Rubrik auswählen
 Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mit dem 6 km/h Elektromobil auf die A 210

Melsdorf / A 210 (ots) - Am 06.05.2021 gegen 11.00 Uhr meldeten sich mehrere besorgte Verkehrsteilnehmer von der A 210, Höhe der Anschlussstelle Melsdorf, dort hatten diese einen älteren Herrn auf einem Elektromobil fahrend auf dem Standstreifen gesehen.

Zwei Streifenwagenbesatzungen vom 3. Polizeirevier Kiel begaben sich umgehend auf die A 210 und konnten tatsächlich einen 83 jährigen Mann auf seinem Elektromobil fahrend auf dem Standstreifen Richtung Kiel antreffen.

Der Mann war auf dem Weg nach Hause, er wohnt in einer Pflegeeinrichtung in der Nähe vom Hasseldieksdamm in Kiel und war scheinbar im Auffahrtsbereich Melsdorf falsch abgebogen und so auf der Autobahn gelandet.

Unter einigen Schwierigkeiten konnten die Beamten des 3. Polizeireviers Kiel das 180 kg schwere Gefährt im Mercedes Vito Streifenbus verladen, die andere eingesetzte Streife schaffte es, den 83 jährigen Mann sogar noch rechtzeitig zum Mittagsessen in die Pflegeinrichtung zu bringen.

Der Fahrer und sein Gefährt waren schließlich glücklich, dass sie wieder gesund und heil in ihrem Heim angekommen waren.

In der Einrichtung musste dann auch erstmal der Akku des Elektromobils geladen werden, denn die verbliebene Ladung hätte vermutlich auch nicht ausgereicht, um nach Hause zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neumünster