Rubrik auswählen
Limburgerhof

Aktuelles in Limburgerhof

Bei uns findest du Nachrichten aus Limburgerhof, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Festnahme nach versuchtem Raubdelikt
vadimalekcandr / Adobe Stock

13.07.2024 - 09:10 - Rhein-Pfalz-Kreis

Festnahme nach versuchtem Raubdelikt

Ludwigshafen (ots) - Am Samstag (13.07.2024), gegen 00:45 Uhr, traf ein 19-jähriger Mann im südlichen Innenstadtbereich auf drei junge Erwachsene. Ein 18-Jähriger aus der Gruppe sprach den 19-jährigen an und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als dieser der Aufforderung nicht nachkam, stieß der 18-Jährige ihn gewaltsam zu Boden. Die Gruppe ließ von ihm ab und flüchtete vom Tatort. Der 19-Jährige zog sich durch den Sturz Verletzungen am Kopf zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Polizeikräfte stellten den Täter und seine Begleiter unweit des Tatorts fest. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Führungszentrale i.A. Bastian Schulte Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
16°
wolkig

Nachrichten aus Limburgerhof und Umgebung

  • vadimalekcandr / Adobe Stock
    Polizei
    13. Juli 2024 - 09:10 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Festnahme nach versuchtem Raubdelikt

    Ludwigshafen (ots) - Am Samstag (13.07.2024), gegen 00:45 Uhr, traf ein 19-jähriger Mann im südlichen Innenstadtbereich auf drei junge Erwachsene. Ein 18-Jähriger aus der Gruppe sprach den 19-jährigen an und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als dieser der Aufforderung nicht nachkam, stieß der 18-Jährige ihn gewaltsam zu Boden. Die Gruppe ließ von ihm ab und flüchtete vom Tatort. Der 19-Jährige zog sich durch den Sturz Verletzungen am Kopf zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Polizeikräfte stellten den Täter und seine Begleiter unweit des Tatorts fest. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Führungszentrale i.A. Bastian Schulte Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pp...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • andranik123 / Adobe Stock
    Polizei
    13. Juli 2024 - 09:06 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Jugendliche schlagen auf 43-Jährigen ein

    Ludwigshafen (ots) - Am frühen Freitagabend (12.07.2024), gegen 18:30 Uhr, kam es in Rheingönheim zwischen einem 43-Jährigen und einer etwa zehnköpfigen Gruppe Jugendlicher zu einer verbalen Auseinandersetzung. Diese eskalierte innerhalb kürzester Zeit derart, dass fünf Jugendliche aus der Gruppe auf den Mann einschlugen und Pfefferspray gegen ihn einsetzten. Letztendlich ließen sie von dem Mann ab und rannten davon. Der 43-Jährige erlitt durch die Tat leichte Verletzungen und wurde durch hinzugezogene Rettungskräfte erst versorgt. Eine weitere Polizeistreife stellte nur unweit des Tatorts eine Gruppe Jugendlicher fest, die auf die Personenbeschreibung zutraf. Eine Personenkontrolle wurde durchgeführt und ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Rückfragen ...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Polizei
    13. Juli 2024 - 08:31 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Schockanruf

    Bobenheim-Roxheim (ots) - Am 12.07.2024 erhielt die 90-jährige Geschädigte aus Bobenheim-Roxheim einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten. Ihr wurde vorgetäuscht, dass ihr Sohn Beteiligter eines schweren Verkehrsunfalls war. Außerdem wurde eine Kaution gefordert. Die 90-Jährige holte bei einer nahe gelegenen Bank 20.000EUR ab und begab sich wieder an ihre Wohnaschrift. Nach einem erneuten Anruf durch den bisher unbekannten Täter, bekam die Geschädigte Zweifel. Durch ein Telefonat mit einem anderen Familienmitglied konnte die Geschädigte feststellen, dass es sich um einen Betrug gehandelt hatte. Zu einer Geldübergabe kam es nicht. Der 90-Jährigen ist kein Schaden entstanden. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug am Telefon zu schützen: - Die Polizei wird Si...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Limburgerhof und Umgebung.
  • Minerva Studio / Adobe Stock
    Polizei
    13. Juli 2024 - 07:49 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Schlangenlinien gefahren

    Speyer (ots) - Am Samstag dem 13.07.2024, gegen 03:30 Uhr, stellten Beamte der Polizeiinspektion Speyer auf der B9 Höhe Otterstadt einen PKW fest, welcher zunächst leichtere Schlangenlinien fuhr und anschließend ruckartig auf die A61 abbog. Der PKW wurde daraufhin durch die Beamten abgeleitet und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 43-jährige Fahrer aus Wachenheim an der Weinstraße roch stark nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,75 Promille. Darüber hinaus ergab sich auch der Verdacht des Einflusses durch Betäubungsmittel. Der Fahrer wurde zu hiesiger Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Pre...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Sehenswürdigkeiten
    Hier findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten. Erfahre alles über Anfahrt und Öffnungszeiten und plane deinen Ausflug! Sehenswürdigkeiten in Limburgerhof und Umgebung
  • Kzenon / Adobe Stock
    Polizei
    13. Juli 2024 - 07:45 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Brand einer Gartenlaube

    Speyer (ots) - Am Freitag, den 12.07.2024, kam es gegen 11:05 Uhr zum Brand einer Gartenlaube in der Siemensstraße 2 in Speyer. Durch die Feuerwehr Speyer konnte das Übergreifen auf ein Nachbargebäude verhindert und der Brand vollständig gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 50.000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-262 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Polizei
    12. Juli 2024 - 11:12 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Betrügerisches Arbeitsangebot

    Schifferstadt (ots) - Pech bei der Suche nach einer Nebentätigkeit hatte eine 38-jährige Schifferstädterin letzte Woche. Über eine Facebook-Annonce wurde die Frau auf eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit aufmerksam, bei der sie lediglich Filme auf sozialen Medien anschauen und bewerten sollte. Mit den ersten geringen Einnahmen, sollte die Frau 1750 EUR bezahlen, um so ihren Verdienst zu steigern. Die Frau bezahlte den Betrag über einen Internetzahlungsdienstleister. Nach einiger Zeit wollte sich die Frau ihren vermeintlichen Verdienst auszahlen lassen, wobei sie nun aufgefordert wurde weitere 2800 EUR zu bezahlen, um ihren Verdienst zu erhalten. Die Frau erkannte dann erst den Betrug und erstattete Anzeige. Die Polizei rät, nicht allzu schnell auf vermeintlich verlockende Angebote i...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Racle Fotodesign / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 11:08 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Verkehrskontrollen

    Dannstadt-Schauernheim (ots) - Am Donnerstag, den 11.07.2024, führten Beamte und Beamtinnen der Polizeiinspektion Schifferstadt Verkehrskontrollen in Dannstadt durch. Hierbei konnten 18 Verkehrsverstöße geahndet werden. Alarmierend war die hohe Zahl der nicht angelegten Sicherheitsgurte. Insgesamt waren 13 Verkehrsteilnehmer ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs. In zwei Fällen davon befanden sich Kinder ohne jegliche Sicherung im Auto. Die Polizei möchte nochmals daran erinnern, vor Fahrtantritt den Sicherheitsgurt anzulegen, denn der Sicherheitsgurt ist Lebensretter Nummer 1. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-4209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldu...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 11:06 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Unwetter sorgt für Verkehrsunfall

    Böhl-Iggelheim (ots) - Der starke Regen am Nachmittag des 11.07.2024 sorgte bei einem 87-jährigen Autofahrer für große Unsicherheit. Der Mann befuhr die L528 in Höhe Böhl-Iggelheim und wurde durch den aufkommenden Regenschauer derart verunsichert, dass seine Fahrt im Straßengraben endete. Der Mann blieb unverletzt und der beschädigte PKW wurde abgeschleppt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-4209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • 1st footage / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 10:13 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer- Taschendiebstahl

    Speyer (ots) - Am Freitag gegen 00:00 Uhr griff ein bislang unbekannter Täter auf dem Brezelfest in die Umhängetasche eines 16-jährigen Mannes. Hierbei entwendete der Täter den Geldbeutel des jungen Mannes. Der Täter wird als männlich, zwischen 17 und 20 Jahre alt, 183 cm groß, mit dunkler Kleidung und kurzen dunklen Haaren beschrieben. Mögliche Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei Speyer unter der 06232 1370 in Verbindung zu setzen. Alternativ werden Hinweise auch per E-Mail unter pispeyer@polizei.rlp.de entgegengenommen. Die Polizei Speyer rät, um sich vor Taschendieben zu schützen, Wertgegenstände immer eng am Körper zu tragen und Taschen geschlossen mit sich zu führen. Rückfragen bitte an: Polizeidirekti...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Evgen / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 10:11 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer- Körperverletzung mittels Pfefferspray

    Speyer (ots) - In der Nacht zum Freitag gegen 01:10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung vor dem Festzelt des Brezelfests. Hierbei wurden zwei Männer im Alter von 24 Jahren und zwei Männer im Alter von 28 Jahren mit Pfefferspray besprüht. Drei der Männer erlitten hierdurch Reizungen der Haut und der Atemwege. Der Täter selbst ist bislang unbekannt. Zwei der verletzten Männer sollen zuvor im Rahmen der Auseinandersetzung einem 19-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Mögliche Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei Speyer unter der 06232 1370 in Verbindung zu setzen. Alternativ werden Hinweise auch per E-Mail unter pispeyer@polizei.rlp.de entgegengenommen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Lud...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 10:09 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer- Zeugen nach Diebstahl von Pedelec gesucht

    Speyer (ots) - Am Donnerstag zwischen 13:20 Uhr und 13:30 Uhr verschloss die Eigentümerin eines Pedelecs dieses mittels Fahrradschloss bei einem Bekleidungsgeschäft in der Maximilianstraße. Als sie ca. 10 Minuten später zum Fahrrad zurückkehrte, bemerkte die Eigentümerin den Diebstahl des Rads. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Herkules Pedelec mitsamt Kindersitz. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Maximilianstraße 81 im genannten Zeitraum gemacht haben, oder sonstige sachdienliche Hinweise zur Tat oder Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 06232 / 137-0 oder per Mail unter pispeyer@polizei.rlp.de mit der Polizei Speyer in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telef...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Wärmepumpe
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein für deine hauseigene Wärmepumpe in Limburgerhof.Wärmepumpe in Limburgerhof
  • Polizei
    12. Juli 2024 - 09:20 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten 16-Jährigen

    Ludwigshafen (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung vom 11.07.2024 unter https://s.rlp.de/Cvv74 Der am 10.07.2024 als vermisst gemeldete 16-Jährige konnte wohlbehalten angetroffen werden. Die Medien, insbesondere die Onlinemedien, werden darum gebeten, das veröffentlichte Bild zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte zu löschen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Führungszentrale i.A. Bastian Schulte Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Fußball EM 2024

Hier findest du Termine, Spielplan und aktuelle Infos der Fußball EM 2024.

Zur Fußball EM 2024
Freizeitaktivitäten in Limburgerhof

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Limburgerhof und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles