Rubrik auswählen
Moosinning

Aktuelles in Moosinning

Bei uns findest du Nachrichten aus Moosinning, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Symbolbild

24.04.2024 - 09:03 - München

Bundespolizeidirektion München: Vorfall am S-Bahn Haltepunkt Fasanerie / Schnellbremsung verhindert Personenunfall

München (ots) - Am frühen Dienstagabend (23. April) ereignete sich am S-Bahn Haltepunkt Fasanerie ein Vorfall, der dank des schnellen Handelns eines Triebfahrzeugführers der RB 33 aus Freising glimpflich endete. Ein 80-jähriger Grieche hatte eine Abkürzung über die Gleise genommen, um den nahe gelegenen Supermarkt zu erreichen. Beim Überqueren der Gleise stolperte er und konnte nicht von alleine aufstehen. Der 37-jährige Triebfahrzeugführer bemerkte die Person gegen 17:45 Uhr im Gleisbett, leitete sofort eine Schnellbremsung ein und setzte ein Warnsignal ab. Der Zug konnte mit einem Abstand von weniger als einem Meter vor dem Mann gestoppt werden, wodurch ein schwerwiegender Personenunfall verhindert wurde. Der Triebfahrzeugführer half dem Mann auf und nahm ihn im Zug bis zum S-Bahn Haltepunkt Moosach mit. Die Leitstelle der Bundespolizei wurde über den Vorfall informiert. Der 80-jährige Mann konnte aufgrund von Nervosität keine genauen Angaben zum Vorfall machen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Gestürzte nicht alkoholisiert war. Der Triebfahrzeugführer wurde abgelöst. Fahrgäste kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden. Der Vorfall verursachte Verspätungen im Zugverkehr. Nach Bestätigung der Identität wurde der 80-jährige Mann entlassen. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr ermittelt. Darüber hinaus warnt die Bundespolizei dringend davor sich im Gleisbereich aufzuhalten oder solche zu überqueren. Es besteht immer Lebensgefahr! Rückfragen bitte an: Sina Dietsch Pressestelle Telefon: 089 515550-1103 E-Mail: presse.muenchen@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Zum räumlichen Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München gehören drei der vier größten bayerischen Bahnhöfe. Er umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis München die benachbarten Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech und Starnberg. Sie finden unsere Wache im Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26. Das Revier befindet sich im Ostbahnhof in München und der Dienstsitz für die nichtoperativen Bereiche mit dem Ermittlungsdienst befindet sich in der Denisstraße 1, rund 700m fußläufig vom Hauptbahnhof entfernt. Zudem gibt es Diensträume in Pasing und Freising. Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 1111 zu erreichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

Quelle: Bundespolizeidirektion München
Regenschauer

Nachrichten aus Moosinning und Umgebung

  • Kreis
    24. April 2024 - Kreis Erding

    Finsing: Ein Verletzter nach Wildunfall

    Mittelschwere Verletzungen hat sich am Mittwoch in der Früh ein 43-jähriger Autofahrer zugezogen, als er einem Reh auswich und anschließend gegen einen Baum prallte. Der 43-jährige Mann aus dem Landkreis Erding war am Mittwoch gegen fünf Uhr mit seinem Auto auf der Eicherloher Straße von Neufinsing kommend in Richtung Eicherloh unterwegs.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Meine Anzeigenzeitung
    Stadt
    24. April 2024 - Erding

    Wildunfall bei Neufinsing: Autofahrer weicht Reh aus und prallt in Baum – 43-Jähriger verletzt

    Bei Neufinsing ist es zu einem Wildunfall gekommen. Ein Autofahrer musste einem Reh ausweichen und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er verletzt.
    Quelle: Meine Anzeigenzeitung
  • Kreis
    23. April 2024 - Kreis Erding

    Krähen in Erding: Schützenhilfe aus Rheinland-Pfalz

    Schneider und Gebhart verweisen auf die von der EU geschaffene Möglichkeit, dort gegen Saatkrähen vorzugehen, wo sie besonders stark verbreitet sind. Es handele sich um ein bundesweites Problem, schreiben die Abgeordneten Schneider und Gebhart, besonders stark sei Rheinland-Pfalz betroffen.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Moosinning und Umgebung.
  • Kreis
    23. April 2024 - Kreis Erding

