Rubrik auswählen
 Nordhausen

Polizeimeldungen aus Nordhausen

Seite 1 von 10
  • Kind von Auto erfasst und leicht verletzt

    Mühlhausen (ots) - Ein 10-jähriger Junge beabsichtigte am Mittwochmorgen, gegen 7.40 Uhr, die Dorlaer Straße zu überqueren. Hierbei trat er zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße. Ein 48-jähriger Autofahrer in seinem Ford Tourneo konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Der Junge verletzte sich leicht und musste medizinisch versorgt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Moped "frisiert"

    Haynrode (ots) - Ein 16-jähriger Jugendlicher im Eichsfeld muss seit Dienstag mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Polizisten kontrollierten ihn auf seinem Moped am Dienstagnachmittag in Haynrode, da am Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Moped zwar versichert ist, aber so umgebaut wurde, dass die Leistung gesteigert werden konnte. Somit fuhr der 16-Jährige ohne die erforderliche Fahrerlaubnis A1. Gegen ihn erstatteten die Polizisten Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Ohne Führerschein unterwegs

    Greußen (ots) - Auf der Bundesstraße 4, zwischen Greußen und Straußfurt, kontrollierten Polizisten am Dienstagnachmittag einen 41-jährigen Autofahrer in einem Nissan Qashqai. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Beamten erstatteten Anzeige, der Halter des Fahrzeuges holte sein Auto ab. Auch gegen ihn wird nun ermittelt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Rollerfahrer gestürzt, Autofahrer setzt Fahrt fort

    Mühlhausen (ots) - Wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt die Polizei in Mühlhausen gegen einen noch unbekannten Autofahrer. Am Dienstag, gegen 14 Uhr, befuhr ein Pkw die Kilianistraße in Richtung Görmarstraße. An der Einmündung zur Görmarstraße bog der Pkw in die Görmarstraße ab und übersah den 58-jährigen Fahrer eines Elektrorollers, der auf der Görmarstraße unterwegs war. Der Rollerfahrer erschrak, stürzte und verletzte sich leicht. Anstatt anzuhalten, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum bislang unbekannten Pkw und Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen, unter der Telefonnummer 03601/4510, entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Einbrecher ohne Beute auf Gelände der Deutschen Post

    Beuren (ots) - Ohne Beute mussten Einbrecher nach einem Einbruchsversuch am zurückliegenden Wochenende in Beuren davonziehen. Zwischen Samstagabend und Montagmorgen drangen sie gewaltsam in mehrere Räume der Deutschen Post im Gewerbegebiet Dünblick ein. Dort öffneten sie einen Würfeltresor gewaltsam, vergeblich, denn der Tresor war leer. Auch in anderen Büroräumen fanden die Einbrecher nichts. Sie hinterließen dennoch einen Schaden von ca. 2000 Euro. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Werkzeugdiebe unterwegs, Schaden mehrere zehntausend Euro

    Weißenborn-Lüderode, Bockelhagen (ots) - Unbekannte brachen zwischen Montagabend, 23 Uhr, und Dienstag, 17 Uhr, in eine Werkstatt in der Schildchenstraße ein. Neben einer Kettensäge, mit den dazugehörigen Ketten, erbeuteten der oder die Täter auch einen Freischneider und Akkus der Marke Makita. Vom Quad, dass im Garten stand, nahmen die Diebe den Schlüssel samt Ersatzschlüssel mit. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Bereits eine Nacht zuvor, zwischen Sonntag und Montag, gab es Einbrüche in Garagen und Schuppen in Bockelhagen, in der Bockelhagener Straße und im Baumschulenweg. Auch an diesen Tatorten hatten es die Täter auf Werkzeuge abgesehen. Darüber hinaus erbeuteten sie drei E-Bikes und hochwertige Modellflugzeuge. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personenbewegungen, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Berauscht und ohne Führerschein am Steuer

    Nordhausen (ots) - Polizisten kontrollierten in der Nacht zu Mittwoch einen 32-jährigen Autofahrer in der Grimmelallee. Der Mann stand unter dem Einfluss von Drogen, was ein durchgeführter Drogentest am Kontrollort belegte. Außerdem konnte er keinen Führerschein vorzeigen. Der 32-Jährige musste mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus und seinen VW Polo stehen lassen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Mann belästigt Kunden, die Polizei sucht Zeugen

    Heilbad Heiligenstadt (ots) - Die Polizei in Heiligenstadt sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstag, 14. Mai, kurz nach 8 Uhr, ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter nahm sich auf dem Parkplatz des Aldimarktes in der Brüsseler Straße einen abgestellten, leeren Kinderwagen und warf diesen in ein nahegelegenes Gebüsch. Als die 42-jährige Besitzerin, mit doppelter Staatbürgerschaft, den Mann auf sein Handeln ansprach, beleidigte er die Frau mit den Worten Ausländer raus. Außerdem soll der Mann den Kindern der Frau verbal mit sexueller Gewalt gedroht haben. Bei dem Täter soll es sich um einen 30 bis 40-jährigen Mann handeln. Er trug eine Sonnenbrille mit orangefarbenen Gläsern, ein rotes Basecape und rote Kopfhörer. Bekleidet war er mit einer camouflagefarbenen Jacke, hochgekrempelten Jeans, und dunklen Sneakern mit weißer Sohle. Er soll sich des Öfteren vor dem Aldimarkt aufhalten. Wer Hinweise zum gesuchten Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer, 03606/6510, zu melden. Die Polizei hat die Ermittlungen unter anderen wegen des Verdachtes der Bedrohung, Sachbeschädigung und Beleidigung aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Wer erkennt sein Eigentum?

    weitere Ansicht des sichergestellten Rollers

    Sondershausen (ots) - Bereits im April 2021 stellten Polizisten bei einer Wohnungsdurchsuchung in Sondershausen einen Roller sicher. Bislang konnte der Eigentümer des Fahrzeuges nicht ermittelt werden. Wer seinen Roller erkennt, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen, mit einem Eigentumsnachweis, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Autos beschädigt

    Mühlhausen (ots) - An zwei geparkten Autos schlugen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag die Autoscheiben ein. In der Brückenstraße wurde ein Citroen Berlingo beschädigt. Kurz nach 1 Uhr entdeckte der Fahrzeugnutzer den Schaden. Am Dienstagmorgen sah der Benutzer eines Opel Combo im Rosenhof die eingeschlagene Heckscheibe. Außerdem versuchten der oder die Täter am Opel die Schiebetür aufzubrechen. Ins Fahrzeug gelangte man nicht. In beiden Fällen ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Unfall im Kreisverkehr, Motorradfahrer leicht verletzt

    Bad Langensalza (ots) - Die Bundesstraße 247 musste am Dienstagmorgen bei Bad Langensalza kurzzeitig voll gesperrt werden. Ein 22-jähriger Autofahrer war kurz nach 6 Uhr mit seinem Opel Astra, aus Richtung Mühlhausen kommend, in den Kreisverkehr an der Abfahrt Gotha eingefahren. Hierbei stieß er gegen einen Motorradfahrer, der sich bereits, mit seiner Yamaha, vorfahrtsberechtigt, im Kreisel befand. Der 43-jährige Motorradfahrer stürzte und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Seine Maschine musste abgeschleppt werden, die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Nach einer knappen Stunde war die Straße wieder frei. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Fahrgast hilft Zugbegleiterin

    Niederorschel (ots) - Die Polizei im Eichsfeld wurde am Montagabend von den Beamten der Bundespolizei um Unterstützung gebeten. In der Regionalbahn zwischen Nordhausen und Leinefelde war es am Abend zu einer Auseinandersetzung zwischen einem weiblichen Fahrgast und der Zugbegleiterin gekommen. Die 31-Jährige hatte kein gültiges Ticket gelöst und attackierte die 57-jährige Zugbegleiterin nicht nur verbal, sondern auch körperlich. In diese Auseinandersetzung griff ein 44-jähriger Reisender ein und hielt die Angreiferin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Was sich genau im Zug ereignet hat, muss nun geklärt werden. Die 31-jährige Frau wurde leicht verletzt und erstattete Anzeige gegen den helfenden Reisenden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Mopedfahrer bei Unfall leicht verletzt, Polizei ermittelt zum Unfallhergang

    Großengottern (ots) - Eine 64-jährige Autofahrerin wollte am Montag, gegen 17 Uhr, in Großengottern mit ihrem Peugeot eine Gruppe vom Mopedfahrern überholen. Hierbei streifte sie einen 15-jährigen Mopedfahrer. Der stürzte und verletzte sich leicht. Ein weiterer Mopedfahrer soll seine Fahrt fortgesetzt haben, ohne nach dem Unfall angehalten zu haben. Hierzu und zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Streit endet im Krankenhaus

    Mülverstedt (ots) - Eine 23-Jährige und ein 20-jähriger junger Mann gerieten am Montagnachmittag an einer Bushaltestelle am Besenmarkt in Streit. Hierbei soll der 20-Jährige die junge Frau geschlagen und ihr Handy zerstört haben. Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung ist noch nichts weiter bekannt. Hierzu laufen die Ermittlungen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Handy beim Lüften geklaut

    Nordhausen (ots) - Einen günstigen Augenblick nutzte am Montagnachmittag offensichtlich ein Dieb in Nordhausen. Er betrat den Tanzsaal einer Tanzschule Am Alten Tor, als die Tanzlehrerin ihre Schüler zum Haupteingang begleitete. Die Tür zum Saal war zum Lüften geöffnet. Der Dieb nahm sich vom Tisch das Handy der Lehrerin und verschwand. Bei dem Handy handelte es sich um ein rotes IPhone 11. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Schotter wird Motorradfahrer zum Verhängnis

    Diedorf (ots) - Ein 63-jähriger Motorradfahrer befuhr am Montag, gegen 16 Uhr, die Landstraße 2104 zwischen Diedorf und Heyerode. In einer Doppelkurve verlor er die Kontrolle und rutschte mit seiner Harley Davidson auf dem Schotter von der Straße. Der Mann aus Eisenach stürzte und verletzte sich leicht am Bein. Die Feuerwehr musste ausrücken, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Das Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Angetrunken Pfeiler touchiert

    Mühlhausen (ots) - Ein 56-jähriger Autofahrer beabsichtigte am Montag, gegen 17.45 Uhr, mit seinem Opel Astra aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Obermühlenweg zu fahren. Hierbei kollidierte er mit einem Stützpfeiler. Offensichtlich konnte er, aufgrund seines Alkoholpegels, ein Test am Unfallort ergab über 1,6 Promille, das Auto nicht mehr sicher fahren. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Der Mann musste mit zur Blutentnahme. Er hinterließ einen sichtbaren Schaden von ca. 200 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Alarm schreckt Einbrecher ab

    Nordhausen (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht zu Dienstag vergeblich auf das Außengelände eines Baumarktes An der Helme zu gelangen. Sie montierten Scharniere an der Tür des Außenlagers ab und lösten so den optischen und akustischen Alarm aus. Der Sicherheitsdienst verständigte die Polizei. Personen wurden am Markt nicht mehr angetroffen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes des versuchten Einbruchs aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Verkehrsunfall endet tödlich

    Rüdigershagen (ots) - Am Montag kam es auf der L1015 nahe der Ortslage Rüdigershagen gegen 15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Rüdigershagen in Richtung Niederorschel fahrender Pkw kollidierte mit einem Pkw, der aus Richtung Hüpstedt in Richtung Breitenworbis unterwegs war. Eine 61-jährige Unfallbeteiligte erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Zur Unfallursachenermittlung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Straße wird zur Beendigung der Unfallaufnahme voll gesperrt sein. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Thüringer Polizeihubschrauber unterstützt Löscharbeiten im Harz

    Harztor, Birkenmoor (ots) - Am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, wurde die Thüringer Polizei um Unterstützung bei der Bekämpfung eines etwa 2,5 Hektar großen Flächenbrandes im Harz gebeten. Am Nachmittag hat es an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt im Bereich "Birkenmoor" zwischen Ilfeld und Stiege einen Flächenbrand gegeben. Aufgrund der Unwegsamkeit des Geländes und zur Unterstützung der Bodenkräfte, wurde durch die Einsatzleitung der Feuerwehr Oberharz am Brocken der thüringische Polizeihubschrauber in die Löscharbeiten eingebunden. Mit Hilfe des Polizeihubschraubers konnten die Brandherde aus der Luft durch den Abwurf von circa 8000 Liter Löschwasser bekämpft und gelöscht werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Nordhausen

Gemeinde in Kreis Nordhausen

  • Einwohner: 44.511
  • Fläche: 107.92 km²
  • Postleitzahl: 99734
  • Kennzeichen: NDH
  • Vorwahlen: 034653, 036335, 03631
  • Höhe ü. NN: 185 m
  • Information: Stadtplan Nordhausen

Das aktuelle Wetter in Nordhausen

Aktuell
23°
Temperatur
13°/24°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Nordhausen