Rubrik auswählen
 Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Stadt Delmenhorst: Falscher Wasserwerker entwendet Schmuck +++ Zeugenaufruf +++ Warnung

Delmenhorst (ots) - In dem Zeitraum von Montag, 14. Juni 2021, 13:30 Uhr, bis Dienstag, 15. Juni 2021, 7:00 Uhr, ereignete sich ein Einschleichdiebstahl in der Schönemoorer Straße, zwischen den Einmündungen Schillerstraße und Matthias-Claudius-Weg in Delmenhorst.

Ein bislang unbekannter Täter klingelte bei einer 90-Jährigen und gab sich als Wasserwerker aus. Mit dem Vorwand im Haus etwas überprüfen zu müssen, gelang er in die Wohnung. Als er die Dame ablenkte, betrat vermutlich ein weiterer Täter die Wohnung und entwendete hochwertigen Schmuck aus dem Schlafzimmer des Hauses. Anschließend flüchteten die beiden Männer fußläufig.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag.

Mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise auf die Täter oder ein möglicherweise mitgeführtes Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst, unter der Telefonnummer 04221/1559-0, zu melden.

Die Polizei warnt noch einmal ausdrücklich vor Tätern und Täterinnen, die an der Haustür klingeln und sich als Person mit einer offiziellen Tätigkeit ausgeben. Lassen Sie grundsätzlich keine Fremden in Ihre eignen vier Wände. Wenn Sie keinen Termin vereinbart haben, vergewissern Sie sich, wer vor der Tür steht.

Sollten Sie darüber hinaus noch Zweifel haben oder Ihnen wiederfährt eine solche Situation, merken Sie sich das Aussehen der Person(en), sowie der gegebenenfalls mitgeführten Fahrzeuge und informieren Sie Ihre zuständige Polizeidienststelle

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Oldenburg