    Erding und Dorfen: Die Abiturprüfungen haben begonnen

    Englisch war schon immer beliebt, doch "der Trend hat sich über die Jahre massiv verstärkt", sagt Stefan Grabrucker, stellvertretender Schulleiter des Korbinian-Aigner-Gymnasiums in Erding. An seiner Schule, wo in diesem Jahr 126 junge Menschen zu den Abiturprüfungen antreten, wählt nur noch eine Minderheit ein anderes Fach.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Moosinning und Umgebung
  • Stadt
    23. April 2024 - Dorfen

    Maibaumaufstellen

    Am Mittwoch, den 1. Mai 2024 werden im Gemeindegebiet der Stadt Dorfen wieder Maibäume aufgestellt. Daher kommt es in folgenden Ortsdurchfahrten zu Verkehrsbehinderungen.
    Quelle: Dorfen
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Erding

    Landkreis Erding: Zahl der Wildunfälle steigt

    Die Jäger im Landkreis Erding haben daher in der vergangenen Saison etwas mehr Rehwild geschossen, als die Sollzahlen es vorgaben. Schreder sagte, dass die Zahl der Wildunfälle steige, je mehr Straßen gebaut werden und erinnerte dabei an weitere Projekte, die im Landkreis Erding in Planung sind.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Erding

    In der Nähe von Lengdorf: Zufriedene Kühe auf saftigen Weiden

    Jersey-Rinder sind weltweit geschätzt und auch im Landkreis Erding zu Hause. Die Lengdorfer Jersey-Rinder dürfen sich zudem selbst glücklich schätzen, weil sie auf einer Weide frisches Gras fressen dürfen.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • OVB online
    Stadt
    21. April 2024 - Erding

    Freie Wähler machen Biber-Problematik zum Thema

    Sie richten zunehmend Schäden in Land- und Fortwirtschaft an und gefährden überdies die Biodiversität. Die Freien Wähler setzen sich daher für eine Begrenzung der Biber-Anzahl ein. Bei einer Veranstaltung in Rosenheim machten sie ihren Standpunkt deutlich.
    Quelle: OVB online
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    21. April 2024 - Kreis Erding

    Versuchter Mord in Dorfen: „Ohne jegliche Empathie“

    Die vermeintlichen Käufer, vier junge Männer beziehungsweise Jugendliche aus dem Landkreis Erding, beschließen, für die Ware nicht zu bezahlen, den Verkäufer und seinen Komplizen "abzuziehen" und auszurauben. Zwei weitere Angeklagte aus Erding und Sankt Wolfgang waren ebenfalls schon vorbestraft und wurden zu drei Jahren und drei Monaten beziehungsweise vier Jahren Jugendstrafe verurteilt.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Kreis
    21. April 2024 - Kreis Erding

    Winterliches Aprilwetter Gefahr durch Blitzeis – Vorsicht auf der A94 zwischen Altötting und Dorfen

    Winterliches Aprilwetter Gefahr durch Blitzeis – Vorsicht auf der A94 zwischen Altötting und Dorfen. Vorsicht auf der A94: Zwischen Altötting und Dorfen (Landkreis Erding) besteht Gefahr durch Blitzeis. Erhöhte Vorsicht gilt derzeit vor allem auf der A94 zwischen Altötting und Dorfen.
    Quelle: PNP.de
  • Meine Anzeigenzeitung
    Stadt
    21. April 2024 - Erding

    Sozialverbände und die Polizei informieren beim Seniorennachmittag in Zorneding über Unterstützungsangebote

    Großes Interesse beim Seniorentag in Zorneding - Für die Senioren wurden viele Angebote aufgezeigt, aber auch vor Gefahren gewarnt
    Quelle: Meine Anzeigenzeitung
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Moosinning und Umgebung.Haus kaufen in Moosinning
  • Bayerischer Rundfunk
    Stadt
    20. April 2024 - Erding

    Jugendliche werben für die EU und fürs Wählen ab 16

    Bei der Europawahl am 9. Juni dürfen erstmals über eine Million Jugendliche ab 16 Jahren wählen. Doch für viele junge Menschen scheint Brüssel weit weg. Das Europäische Parlament setzt deshalb auf Jugendliche, um andere von der EU zu begeistern.
    Quelle: Bayerischer Rundfunk
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Moosinning und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Moosinning

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Moosinning.

Alle Benzinpreise im Überblick für Moosinning