Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1465) Rettungskräfte von Patienten angegriffen

Brian Jackson / Adobe Stock

Nürnberg (ots) -

Am Sonntagabend (04.12.2022) griff ein 18-Jähriger Rettungskräfte im Nürnberger Stadtteil Schniegling an. Die Rettungskräfte wollten ihn medizinisch versorgen.

Gegen 20:00 Uhr verständigten Anwohner aus der Herderstraße den Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst, da ein 18-Jähriger in seiner Wohnung randalieren sollte und offenbar medizinische Hilfe benötigen würde.

Als die alarmierte Notärztin und zwei Sanitäter eintrafen, ging der Randalierer mit Händen und Füßen auf sie los. Hierbei schubste er die Ersthelfer, trat sie mit den Füßen und beleidigte sie. Um weitere Angriffe zu unterbinden mussten die Sanitäter den aggressiven 18-Jährigen, bis zum Eintreffen der alarmierten Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West, festhalten.

Durch die Angriffe wurden die Rettungskräfte leicht verletzt, konnten ihren Dienst aber weiter fortsetzen.

Der 18-Jährige muss sich nun unter anderem aufgrund des Verdachts des tätlichen Angriffs und Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Sebastian Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg