Rubrik auswählen
 Lingen/Ems
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Emsbüren - 20-jähriger Motorradfahrer in Lebensgefahr

Emsbüren (ots) -

Am späten Dienstagnachmittag ist es auf der Dorfstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Lingen schwebt in Lebensgefahr. Ein 44-jähriger Autofahrer, ebenfalls in Lingen wohnhaft, bog um kurz nach 17.30 Uhr von der Dorfstraße nach links in die Letberger Straße ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser bremste stark, kam zu Fall und rutschte frontal in den Kia Sportage des Verursachers. Der junge Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Münster geflogen werden. Der 44-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere beliebte Themen in Lingen/Ems