Rubrik auswählen
 Nordhausen

Polizeimeldungen aus Nordhausen

Seite 1 von 10
  • Junger Autofahrer leicht verletzt

    Niederorschel (ots) - Ein junger VW Fahrer wurde am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Bereich Niederorschel/Rüdigershagen glücklicherweise nur leicht verletzt. Der 18-jährige Fahrer war gegen 06.15 Uhr mit seinem Golf auf der Landstraße 1015 von Hüpstedt in Richtung Breitenworbis unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Niederorschel / Rüdigershagen kam der Golf aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenspur. Ein im Gegenverkehr fahrender Mercedes Kleintransporter versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die beiden Fahrzeuge stießen mit jeweils der linken Vorderfront zusammen. Durch den Aufprall riss das linke Vorderrad des VWs ab. Der Golf schleuderte gegen die Leitplanke und zurück auf die Fahrbahn. Um 180 Grad gedreht kam der Wagen zum Stillstand. Der 18-jährige kam leicht verletzt zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsflüssigkeit des VW Golfs abbinden und beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der 29-jährige Fahrer des Kleintransportes blieb unverletzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Ware aus Vitrine gestohlen

    Nordhausen (ots) - Durch unbekannte Diebe wurde am Montagvormittag aus einer Vitrine in einem Discounter in der Wilhelm Raabe Straße Elektronikartikel und Werkzeug gestohlen. Wie der Polizei erst am Dienstag angezeigt, haben die bislang Unbekannten nicht nachvollziehbar am Montag in der Zeit zwischen 07.00 und 13.00 Uhr das Schloss einer Verkaufsvitrine geknackt. Aus der Vitrine stahlen sie zwei Mobiltelefone, ein Notebook, ein Tablet und einen Winkelschleifer. Der Schaden beläuft sich auf rund zweitausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Betrunken Auto gefahren

    Uder (ots) - Auffällige Fahrweise überführte am späten Dienstagnachmittag im Bereich Uder einen unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer. Aufmerksame Zeugen meldeten gegen 18.00 Uhr einen auffallend unsicher fahrenden blauen Honda auf der Straße aus Richtung Ahrenshausen. Der Wagen fuhr in Schlangenlinien, kam teilweise auf die Gegenspur und beschleunigte immer wieder kurz abrupt. Der Wagen wurde dann durch die Polizei in der Nähe einer Tankstelle auf einem Feldweg festgestellt. Den 54-jährigen Fahrer fanden die Beamten rund 200 Meter weiter weg von seinem Auto. Bei der folgenden Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von deutlich über zwei Promille festgestellt. Der Mann wurde einer Blutentnahme zugeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Autofahrerin verletzt

    Hohengandern / Witzenhausen (ots) - In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 80 zwischen Witzenhausen und Hohengandern verletzt. Gegen 23.50 Uhr befuhr die 24-jährige Frau mit einem Renault eine langgezogene Rechtskurve in Richtung Hohengandern. Dabei verlor sie aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Renault kam auf den rechten Seitenstreifen, triftete dann nach links in den linken Straßengraben und überschlug sich. Die 24-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr leuchtet die Unfallstelle aus und die Strecke war während der Bergung des PKWs kurzeitig voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Kind bei Schlägerei verletzt

    Ebeleben (ots) - Ein Kind wurde bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Dienstagabend am Zimmerplatz verletzt. Sieben Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis zwanzig Jahren, alle deutscher Nationalität, hielten sich gegen 19.40 Uhr am Tatort auf. Zu dieser Zeit kam es zu einem Streit zwischen dem 12-jährigen Opfer und seinem 15-jährigen Kontrahenten. Der 15-Jährige warf in der weiteren Folge sein Gegenüber zu Boden und schlug weiter auf den am Boden liegenden Jungen ein. Erst die hinzukommende Mutter des 12-Jährigen beendete das Geschehen. Er wurde durch seine Mutter mit einer Kopfplatzwunde in Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Unterstand mit Mülltonne im Innenhof abgebrannt

