Rubrik auswählen
Leipzig
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI L: Siebenköpfige Diebsbande im ICE aus München festgenommen

Kadmy / Adobe Stock

Leipzig (ots) -

Gestern Abend nahm die Leipziger Bundespolizei eine siebenköpfige Diebesbande im ICE aus München im Leipziger Hauptbahnhof fest. Mehrere Reisende hatten die sieben Männer, im Alter von 25 bis 36 Jahren, während der Fahrt nach Leipzig dabei beobachtet, wie sie durch den Zug gingen und immer wieder in Gepäckstücke griffen. Die Reisenden meldeten ihre Beobachtungen dem Zugpersonal. Diese alarmierten die Bundespolizei Leipzig.

In Leipzig erwarteten die Bundespolizisten bereits den Zug aus München. Da die Tatverdächtigen sich im Zug verteilt hatten, gingen die Beamten gemeinsam mit den Zeugen durch den Zug und nahmen die Männer fest.

Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls gegen die sieben Moldauer eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressesprecher Jens Damrau Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Leipzig und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Leipzig