Rubrik auswählen
Nebelschütz

Aktuelles in Nebelschütz

Bei uns findest du Nachrichten aus Nebelschütz, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

04.03.2024 - 14:04 - Dresden

BPOLI DD: Jugendgruppe attackiert am Hauptbahnhof Dresden einen 37-Jährigen

Dresden (ots) - Am Samstag (02.03.2024) ereignete sich im Bereich des Hauptbahnhof Dresden ein Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 37-Jährigen. Der Geschädigte sprach die Personengruppe zuvor im Bereich Wiener Platz an, als diese gegen Werbeschilder und die Fenster der Haltestelle getreten und geschlagen haben. Daraufhin haben die Personen angefangen auf den 37-jährigen Deutschen einzuschlagen und einzutreten. Als er versuchte sich in Sicherheit zu bringen und in Richtung Hauptbahnhof flüchtete, schlugen und traten sie weiterhin auf ihn ein. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Dresden wurde gegen 00:40 Uhr auf lautes Geschrei im Bereich des Ausganges zum Wiener Platz aufmerksam und sah eine Personengruppe, von der eine weibliche Person auf den 37-Jährigen eintrat. Als die Personengruppe die Streife erkannte, ergriffen die Personen die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnten zwei weibliche Personen (16, 18) gestellt werden. Dabei leistete die 18-Jährige Widerstand gegen die Festnahme, indem sie versuchte die Beamten zu schlagen und zu treten. Eine Streife der Polizeibehörde Dresden unterstützte die Beamten der Bundespolizei bei der Festnahme der beiden tatverdächtigen Deutschen und im Zuge der Nahbereichsfahndung nach den weiteren Tätern. Durch die Beamten konnten kurz darauf drei weitere Personen gestellt werden, die an der körperlichen Auseinandersetzung beteiligt waren. Bei ihnen handelt es sich um zwei 16-Jährige Deutsche und eine 12-Jährige marokkanische Staatsangehörige. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Dresden Pressestelle Telefon: 0351 / 81502 - 2020 E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden
bedeckt

Nachrichten aus Nebelschütz

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Sächsische Zeitung
    Stadt
    04. März 2024 - Bautzen

    Großröhrsdorfer Kirchen-Brandstifter geht in Revision

    Der Anwalt des mutmaßlichen Brandstifters hat beim Bundesgerichtshof Revision eingelegt. Ob dieser das Rechtsmittel zulässt, ist jedoch noch unklar.
    Quelle: Sächsische Zeitung
  • MDR
    Stadt
    04. März 2024 - Bautzen

    Kirche Großröhrsdorf: Mutmaßlicher Brandstifter von Großröhrsdorf legt Revision ein

    Der wegen des Kirchenbrandes in Großröhrsdorf verurteilte mutmaßliche Brandstifter hat Revision eingelegt. Der 41-Jährige aus dem Landkreis Bautzen bleibt weiter in Haft.
    Quelle: MDR
  • Stadt
    04. März 2024 - Hoyerswerda

    Außerordentliche Stadtratssitzung abgesagt

    In seiner Sitzung am 27.02.2024 hat der Stadtrat entschieden, ein zweites Einzelhandels- und Zentrenkonzept erstellen zu lassen. Die Beratung von bereits vorliegenden Beschlussvorlagen ist daher nicht notwendig bzw. verzögert sich. Aus diesem Grund wird am 12.03.2024 auch keine außerordentliche Stadtratssitzung stattfinden.
    Quelle: Hoyerswerda
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Nebelschütz und Umgebung.
  • Sächsische Zeitung
    Stadt
    04. März 2024 - Bautzen

    Architekt schleust 150 Menschen ein - jetzt beginnt Prozess vorm Görlitzer Gericht

    Am Mittwoch beginnt vorm Görlitzer Landgericht der Prozess gegen einen 50-jährigen Architekten. Seine Aussagen führten auch zur Aushebung einer Schleuserbande in Görlitz und Leipzig.
    Quelle: Sächsische Zeitung
  • Märkte
    Nach einem erfolgreichen Frühjahrsputz lohnt sich möglicherweise ein kleiner Stand zum verkaufen deiner Schätze. Oder vielleicht hast du sogar Platz für neues Geschaffen?Märkte in Nebelschütz und Umgebung
  • MDR
    Stadt
    04. März 2024 - Bautzen

    Spendenaktion für Kirche in Kamenz: 20.000 Euro für Friedensglocke gesammelt

    Die Spendenaktion für die Friedensglocke der Kirche St. Marien in Kamenz geht zu Ende. Das Spendenziel von 20.000 Euro ist erreicht. Die neue "Friedensglocke" soll aus Bronze gegossen und im Jahr 2025 geweiht werden.
    Quelle: MDR
  • Stadt
    04. März 2024 - Hoyerswerda

    Sächsischer Beteiligungspreis 2024 – Abstimmen für den KEB!

    Der Kommunale Entwicklungsbeirat (KEB) von Hoyerswerda, der seine Arbeit am Projekt „Grüner Saum“ erfolgreich abgeschlossen hat, ist nun einer der drei Finalisten für den Sächsischen Beteiligungspreis 2024. Dieser Preis würdigt besondere Leistungen im Bereich der Bürgerbeteiligung und kommunalen Entwicklung. Das Projekt „Grüner Saum“, das seit 2008 verschiedene Entwicklungsphasen in Hoyerswerda durchlaufen hat, zielt darauf ab, […]
    Quelle: Hoyerswerda
  • TAG24
    Stadt
    03. März 2024 - Rammenau

    Sanierungs-Probleme im Schloss Rammenau: Neue Schloss-Chefin muss mit Decke kämpfen

    Die Sanierung der Decke im Spiegelsaal im Schloss Rammenau ist ein Kraftakt, den Schlossdirektorin Sabine Peinelt-Schmidt 2024 zu stemmen hat.
    Quelle: TAG24
  • Freie Presse
    Stadt
    02. März 2024 - Bautzen

    Köpping: Gefühl der Unsicherheit im Osten besonders groß

    Vor sieben Jahren hat die sächsische SPD-Politikerin Köpping schon einmal eine Grundsatzrede gehalten. Damals ging es um Ungerechtigkeiten nach der Wende. Das Thema Ostdeutschland lässt sie nicht los.
    Quelle: Freie Presse
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Alles-Lausitz.de
    Stadt
    02. März 2024 - Bautzen

    Die neue Rettungswache in Kirschau ist fertig

    Die neue Rettungswache des Landkreises Bautzen in der Bautzener Straße 86 am Ortseingang Kirschau ist fertig. Landrat Udo Witschas weihte sie ein.
    Quelle: Alles-Lausitz.de
  • MDR
    Stadt
    01. März 2024 - Bautzen

    Verpflichtende Arbeit für Asylsuchende: Pilotprojekte in Bautzen und Görlitz geplant

    Der Landkreis Bautzen und der Landkreis Görlitz wollen Geflüchtete künftig zu gemeinnützigen Tätigkeiten verpflichten. Entsprechende Pilotprojekte sind in Arbeit. Kritik gibt es vom Flüchtlingsrat.
    Quelle: MDR
  • Stadt
    01. März 2024 - Hoyerswerda

    „Frag den Oberbürgermeister“ – Heute Abend zum Thema Kommunalpolitik

    Am heutigen Freitag, den 01. März 2024 gibt es wieder die Möglichkeit, bei „Frag den Oberbürgermeister“ in der Brigitte-Reimann-Bibliothek mit dem Rathauschef ins Gespräch zu kommen. Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh, Bürgermeister Mirko Pink sowie Olaf Dominick, Leiter der Stabsstelle 01, werden das Thema »Kommunalpolitik« beleuchten und wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern in Austausch kommen. Alle Interessierten […]
    Quelle: Hoyerswerda
  • Ostern
    Am 31. März 2024 werden in Nebelschütz wieder Ostereier gesucht. Bei uns findest du Tipps für die Feiertage. Ostern in Nebelschütz
  • Stadt
    01. März 2024 - Hoyerswerda

    Einrichtung Tempo-30-Zone in der Friedrich-Engels-Straße

    Auf der Friedrich-Engels-Straße im Straßenabschnitt zwischen Dresdener Straße und Wittichenauer Straße wurde eine Zone 30 km/h eingerichtet. Die schmale Straße weist keinen Gehweg auf und wird zum Teil als Abkürzung zum Erreichen benachbarter Straßen genutzt.  Diese Verkehrsregeln gelten in einer 30er-Zone: In einer Tempo 30-Zone gilt im Regelfall die Vorfahrt Rechts vor Links laut § […]
    Quelle: Hoyerswerda
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Nebelschütz und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Nebelschütz

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Nebelschütz.

Alle Benzinpreise im Überblick für Nebelschütz