    Bad Langensalza (ots) - Wahrscheinlich zu früh und mit Schrecken wurden Bewohner eines Mehrfamilienhausens in Bad Langensalza heute früh gegen 03.20 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Im Innenhof des Grundstückes in der Mauergasse stand ein Unterstand für Mülltonnen in Flammen. Sieben Bewohner im Alter von 17 bis 57 Jahren konnten zum Glück unverletzt und selbstständig das Haus verlassen. Die benachrichtigte Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die Mülltonnen und der Unterstand waren aber nicht mehr zu retten. Auch Teile der Hausfassade wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 10.00 Euro beziffert. Die Bewohner konnten im Anschluss wieder in ihre Wohnungen zurück. Am Mittwochvormittag nahmen die Brandursachenermittler der Kripo die Ermittlungen zur Brandursache auf. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Erneute politische Schmierei im Eichsfeld

    Niederorschel (ots) - Erneut wurde am Dienstnachmittag eine politische Schmiererei durch die Polizei aufgenommen. Bereits am 24. Juli, gegen 07.45 Uhr, wurde durch einen Zeugen die Schmierei auf dem Verbindungsweg Schäfereiweg zwischen Niederorschel und Oberorschel festgestellt. Unbekannte haben mit weiß-grauer Sprayfarbe Schriftzüge mit beleidigendem Inhalt gegenüber eines AFD Fraktionsmitglieds im Thüringer Landtag auf den Asphalt aufgebracht. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei Nordhausen ermittelt, wie schon berichtet, in mehreren gleichartigen Fällen. (Presseportal OTS LPI NDH vom 18.06.2021; 14.31 Uhr) Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Junge Frau nach Streit verletzt

    Mühlhausen (ots) - Bei einer Auseinandersetzung wurde am Dienstagnachmittag im Bereich der Straße Lentzeplatz eine junge Frau verletzt. Gegen 13.15 Uhr kam es zu einem zunächst verbalen Streit zwischen einer 20-jährigen Deutschen und einem ihr bekannten 15-jährigen Syrier. Der Streit eskalierte und der 15-Jährige trat in der weiteren Folge der Frau ihr Funktelefon aus der Hand, gegen ihr rechtes Bein und flüchtete. Die junge Frau fiel verletzt zu Boden. Der gerufene Rettungswagen versorgte sie vor Ort und nahm sie zur weiteren ärztlichen Behandlung mit ins Krankenhaus. Die Polizei nahm Anzeige wegen Körperverletzung und die Ermittlungen zum Tatmotiv auf. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Wer erkennt den Kartenbetrüger?

    Frontaufnahme des Kartenbetrügers vor dem Automaten

    Greußen (ots) - Ende März diesen Jahres hat ein unbekannter Kartenbetrüger unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen Kontokarte von einem Geldausgabeautomaten eines Geldinstitutes in Greußen am Markt erhalten. Am 29. März hob er dort gegen 11.28 Uhr Geld vom Konto der Geschädigten ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer erkennt den Unbekannten? Wer hat zu der genannten Tatzeit Beobachtungen gemacht, die mit dem Computerbetrug in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Verletzter nach Spurwechsel

    Mühlhausen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag wurde auf der Straße Kiliansgraben gegen 10.30 Uhr ein PKW Fahrer verletzt. Der 83-jährige Fahrer eines Dacia befuhr den Kiliansgraben in Richtung Wendewehrstraße. In diesem Bereich wechselte er von der rechten in die linke Fahrspur. Ob er dabei vielleicht einen neben ihm fahrenden LKW übersah, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen zur Unfallursache. Der Dacia stieß seitlich mit dem Volvo zusammen, kam ins Schlingern und schleuderte schließlich gegen einen Zaun. Der 83-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 49-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und der Dacia wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme kam es zur teilweisen Sperrung der Fahrbahn. Kurz vor 12.00 Uhr war die Straße wieder komplett befahrbar. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Sitzgruppe und Sonnenschirm gestohlen

    Bad Tennstedt (ots) - Vom Innenhof eines Jugendwohnheimes am Markt haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag Gartenmöbel und einen Sonnenschirm gestohlen. In der Zeit von Montag, 22.45, bis Dienstag, 05.45 Uhr, drangen die bislang unbekannten Diebe auf den nicht weiter gesicherten Innenhof vor und entwendeten den dort vorhandenen Sonnenschirm der Marke Trondheim in grau und eine graues Gartenmöbelset Las Vegas XXL der Marke Falkerslev. Die Sitzgruppe besteht aus einem Tisch und acht passenden Stühlen. Der Wert der Beute wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Notstromaggregat gestohlen

    Obergebra (ots) - In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Einbrecher in der Bleicheröder Landstraße eine Gartenlaube aufgebrochen. Die Täter gelangten in der Zeit von Montag, 17.30, bis Dienstag, 08.30 Uhr, auf das Gartengelände eines 69-jährigen Eigentümers und brachen die dortige Gartenlaube auf. Dabei beschädigten sie die Laubentür und den Gartenzaun. Aus der Laube stahlen sie ein älteres Notstromaggregat und konnten unerkannt entkommen. Sie hinterließen einen Gesamtschaden von fast eintausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Technischer Defekt führte zum Fahrzeugbrand

    Heilbad Heiligenstadt (ots) - Am Montag hat die Feuerwehr kurz nach 17.00 Uhr im Bereich kurz hinter der Autobahnanschlussstelle in Richtung Einkaufzentrum den Brand eines Kleintransportes gelöscht. Vermutlich wegen eines technischen Defektes fing der Motorraum des Kleintransporters an zu brennen. Innerhalb kurzer Zeit konnte die Feuerwehr das Feuer löschen. Personen wurden nicht verletzt und der Transporter wurde abgeschleppt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Opferstock gestohlen

    Wiehe (ots) - Unbekannten haben aus der Kirche an der Ecke Leopold-von-Ranke-Straße und Burkhardtstraße den Opferstock gestohlen. Am Montag, in der Zeit von 11.00 bis 19.00 Uhr, waren die unbekannten Diebe in die für jedermann offenstehenden Kirche (Fahrradkirche) gelangt und haben dort den an der Wand befestigten Opferstock abgenommen. Mit dem Opferstock und der darin vermutlich geringen enthaltenen Bargeldsumme konnten sie unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei in Artern unter 03466/3610 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Ungeduldiger verletzt Senior

    Mühlhausen (ots) - Weil einem Unbekannten das Einparken eines Autos vermutlich zu lange dauerte, wurde am späten Montagabend in der Körnerschen Straße ein Senior verletzt. Der 83-jährige Mann wollte gegen 22.30 Uhr seinen PKW in seine Garage in einem Garagenkomplex fahren. Einem bislang unbekannten Mann dauerte dies augenscheinlich zu lange. Er stellte den 83-jährigen Deutschen zur Rede und es kam zum Wortgefecht. In der weiteren Folge schubste der Unbekannte den älteren Herrn und dieser kam zu Fall. Dabei verletzte er sich zum Glück nur leicht. Die Polizei hat Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen. Zeugen können sich in der Polizei Mühlhausen unter 03601/4510 melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Aus Jux und Tollerei wurde bitterer Ernst

