Rubrik auswählen
Kreis Meißen

Polizeimeldungen aus Kreis Meißen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen
Seite 1 von 10
  • BPOLI EBB: Berauscht - kein Führerschein - offener Haftbefehl

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Ohorn, Bautzen (ots) - Für einen 24-jährigen Albaner aus Berlin endete in der Nacht zum 10. August 2022 die Fahrt mit seinem PKW mit einer Polizeikontrolle auf der Autobahn 4 bei Ohorn. Er hatte Kokain konsumiert, besitzt keinen Führerschein und wird unter anderem per Haftbefehl gesucht. Um 03:35 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei den gerade aus Richtung Bautzen kommenden gesuchten Straftäter. Laut Fahndungsbestand hatte ein bayerisches Amtsgericht den Mann 2021 wegen unerlaubtem Aufenthalt zu e...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI L: Schwerpunktkontrollen im Leipziger Hauptbahnhof und Zielfahndung am Bahnhof Wurzen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Leipzig, Wurzen (ots) - Rund 50 Identitätsfeststellungen, mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen standen nach den gestrigen Schwerpunktkontrollen der Bundespolizeiinspektion Leipzig und der Gemeinsamen Einsatzgruppe Bahnhof -Zentrum (GEG BaZe) im Leipziger Hauptbahnhof zu Buche. Ziel des gestrigen Einsatzes war die Bekämpfung der Drogenkriminalität un...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig
  • BPOLI LUD: Bekannter hilft Verkehrssünder aus der Bredouille

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Einem Bekannten hat es ein polnischer Bürger (37) zu verdanken, dass er gestern nicht direkt aus einem Reisebus ins Gefängnis gebracht wurde. Der Mann war am Abend als Passagier in Richtung Dresden unterwegs, zumindest bis auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Nieder Seifersdorf. Dort unterzogen Bundespolizisten den Bus und deren Insassen einer Kontrolle. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass nach dem 37-Jährigen gefahndet wurde. Demnach hatte die Staatsanwaltschaft Halle, Zwei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI EBB: 1.200,00 Euro Schwarzarbeiterlohn beschlagnahmt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Drei georgische Schwarzarbeiter wurden am Abend des 8. August 2022 von Bundespolizisten auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen in Gewahrsam genommen. Sie beschlagnahmten auch 1.200,00 Euro illegalen Lohn. Um 18:00 Uhr stoppten die Beamten den in der Slowakei zugelassenen Opel Astra und kontrollierten die 36, 40 und 59 Jahre alten Männer. Sie waren auf dem Weg in Richtung Polen und wiesen sich mit ihren Reisepässen aus, haben aber ihre touristische Aufenthaltsfrist um bis zu 235 Ta...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Flüchtlinge aus Zug geholt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau, Ebersbach (Sa.) (ots) - Vier illegal eingereiste Flüchtlinge waren am Morgen des 8. August 2022 mit dem Zug von Zittau in Richtung Dresden unterwegs und wurden durch die Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Die Beamten kontrollierten die vier 21-, 24-, 26- und 28-jährigen Männer aus Syrien und dem Irak um 07:25 Uhr beim Zughalt in Ebersbach. Sie hatten zwar gültige Fahrkarten dabei, konnten aber keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorlegen. Sie waren von Schleusern von Bulgarien über Se...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI BHL: Kurz berichtet vom Einsatz der Bundespolizei

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berggießhübel (ots) - Am Sonntag in den Nachtstunden (7. August 2022) kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der A17 einen aus Tschechien eingereisten Bus. Als Insassen konnten unter anderem fünf Männer aus Vietnam festgestellt werden. Lediglich einer der Insassen konnte erforderliche Reisedokumente für seine Reise nach Deutschland vorweisen. Die weiteren vietnamesischen Staatsangehörigen (36 - 46 Jahre) konnten sich nur zum Teil mit nationalen Reisepässen legitimieren....

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
  • BPOLI EBB: Geschwächter Flüchtling musste sich im überfüllten Transporter des Schleusers übergeben

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Oberseifersdorf (ots) - Aufgrund eines Bürgerhinweises nahmen Bundespolizisten am 5. August 2022 in Oberseifersdorf vier illegal eingereiste Flüchtlinge aus der Türkei in Gewahrsam. Um 19:45 Uhr kontrollierten die Beamten die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren. Sie hatten weder einen Reisepass noch sonst einen Aufenthaltstitel dabei. Die Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Schleuser insgesamt 15 Türken mit einem schwarzen Mercedes Benz Vito von Ungarn bis in das deutsche Grenzgebiet gebrach...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Eingeschleuste Syrer schliefen in Bushaltestelle

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Beamte des Polizeireviers Zittau kontrollierten am 6. August 2022 um 06:35 Uhr im Zittauer Stadtteil Töpferberg vier syrische Männer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren. Zwei von ihnen schliefen in einer Bushaltestelle. Da sie weder Reisepass noch Visum vorweisen konnten, übernahm die Bundespolizei die Flüchtlinge. Die Männer waren über Griechenland, Serbien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland gereist. Ab Ungarn wurden sie von Schleusern in einer Gruppe von ca. 40 Syrern mit einem LKW w...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: 20 Flüchtlinge in Schlegel aufgegriffen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Schlegel (ots) - Die Bundespolizei nahm am späten Nachmittag des 8. August 2022 in Schlegel insgesamt 20 Flüchtlinge in Gewahrsam, die unerlaubt eingereist waren. Gegen 17:00 Uhr kontrollierten die Beamten nach Eingang eines Bürgerhinweises 10 Flüchtlinge aus Afghanistan, acht Flüchtlinge aus dem Iran und zwei Flüchtlinge aus Tadschikistan. Darunter befand sich auch eine fünfköpfige iranische Familie im Alter zwischen 3 und 35 Jahren. Die Personen wurden in Gewahrsam genommen und mehrere Ermittlungsverfa...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI LUD: +++Zeugenaufruf+++ Nach Bedrohung und Beleidigung im Zug sucht die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf nach Hinweisen

    Kara / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Am 24. Juli 2022 kam es im RB 76537, Bahnstrecke Bautzen - Gersdorf, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und der Kundenbetreuerin. In der weiteren Folge eskalierte die Situation und der Fahrgast bedrohte die Kundenbetreuerin sowie den Triebfahrzeugführer mit einem Messer. Zum Zeitpunkt der verbalen Auseinandersetzung, befanden sich im Zug drei männliche Jugendliche sowie ein weiterer männlicher Fahrgast, welcher direkt hinter dem Führerstand saß. Die Jugendlichen ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI C: Zugfahrt der Citybahn nach Chemnitz musste aufgrund Auseinandersetzungen unterbrochen werden

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Neukirchen - Klaffenbach (ots) - Am 7. August 2022 gegen 06:00 Uhr wurde das Bundespolizeirevier Chemnitz - Hauptbahnhof durch den Zugleiter der Citybahn in Kenntnis gesetzt, dass die Zugfahrt nach Chemnitz am Bahnhof Neukirchen - Klaffenbach aufgrund mehrerer körperlicher Auseinandersetzungen im Zug unterbrochen werden musste. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte von der Bundespolizeiinspektion Chemnitz am Bahnhof Neukirchen - Klaffenbach befanden sich circa ein Drittel der 200 Fahrgäste außerhalb der Bahn ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz
  • BPOLI L: Mehrfach Gesuchten bei erneuten Diebstahl erwischt und mit neuen Anzeigen ins Gefängnis gebracht

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Mit mehreren neuen Strafanzeigen brachte die Bundespolizei Leipzig einen 33-Jährigen am Samstagnachmittag in die JVA Leipzig. Der aus Dresden stammende polizeibekannte Mann wurde am Samstagnachmittag beim Diebstahl im Leipziger Hauptbahnhof erwischt. Er hatte in einem Geschäft Waren im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Als die Beamten seine Personalien überprüften, stellte sich heraus, dass er mehrfach von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen Diebstahls, Urkundenfälschung und Erschleiche...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig
  • BPOLI BHL: Bundespolizei stoppt tatverdächtigen Schleuser in Tschechien

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Bad Gottleuba / A17 (ots) - Bei mobilen Fahndungsmaßnahmen auf der A17 und den Nebenverkehrswegen stellten am 2. August 2022 Polizeikräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel sowie Kräfte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe 22 libanesische (1 bis 39 Jahre) und neun syrische Geschleuste (8 - 44 Jahre) fest. Unter den Geschleusten aus dem Libanon und befanden sich auch neun Jugendliche oder Minderjährige (14 bis 17 Jahre), welche in die Obhut des Jugendamtes übergeben wurden. Der Schwerpunkt ihrer Fahndu...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
  • BPOLI EBB: Gesuchter Dieb entgeht dank Ehefrau Gefängnisaufenthalt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Löbau / Zittau (ots) - Einen, von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchten, 31-jährigen Tschechen kontrollierten Bundespolizisten am 02. August 2022 gegen 17:40 Uhr in Ebersbach auf der Spreedorfer Straße. Der Mann wurde 2021 wegen Diebstahls vom Amtsgericht Zittau zu einer Geldstrafe in Höhe von 600,00 EUR verurteilt. Da er die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er vorerst verhaftet und zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht. Seine zwischenzeitlich informierte Ehefrau erschie...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Polizeiauto wird mit Diebesgut beworfen

    highwaystarz / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz hatten die Absicht, am Dienstagmorgen gegen 1:30 Uhr in Zittau auf der Chopinstraße, einen Opel Sintra mit Münchener Kennzeichen zu kontrollieren. Als der Fahrer die nahende Kontrolle bemerkte, gab er Gas und flüchtete nach Polen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und stellten fest, dass aus dem Kofferraum des Opels ein Motorrad ragte. Während der Verfolgung schmiss der Beifahrer des Fluchtwagens verschiedenste Gegenstände nach d...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI KLT: Betrunkener Mann verursacht Zugverspätungen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Plauen (ots) - Ein alkoholisierter 63-Jähriger störte am gestrigen Dienstagabend den Zugbetrieb auf der Sachsen-Franken-Magistrale bei Plauen und verursachte dadurch die Verspätung zweier Züge um insgesamt 38 Minuten. Der wohnsitzlose deutsche Staatsangehörige hatte kurz vor 22:00 Uhr in einem in Richtung Hof verkehrenden Regionalexpress missbräuchlich die Tür-Notöffnung betätigt und damit den Zug am Haltepunkt Jocketa zum Stehen gebracht. Ein von hinzugerufenen Bundespolizisten durchgeführter Atemalkoh...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • BPOLI LUD: Justizschulden nicht bezahlt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Die Bundespolizei hat am Dienstagmorgen einen 42-jährigen Mann fest-genommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor. Da er die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er später in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bundespolizisten hatten den polnischen Staatsangehörigen gegen 03.45 Uhr im Stadtgebiet Görlitz angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Görlitz mit Haftbefehl nach dem Mann fahnden ließ. Demnach w...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI LUD: Ohne gültige Fahrkarte im Zug unterwegs gewesen

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In den Morgenstunden stellte heute (2. August 2022) ein Zugbegleiter einen angetrunkenen Mann fest, der ohne gültigen Fahrschein und Dokumente mit der Bahn von Dresden nach Görlitz reiste. Bei Ankunft am Görlitzer Bahnhof wurde der vorerst Unbekannte von der Bundespolizei in Empfang genommen. Es stellte sich schnell heraus, dass der Fahrgast gar nicht so unbekannt bei der Polizei war. Der 29-jährige Inder war in der Vergangenheit schließlich schon öfter polizeilich in Erscheinung getreten....

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • BPOLI C: Sperrung Grenzübergang Reitzenhain aufgrund Rettungsmaßnahmen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Reitzenhain/ Marienberg (ots) - Am 1. August 2022 um 22:30 Uhr sind Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz am Grenzübergang Reitzenhain auf einen LKW-Fahrer aufmerksam geworden, der sich schwere Verletzungen in Folge einer Explosion der Gaskartusche seines Gaskochers zugezogen hatte. Sofort wurden Erste-Hilfe-Maßnahmen durch die Einsatzkräfte eingeleitet und ein Rettungswagen alarmiert. Da die Verletzungen des 59- jährigen bulgarischen Staatsangehörigen so schwer waren, wurde von den Rettungs...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz
  • BPOLI L: Bei Halt der S-Bahn: Mann stiehlt Handtasche, bedroht Reisende mit Messer und wird nach Flucht festgenommen

    lassedesignen / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Am Samstagnachmittag entwendete ein 34-Jähriger beim Halt der S-Bahn am Haltepunkt "MDR" eine Handtasche und flüchtete. Allerdings kam er mit seiner Beute nicht weit. Zwei Reisende hatten den Diebstahl bemerkt und stellten den Mann noch am Treppenaufgang. Nachdem sie ihm die gestohlene Handtasche abgenommen hatten, zückte der 34-jährige Deutsche ein Messer und bedrohte die Reisenden. Anschließend floh er in Richtung "Kohlrabizirkus". Durch die alarmierten Einsatzkräfte der Bundes- und La...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig
Seite 1 von 10
vor

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen