Rubrik auswählen
Maroldsweisach

Aktuelles in Maroldsweisach

Bei uns findest du Nachrichten aus Maroldsweisach, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Brand in Appartement (Isarvorstadt)
CameraCraft / Adobe Stock

22.04.2024 - 12:54 - München

Brand in Appartement (Isarvorstadt)

München (ots) - Montag, 22. April 2024, 9.38 Uhr Thalkirchner Straße Bei einem Brand in ihrem Appartement ist eine 58-jährige Frau verletzt worden. Die Bewohnerin meldete sich selbst bei der Leitstelle München und schilderte einen Brand in ihrer Wohnung. Bereits beim Eintreffen am Einsatzort konnten die Einsatzkräfte die Meldung der brennenden Vorhänge bestätigen. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr in den fünften Stock zum Löschen des Brandes. Die Einsatzkräfte trafen die Bewohnerin im Treppenhaus neben der offenen Tür ihrer Wohnung an und brachten sie umgehend aus dem Gebäude. Dort übergaben sie die Dame dem Rettungsdienstpersonal, welche sie im weiteren Verlauf auch in eine Klinik transportierte. Nach dem Setzen eines Rauchvorhangs konnte der Brand in dem Einzimmerappartement innerhalb weniger Minuten gelöscht werden. Dennoch ist die Wohnung aufgrund der starken Verrußung nicht mehr bewohnbar. Nachdem im Anschluss das Gebäude belüftet wurde, kontrollierten die Einsatzkräfte noch zwei angrenzende Wohnungen auf eine eventuelle Rauchausbreitung. Zur Brandursache und dem Schadensausmaß ermittelt die Polizei. Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (pyz) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Quelle: Feuerwehr München
Schneeregen

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Maroldsweisach und Umgebung

  • Main Post
    Stadt
    21. April 2024 - Maroldsweisach

    Bier, Brezeln und Blasmusik: So lief das Genussfestival in Ebern

    Biere aus dem Landkreis Haßberge. Dazu Blasmusik, Speis und Trank. Nicht einmal die schlechte Laune des Wettergottes konnte das Genussfestival in Ebern vermiesen.
    Quelle: Main Post
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    19. April 2024 - Kreis Haßberge

    Aktionswoche „Zu Hause daheim“

    Vielfältiges Programm: Von Vorträgen bis zum Wohlfühlnachmittag für Senioren
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Maroldsweisach und Umgebung.
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    19. April 2024 - Kreis Haßberge

    Sirenen heulen zur Probe

    Quelle: Kreis Haßberge
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Maroldsweisach und Umgebung
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    18. April 2024 - Kreis Haßberge

    Der Landkreis Haßberge sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Für den Einsatz im Fachbereich Digitalisierung einen Projektmanager Digitalisierung (m/w/d) im Bereich Personalwesen in Vollzeit
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    18. April 2024 - Kreis Haßberge

    Der Landkreis Haßberge sucht zum 01.09.2024

    Für den Einsatz im Fachbereich Tiefbauverwaltung einen Straßenmeister (m/w/d) in Vollzeit
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Haßberge

    Baum stürzt auf Waldarbeiter: Tödlich verletzt

    Baum stürzt auf Waldarbeiter: Tödlich verletzt. Ein Waldarbeiter ist im Rauhenebrach von einem Baum getroffen und dabei tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fiel der Baum auf den Waldarbeiter, als er versuchte einen anderen umgestürzten Baum von einer Straße zu räumen.
    Quelle: idowa
  • Main Post
    Stadt
    18. April 2024 - Maroldsweisach

    Fahrzeug prallt in Leitplanke

    Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der B 303 zwischen Burgpreppach und der Abfahrt Pfaffendorf ein Verkehrsunfall mit erheblichem Schaden, heißt es im Bericht der Polizei. Die 46-jährige Fahrerin eines Seat kam aus bislang ungeklärter Ursache auf einem geraden Teilstück der B 303 so weit nach links von der Fahrbahn ab, dass ihr Fahrzeug in die Leitplanke prallte. Hierbei war der Aufprall so stark, dass das Vorderrad abriss und das Auto noch rund 30 Meter an der Leitplanke entlang schrammte, bis er schließlich zum Stehen kam. Glücklicherweise reagierten die anderen Verkehrsteilnehmer umsichtig, sodass ein weiterer Unfall verhindert werden konnte. Die Fahrbahn der B 303 musste für rund eine Stunde einseitig gesperrt werden, bis der fahruntüchtige Seat geborgen werden konnte. Der ents...
    Quelle: Main Post
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Kreis Haßberge
    Kreis
    17. April 2024 - Kreis Haßberge

    Der Buchsbaumzünsler

    Tipps und Entsorgung befallener Pflanzen
    Quelle: Kreis Haßberge
  • Main Post
    Stadt
    16. April 2024 - Maroldsweisach

    Gemeinderat Maroldsweisach lehnt Windkraft-Vorranggebiete ab

    Ehrungen zweier Kommunalpolitiker für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung standen bei der Sitzung des Marktgemeinderates Maroldsweisach am Montagabend im Rathaus an. Melanie Gräbner (CSU) aus Altenstein und Gunther Hartleb (SPD) aus Maroldsweisach wurden für langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Gemeinderat geehrt.
    Quelle: Main Post
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Maroldsweisach und Umgebung.Haus kaufen in Maroldsweisach
  • Kreis
    15. April 2024 - Kreis Haßberge

    Urpharer DLRG-Gruppe spricht ihrem Vorstand erneut das Vertrauen aus

    Urpharer DLRG-Gruppe spricht ihrem Vorstand erneut das Vertrauen aus. Der stellvertretende Vorsitzende des DLRG-Bezirks Frankenland, Oliver Güßgen, lobte das umfangreiche Angebot der Gruppe, die sowohl im Dorfgeschehen als auch in der DLRG-Arbeit sehr engagiert sei. Abschließend dankte Kerstin Mattern sie allen engagierten Mitglieder der DLRG Urphar für ihre Arbeit.
    Quelle: Fränkische Nachrichten
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Maroldsweisach und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Maroldsweisach

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Maroldsweisach.

Alle Benzinpreise im Überblick für Maroldsweisach

Weitere interessante Themen