Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann schlafend im aufgebrochenen PKW entdeckt

candy1812 / Adobe Stock

Friedrichsruhe (ots) -

In Friedrichsruhe hat die Polizei am späten Sonntagabend einen schlafenden Mann in einem aufgebrochenen PKW entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen habe der 27-jährige Mann von einer Party kommend den letzten Zug nach Hause nicht erreicht, als er sich anschließend auf die Suche nach einem geeigneten Schlafplatz machte. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 27-Jährige daraufhin zwei parkende Autos beschädigte und sich dann in einen der beiden PKW auf den Fahrersitz setzte, um zu nächtigen. Anwohner hatten daraufhin die Polizei gerufen. Die Polizei brachte den aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg stammenden Mann, der einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille aufwies, zwischenzeitlich ins Polizeigewahrsam und nahm gegen ihn eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles