Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1470) Unbekannte verprügeln jungen Mann - Zeugenaufruf

dglimages / Adobe Stock

Nürnberg (ots) -

Bislang unbekannte Täter haben vorletzten Sonntagfrüh (27.11.2022) in der Lorenzer Altstadt einen jungen Mann (25) verprügelt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der alkoholisierte 25-Jährige war gegen 05:30 Uhr allein auf dem Nachhauseweg, als ihn auf der Fleischbrücke eine etwa 10-köpfige Gruppe Heranwachsender umzingelte und zu Boden schubste. Das Opfer wurde mehrfach geschlagen und zog sich dabei Prellungen und eine Platzwunde am Kopf zu. Anschließend flüchteten die nicht näher beschriebenen Personen in Richtung Hauptmarkt.

Die Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte geführt. Etwaige Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0911 2112 - 6115 zu melden.

Erstellt durch: Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg