Rubrik auswählen
Leipzig
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI L: Mit europäischem Haftbefehl gesuchter Rumäne nach Diebstahl im Hauptbahnhof festgenommen

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Leipzig (ots) -

Am Sonntagnachmittag wurde ein 25-jähriger Rumäne durch die Bundespolizei Leipzig im Hauptbahnhof nach einem Ladendiebstahl festgenommen. Er hatte mit zwei weiteren rumänischen Frauen (20,37) Waren im Wert von rund 90 Euro in einem Kinderwagen versteckt und wollte ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen. Dabei wurde das Diebstrio allerdings beobachtet und bis zum Eintreffen der Bundespolizei festgehalten.

Bei der Überprüfung der Personalien des Rumänen stellten die Beamten fest, dass er von der rumänischen Justiz europaweit gesucht wird. Er wurde mehrfach ohne Führerschein und mit nicht zugelassenen Fahrzeugen von der rumänischen Polizei erwischt. Daraufhin nahmen sie den 25-Jährigen fest.

Gestern wurde er nach seiner Vorführung beim Amtsgericht Leipzig wurde er zur Auslieferungshaft in die JVA Leipzig eingeliefert.

Die Bundespolizei Leipzig hat gegen alle drei rumänischen Staatsbürger Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressesprecher Jens Damrau Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Leipzig und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Leipzig