Rubrik auswählen
 Lingen/Ems
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Meppen - Zeugen gesucht

Meppen (ots) - Am Montagabend meldete eine Zeugin einen Vorfall an der Bahnhofstraße in Meppen. Dabei soll im Bereich der dortigen Unterführung gegen 21.20 Uhr ein bislang unbekanntes Opfer von zwei Personen bedrängt und mit einem Messer bedroht worden sein. Das mutmaßliche Opfer sowie weitere Zeugen werden geben, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere beliebte Themen in Lingen/Ems