Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(819) Mann wollte Handtasche rauben - Festnahme

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Nürnberg (ots) -

Am Montagmorgen (04.07.2022) versuchte ein zunächst Unbekannter die Handtasche einer Seniorin in der Nürnberger Gartenstadt zu rauben. Nach kurzer Flucht konnte der 56-jährige Tatverdächtige festgenommen werden.

Die Seniorin hob gegen 08:30 Uhr in einer Bankfiliale in der Julius-Loßmann-Straße Geld von einem Automaten ab und verstaute dies in der mitgeführten Handtasche. Nach bisherigem Ermittlungsstand trat ein zunächst unbekannter Mann an die Frau heran und versuchte die Handtasche zu entreißen.

Dies scheiterte jedoch aufgrund der Gegenwehr der Seniorin, welche ihre Handtasche mit aller Kraft festhielt. Daraufhin stürzte die Seniorin und erlitt hierdurch leichte Verletzungen.

Als Passanten auf das Geschehen aufmerksam wurden, flüchtete der Unbekannte ohne Beute in Richtung Katzwanger Straße. Alarmierten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd gelang es, den Flüchtenden im Bereich eines naheliegenden Supermarkts anzutreffen.

Der 56-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth dem Ermittlungsrichter, wegen des Verdachts des Raubes, zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Die Seniorin wurde vorsorglich zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gefahren. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen

Erstellt durch: Michael Petzold / bl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg