ronny Raith im Arberland Tagungshaus begrüßte, lag der Fokus auf den Finanzen im Landkreis. So wurden die Defizite von Eissportzentrum, Hohenzollern Skilandesleistungszentrum und Arberland Tagungshaus ebenso thematisiert wie die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan des Landkreises Regen für das Haushaltsjahr 2024. Jahresrechn...
    Quelle: Kreis Regen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    02. April 2024 - Kreis Regen

    Euregio unterstützt deutsch-tschechische Kooperationen für regionale Entwicklung

    Regen. Vergangene Woche fand im Arberlandhaus eine interessante Infoveranstaltung zur Förderung von Kleinprojekten im deutsch-tschechischen Grenzgebiet statt. Die Veranstaltung wurde von der Kreisentwicklung des Landkreises Regen sowie der Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer Inn durchgeführt, vertreten durch Geschäftsführer Kasper Sammer und Daniel Schachtner, Projektleitung der Dispositionsfonds Bayern – Tschechien. Die Euregio begleitet bereits seit 20 Jahren INTERREG-Förderungen, grenzüberschreitende Klein- und Großprojekte zu Tschechien wie auch zu Österreich. Der Einladung folgten Bürgermeister, Touristiker und Vertreter verschiedener Vereine und Institutionen. Zu Beginn begrüßte Landrat Dr. Ronny Raith die Anwesenden und erklärte, dass  in der letzten Bewerbungsrunde ...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    02. April 2024 - Kreis Regen

    Verkehrsfragen im Mittelpunkt der Sitzung

    Ausschuss für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen tagte in der Kreisstadt Regen [caption id="attachment_69417" align="alignleft" width="369"] Der Busverkehr im Landkreis Regen orientiert sich an der Bahn. So sollen auch die Ausschreibungszeiträume angepasst werden. Foto: Heiko Langer / Landratsamt Regen[/caption] Regen. Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen, kurz WUT-Ausschuss, standen Fragen rund um den Verkehr, insbesondere des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Landrat Dr. Ronny Raith konnte dazu die Kreisräte im Arberlandhaus in Regen begrüßen. Nach der Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung beschäftigten sich die Räte mit dem Beitritt des Landkreises Regen zum Klimaschutz-Bündnis. „Der Beitritt bring...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    27. März 2024 - Kreis Regen

    Nisthilfen für die „Dachei“

    Wegen Sanierungsarbeiten bekommen die Dohlen an der Burg Weißenstein Ausweichquartiere [caption id="attachment_69399" align="alignleft" width="209"] Karin Hodl von der Unteren Naturschutzbehörde richtet den Blick nach oben: In einem Baum auf der Südseite des Burgbergs wird von Naturschutzwächter Max Pfundtner gerade ein Nistkasten für Dohlen angebracht. Foto: Rosemarie Wagenstaller / Landratsamt Regen[/caption] Weißenstein. „Dachei“ werden die Vögel in der Region genannt, diese Bezeichnung für die Dohlen stammt von dem althochdeutschen Dohlennamen „taha“ ab, wie Rosemarie Wagenstaller und Karin Hodl von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Regen erläutern. Wahrscheinlich ist der alte Name eine lautnachahmende Wortbildung. Durch ihren typischen, hellklingenden Lockruf „kjä“ un...
    Quelle: Kreis Regen
  • Regenmetropolen
    In welcher deutschen Stadt regnet es eigentlich am meisten und wie trocken war es im vergangenen Jahr wirklich? Regenmetropolen in Deutschland
  • Kreis
    27. März 2024 - Kreis Regen

    Offenes Ohr bei Krisen und Problemen

    Jugendsozialarbeiterin unterstützt Schüler der Grund- und Mittelschule Teisnach [caption id="attachment_69395" align="alignleft" width="257"] Seit Herbst letzten Jahres gibt es nun auch an der Grund- und Mittelschule Teisnach Jugendsozialarbeit. Das erste Zwischenfazit, das (v.li.) Schulleiter Markus Lemberger, JaS-Fachkraft Melissa Dötsch und Dirk Opitz vom Kreisjugendamt zogen, fiel äußerst positiv aus. Foto: Horst Blüml, Grund- und Mittelschule Teisnach[/caption] Teisnach. Für die Grund- und Mittelschule Teisnach war es ein langer Weg hin zum Angebot der „Jugendsozialarbeit an Schulen“ (JaS), ein mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördertes Projekt. Begonnen hatte der Weg bereits 2008. Seit Herbst letzten Jahres unterstützt nun Sozialp...
    Quelle: Kreis Regen
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Kirchberg und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Kirchberg

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Kirchberg.

Alle Benzinpreise im Überblick für Kirchberg