Rubrik auswählen
Nordhausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schwerer Verkehrsunfall mit Rettungshubschraubereinsatz

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Heldrungen (ots) -

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Nachmittag im Kyffhäuserkreis. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten zwei Pkw auf der Kreisstraße zwischen Heldrungen und Oberheldrungen miteinander. Per Rettungshubschrauber musste ein 48-jähriger Fahrzeugführer, mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Der zweite Autofahrer, ein 20-jähriger Mann, wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Ermittlung der Unfallursache nahm die Polizei, mit Hilfe eines Gutachters, erste Ermittlungen auf. Feuerwehr, Abschleppdienste und Straßenmeisterei waren ebenfalls vor Ort. Im Rahmen der Einsatzmaßnahme kam es zur Vollsperrung der Straße.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Telefon: 03631/961503 E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen


Weitere beliebte Themen in Nordhausen