Rubrik auswählen
Klingenthal
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI KLT: Bundespolizei greift unerlaubt Eingereiste auf

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Oelsnitz/Vogtl. (ots) -

Nach einem Bürgerhinweis griff die Bundespolizei am vergangenen Wochenende in Oelsnitz/Vogtl. insgesamt zehn Personen auf, die zuvor unerlaubt nach Deutschland einreisten. Es handelt sich dabei um männliche Personen mit türkischer und afghanischer Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 19 und 47 Jahren.

Zunächst stellten die Einsatzkräfte am Samstagabend vier Personen fest und nahmen sie in Gewahrsam. Sechs weitere zunächst geflüchtete Männer konnten dann am Sonntagvormittag aufgegriffen werden. Die Fahndungsmaßnahmen unterstützte ein Hubschrauber der Bundespolizei.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungen wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern sowie unerlaubter Einreise ein, diese dauern an.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal


Weitere beliebte Themen in Klingenthal