Rubrik auswählen
 Nordhausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Körperverletzung

Bad Langensalza (ots) - Die Polizei bekam am 24.07.2021 um 15:58 Uhr über den Notruf folgende Mitteilung: Drei Betrunkene prügeln sich auf offener Straße. Tatort war hier der Schulplatz in Bad Langensalza.

Durch die Polizei wurden am Tatort drei Personen angetroffen, wobei noch eine Person auf eine andere einschlug. Dieser wollte einen (20 jährigen) Mann mit der Faust in das Gesicht schlagen. Um den 27 jährigen männlichen Täter davon abzubringen wurde das Pfefferspray durch die Beamten eingesetzt. Anschließend wurde er im Rettungswagen behandelt.

Nun wiederum, wollte der Geschädigte gegen den Täter vorgehen und ließ sich von der Polizei nicht davon abbringen. Zuerst beleidigte der polizeibekannte 20jährige Mann mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten. Anschließend störte dieser mehrfach die Anzeigenaufnahme der Polizei. Zunächst wurde er, als er versuchte einen Beamten zu schlagen, zu Boden gebracht. Daraufhin gab er an, nach Hause gehen zu wollen. Als er sich aufgerappelt hatte, versuchte er erneut einen Polizeibeamten anzugreifen. Daraufhin wurde das Pfefferspray eingesetzt und die Maßnahmen anschließend beendet. Bei der dritten Person handelte es sich um eine 31 jährige weibliche Zeugin. Gegen die beiden männlichen Täter wurden Strafanzeigen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Unstrut-Hainich Telefon: 03601 4510 E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Weitere beliebte Themen in Nordhausen