    Nordhausen (ots) - Jugendlicher Leichtsinn führte am Montagnachmittag in Sondershausen zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach 18.00 Uhr spielten mehrere Jugendliche auf dem Fußballplatz am Hasenholzweg Fußball. Während des Spiels foppte eine 15-Jährige (deutsch) ihren fußballspielenden 16-jährigen Freund (deutsch), indem sie ihn mit eine Flüssigkeit ab und zu bespritzte. Leider handelte es sich bei der Flüssigkeit um Desinfektionsmittel, mit einem Alkoholwert von 96 Prozent. In einer Spielpause zog der 16-Jährige dann sein Shirt aus. Ein 15-jähriger Freund (deutsch) von ihm hielt ihm dann, vermutlich aus Jux und Tollerei, ein brennendes Feuerzeug kurz an den Rücken. Die auf der Haut noch vorhandene Desinfektionsflüssigekit entzündete sich dadurch. Trotz sofortiger Löschung und Erster Hilfe durch den 15-jährigen, erlitt sein 16-jähriger Freund auf der Schulter eine rund Din A4 große Verbrennung zweiten Grades. Der Verletzte wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand zum Glück nicht. Die eingesetzte Polizei konnte vor Ort insgesamt sieben Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren antreffen. Die Beteiligten standen nicht unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln. Die Polizei weißt daraufhin, mit hochentzündlichen Materialien besonders vorsichtig umzugehen und diese nur zweckbestimmt zu benutzen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Traktorist bei Feldarbeit schwer verletzt

    Allmenhausen (ots) - Am Montagvormittag wurde bei Mulcharbeiten im Bereich Gut Allmenhausen ein Mann schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr wurden die Rettungskräfte über einen Brand eines Stoppelfeldes informiert. Der 56-jährige Fahrer eines Traktors war auf einem Stoppelfeld mit einem Vorsatzmulcher eingesetzt. Vermutlich durch einen technischen Defekt des Mulchers wurde das Feuer entzündet. Der 56-Jährige versuchte den Vorsatzmulcher noch vor Ort zu demontieren. Dabei kam es nach aktuell vorliegender Information zu einer Stichflamme und der Mann wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Halle geflogen. Lebensgefahr bestand nicht. Das Feuer auf dem Feld hatte ein Ausmaß von etwa 200 Quadratmetern und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Wer erkennt den unbekannten Geldabheber?

    Detailaufnahme des unbek. Täres vorm Geldautomaten

    Nordhausen (ots) - Bereits Ende März hat ein unbekannter EC-Kartenbetrüger zweimal unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen EC-Karte von einem Geldausgabeautomaten eines Geldinstitutes in der Grimmelallee erhalten. Am 26. März hob er dort gegen 19.40 Uhr Geld vom Konto des Geschädigten ab. Bereits wenige Stunden später, am 27. März, gegen 03.05 Uhr, gelang es ihm ein zweites Mal und er hob an der gleichen Stelle wieder unberechtigt Bargeld ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wer erkennt den Unbekannten? Wer hat zu der genannten Tatzeit Beobachtungen gemacht, die mit dem Computerbetrug in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Heuballen verbrannt

    Sondershausen (ots) - Etwa 15 Heuballen wurden bei einen Brand am späten Sonntagnachmittag im Bereich einer Kleingartenanlage in der Hospitalstraße vernichtet. Kurz vor 18.00 Uhr wurde die Polizei über das Feuer informiert. Die eingesetzte Feuerwehr löschte das stark qualmende Feuer. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. In der Nähe parkenden Fahrzeuge wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch die Kripo Nordhausen wurde der Tatverdacht gegen einen 52-jährigen Deutschen bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Sachbeschädigung durch Brandlegung

    Nordhausen (ots) - Kurz vor 21.30 Uhr am Sonntagabend wurde die Polizei über einen Kleinbrand in der Halleschen Straße informiert. Unbekannte haben an einem Strauch hinter einem Supermarkt Unrat entfacht. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr rasch gelöscht, so dass kein größerer Schaden entstand. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Seite 1 von 10
vor

Nordhausen

Gemeinde in Kreis Nordhausen

  • Einwohner: 44.511
  • Fläche: 107.92 km²
  • Postleitzahl: 99734
  • Kennzeichen: NDH
  • Vorwahlen: 034653, 036335, 03631
  • Höhe ü. NN: 185 m
  • Information: Stadtplan Nordhausen

Das aktuelle Wetter in Nordhausen

Aktuell
14°
Temperatur
13°/24°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Nordhausen