Rubrik auswählen
 Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++ Schwerer Unfall auf der Donnerschweer Straße +++

Oldenburg (ots) - Eine 69-jährige Frau ist am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Donnerschweer Straße schwer verletzt worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte die Oldenburgerin gegen 12 Uhr unmittelbar hinter einem stadteinwärts fahrenden Auto die Fahrbahn der Donnerschweer Straße überqueren. Dabei achtete sie offenbar nicht auf den Fahrzeugverkehr aus der Gegenrichtung: Als die Fußgängerin die Fahrbahnmitte erreicht hatte, wurde sie von einem BMW erfasst, dessen 34-jährige Fahrerin in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war.

Die 69-Jährige stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen am Bein. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Bergung sowie der Unfallaufnahme wurde die Donnerschweer Straße vorübergehend voll gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0441/790-4115 bei der Polizei zu melden. (414070)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Oldenburg