Rubrik auswählen
 Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugen und Unfallbeteiligte in Neumünster gesucht

Neumünster (ots) -

Bereits am 10.09.2021 gegen 17.55 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen älteren Mercedes und einem Fußgänger in der Justus-von-Liebig-Straße in Neumünster, wobei der Fußgänger leicht verletzt wurde.

Der 53 jährige Fußgänger wollte Höhe Holstenhallen die Fahrbahn der Justus-von-Liebig-Straße queren. Hier übersah ihn ein älterer schwarzer Mercedes Fahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der Fahrer des Mercedes, ein ca. 60 Jahre alter Mann, graue kurze Haare, bekleidet mit einer Art Dachdecker-Kluft, hielt an und erkundigte sich bei dem Fußgänger nach seinem Befinden.

Der Fußgänger fühlte sich zu diesem Zeitpunkt nicht verletzt, so setzten beide Beteiligten ihren Weg fort, ohne Personalien auszutauschen.

Kurze Zeit später verspürte der Fußgänger dann doch Schmerzen im rechten Bein und in der rechten Schulter.

Der Fahrer des schwarzen Mercedes wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Ebenfalls können sich Zeugen unter der Rufnummer 04321-9451336 melden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster

Weitere beliebte Themen in Neumünster