Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(818) Trickdiebe bestahlen Seniorin in Stadeln - Zeugen gesucht

methaphum / Adobe Stock

Fürth (ots) -

Mittels des sogenannten Zetteltricks erbeuteten Unbekannte am Montagnachmittag (04.07.2022) bei einer Seniorin im Fürther Stadtteil Stadeln einen hohen Wertbetrag. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

Gegen 15:30 Uhr klingelte eine bislang unbekannte Frau an der Tür der hochbetagten Rentnerin in der Bayernstraße und fragte nach einem Zettel und einem Stift - angeblich, um den Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. Die ältere Dame erkannte die Betrugsmasche zunächst nicht und bat die mutmaßliche Trickbetrügerin hilfsbereit in ihre Wohnung. Erst am Abend stellte die Frau fest, dass ihr Bargeld und Schmuck im fünfstelligen Bereich entwendet wurden. Offenbar verschaffte sich eine Komplizin Zugang zu der Wohnung, während die Seniorin geschickt abgelenkt wurde.

Beschreibung der unbekannten Frau:

weiblich, etwa 35 Jahre alt und 160 cm groß, von kräftiger Statur; glatte, schulterlange Haare; trug eine weiße dreiviertel-Hose und führte eine Tasche mit sich

Das für derartige Fälle zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen. Zeugen, die im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Bereich der Bayernstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 zu melden.

Erstellt durch: Marc Siegl / bl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg