Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(677) 24-Jähriger beschädigt etliche Pkw in der Nürnberger Südstadt - Festnahme

Nürnberg (ots) - Am späten Donnerstagabend (13.05.2021) beschädigte ein junger Mann eine Vielzahl von geparkten Pkw in der Nürnberger Südstadt. Beamte der PI Nürnberg-Süd konnten ihn noch vor Ort festnehmen.

Ein Zeuge beobachtete den Mann gegen 22:45 Uhr, als er an mehreren geparkten Fahrzeugen in der Kleestraße gegen die Außenspiegel trat. Kurze Zeit später erhielt die Einsatzzentrale eine Mitteilung, dass eine Person mit derselben Beschreibung in der Lödelstraße über geparkte Fahrzeuge laufen soll.

Daraufhin fuhren mehrere Streifen die genannten Örtlichkeiten an und konnten dort einen 24-jährigen Mann antreffen und festnehmen.

Im Nahbereich konnten durch die Beamten zahlreiche (über 20) beschädigte Pkw festgestellt werden. An den Fahrzeugen wurden jeweils Mitteilungen, mit der Bitte, sich bei der Polizei zu melden, hinterlassen.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht benannt werden.

Die Beamten nahmen den jungen Mann in Gewahrsam. In der Dienststelle wurde er erkennungsdienstlich behandelt, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme vorgenommen.

Die Polizei bittet Personen, deren Fahrzeuge im Nahbereich um die Kleestraße ebenfalls beschädigt wurden, sich mit der PI Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer 0911/9482-0 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel / tb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg