Rubrik auswählen
Ottendorf-Okrilla

Polizeimeldungen aus Ottendorf-Okrilla

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • BPOLI EBB: Sturmgewehr entpuppt sich als verbotene Softairwaffe

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Jonsdorf (ots) - Die Bundespolizei kontrollierte am 29. Januar 2023 in Jonsdorf um 21:45 Uhr einen Autofahrer, in dessen Kofferraum dem Anschein nach ein Sturmgewehr nebst Magazin lag. Dieses entpuppte sich als illegale Softairwaffe ohne Prüfsiegel. Laut Angaben des 24-jährigen Tschechen soll das Gewehr seinem Bruder gehören und er es nur zu Reparaturzwecken dabeihaben. Der Mann muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Das Polizeirevier Zittau-Oberland hat die Ermittlungen ü...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Transporterfahrer mit verbotenem Schlagstock gestoppt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Die Bundespolizei kontrollierte am 28. Januar 2023 in Hirschfelde um 13:10 Uhr den Fahrer eines polnischen Kleintransporters. Der 26-jährige Pole hatte im Fach der Fahrertür griffbereit einen 53 cm langen verbotenen Teleskopschlagstock liegen. Dieser wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz geschrieben. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@p...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Schleuser mit 11 Migranten in Ford Focus gestoppt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Niederoderwitz (ots) - Ein Schleuser wollte am 28. Januar 2023 mit 11 Migranten in einem Ford Focus Turnier vor der Bundespolizei flüchten. In Niederoderwitz ließ er den Wagen zurück und flüchtete zu Fuß weiter. Zwei Stunden später wurde er gefasst und klickten die Handschellen. Um 16:45 Uhr war der augenscheinlich überladene und in Polen zugelassene Kombi auf der Verbindungsstraße zwischen Großhennersdorf und Oderwitz einer Bundespolizeistreife aufgefallen. Der Fahrer ignorierte die Anhalteverfügung und...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Georgier in Abschiebegewahrsam

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - In der Nacht zum 27. Januar 2023 stoppte die Bundespolizei um 00:20 Uhr auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen sechs Männer aus Georgien, die zuvor aus Polen kommend eingereist waren. Zwei 28 und 56 Jahre alte Männer mussten mit zur Dienststelle weil sie illegal eingereist waren. Zu einem besteht eine Einreisesperre. Er wurde nach Polen zurückgeschoben. Der zweite Mann besaß kein Visum oder anderweitigen Aufenthaltstitel. Da eine Zurückschiebung nach Polen nicht möglich war, musst...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Passfälscher erwischt

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Einem Passfälscher sind Bundespolizisten am 25. Januar 2023 gegen 23:00 Uhr bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der BAB 4 auf die Schliche gekommen. Bei der Kontrolle eines 33-jährigen Libanesen bemerkten die Polizisten, dass das Gültigkeitsdatum in seinem Pass um 5 Jahre auf 2027 verlängert wurde. Die Verlängerung geschah aber nicht offiziell, sondern mittels Überschreiben der vorher vorhandenen 2022. Der Pass wurde vor Ort sichergestellt, er musste 250,00 EUR Sicherheitsleistung hi...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Gesucht - Gezahlt - Frei

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Einen 28-jährigen Polen, welcher von der Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wurde, kontrollierten Bundespolizisten am 26. Januar 2023 gegen 02:45 Uhr in einem Reisebus auf der BAB 4 nahe Bautzen. Da Bekannte des jungen Mannes die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1590,50 EUR inklusive Kosten bei einer Polizeidienststelle in Niedersachsen bezahlten, konnte er seine Reise fortsetzen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Eber...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Schleusung in Leuba

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Zittau / Görlitz (ots) - Durch einen Bürgerhinweis wurde der Bundespolizei am 18. Januar 2023 gegen 09:25 Uhr bekannt, dass soeben in der Ortslage Leuba 7-8 Personen durch zwei PKW abgesetzt wurden. Bei den PKW soll es sich um einen VW und ein Toyota mit tschechischen Kennzeichen handeln. Sofort eingesetzte Streifen aus Ebersbach und Ludwigsdorf konnten kurz darauf sieben Syrer in einen Iraker im Alter von 15 - 53 Jahren in Gewahrsam nehmen. Nach erfolgter Anzeige wegen unerlaubter Einreise / Aufenthalt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Syrer in Kottmarsdorf abgesetzt - Zeugenaufruf

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Zittau / Löbau (ots) - Am 18. Januar 2023 gegen 08:00 Uhr griffen Bundespolizisten auf der Löbauer Straße in Kottmarsdorf fünf syrische Männer im Alter von 19 - 41 Jahren auf. Da die Bekleidung der Männer trotz starken Schneefalls trocken war, wird davon ausgegangen, dass die Fünf nur sehr kurze Zeit vor dem Aufgriff aus einem PKW oder Transporter ausstiegen sind und nun zu Fuß weiterwollten. Sie wurden in Gewahrsam genommen, beanzeigt und anschließend zur Erstaufnahmeeinrichtung nach Chemnitz weitergele...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Vier Festnahmen am Wochenende - 35-Jähriger muss 15 Monate in Haft

    lettas / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am vergangenen Wochenende (14.-15.01.2023) stellte die Bundespolizei Dresden vier Personen fest, welche zur Fahndung ausgeschrieben waren. Am Samstagmorgen gegen 05:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen 23-jährigen Mann am Dresdner Hauptbahnhof. Eine Überprüfung des Albaners ergab einen Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Betruges. Die Ersatzfreiheitsstrafe von 70 Tagen konnte er durch die Begleichung der Geldstrafe in Höhe von 700 Euro abwenden. A...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Nacheile nach Polen - Polizisten zum Glück unverletzt

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz wollten am 15. Januar 2023 gegen 05:05 Uhr einen polnischen PKW kontrollieren, welcher kurz zuvor auf der B 178 aus Polen eingereist war. Das Fahrzeug war den Polizisten bekannt, da es in der Vergangenheit bei Diebstählen genutzt wurde und die angebrachten Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehören. Die Polizisten stoppten mit ihrem Fahrzeug den Peugeot und als sie zur Kontrolle herantraten, gab der Fahrer unvermittelt Gas und versuchte sic...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Dem Bruder geholfen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Löbau / Bautzen (ots) - Bundespolizisten kontrollierten am 15. Januar 2023 gegen 03:30 Uhr auf dem Autobahnrastplatz Oberlausitz einen SUV BMW mit Bremer Kennzeichen. Fahrer war ein 39- jähriger Deutscher, Beifahrer ein 36-jähriger Türke und auf dem Rücksitz lag ein 23-jähriger Türke, welcher sich nicht ausweisen konnte. Der Fahrer gab an, dass es sich bei der Person auf dem Rücksitz um seinen Bruder handelt und er diesen in Neugersdorf abgeholt hat und nun mit nach Bremen nehmen möchte. Nach erfolgter...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Syrische Migranten eingeschleust

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Löbau / Zittau (ots) - Am Samstag, den 14. Januar 2023 griffen Bundespolizisten in Weißenberg und bei Bernstadt insgesamt 9 syrische Flüchtlinge auf. Um 09:00 Uhr wurde in Weißenberg durch Landespolizisten eine Gruppe von 4 Syrern im Alter von 18 - 47 Jahren festgestellt. Die Gruppe wurde durch einen bislang unbekannten Schleuser mit einem roten Kleintransporter nach Deutschland gebracht und dann in Weißenberg abgesetzt. Da sich keiner der Männer ausweisen konnte, wurden sie in Gewahrsam genommen und zur...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Schlägerei auf Güterbahnhof

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Durch einen Bürgerhinweis wurde der Bundespolizei bekannt, dass es am Güterbahnhof in Bautzen zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern gekommen ist. Eine Streife fuhr unverzüglich zum Güterbahnhof, konnte aber keine Personen feststellen. Während der Nachsuche bestreiften die Polizisten auch den Bahnhof Bautzen, an welchem eine Streife der Landespolizei gerade zwei Männer kontrollierte, welche Verletzungen aufwiesen. Wie sich herausstellte, handelt es sich bei den 30 und 31 Jahre alten ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Schleuser von insgesamt 15 Syrern in Untersuchungshaft

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Der Bundespolizei ging am Morgen des 11. Januar 2023 auf dem BAB4-Parkplatz Oberlausitz bei Bautzen ein kasachischer Schleuser ins Netz. Um 03:45 Uhr klickten die Handschellen, als er mit vier durch ihn eingeschleusten Syrern in Richtung Dresden unterwegs war. Der 37-jährige Mann wurde mit seinem VW Bora und drei Männern im Alter zwischen 22 und 53 Jahren sowie einen 13-jährigen Jugendlichen gestoppt. Sie wurden von Bratislava kommend über die Grenze nach Deutschland gebracht. Den Ermittl...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Illegal Eingereiste nach Bürgerhinweis gestoppt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Rosenhain (ots) - Die Bundespolizei nahm am Morgen des 11. Januar 2023 auf der Bundesstraße 6 bei Rosenhain sieben Migranten aus der Türkei und aus Syrien in Gewahrsam. Sie waren aus Tschechien kommend unerlaubt in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 08:20 Uhr wurden die Personen nach Hinweis eines Augenzeugen kontrolliert. Ein 37-jähriger Türke sowie eine sechsköpfige Familie aus Syrien und der Türkei konnten keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorlegen. Der Familienvater, ein 38-jähriger Türke...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Eine Kontrolle - Fünf Verstöße

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Bundespolizisten kontrollierten am 09. Januar 2023 gegen 16:00 Uhr in Ostritz einen PKW VW mit Dresdener Kennzeichen. Das Auto fiel auf, da die angebrachten Kennzeichen eigentlich an einen PKW Ford gehören und wegen Diebstahl zur Sicherstellung ausgeschrieben waren. Bei der Kontrolle konnte der 34-jährige deutsche Fahrer keinen Führerschein vorlegen, da er keinen besaß. Dafür war er unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs, was ein durchgeführter Drug-Wipe-Test bestätigte. Zu gute...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Vandalismus auf Bahnhöfen

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Bischofswerda (ots) - Erneut wurden Bahnhöfe in der Oberlausitz zur Zielscheibe von Vandalen. So meldete eine Mitarbeiterin der DB AG am 09. Januar 2023 gegen 09:00 Uhr, dass ein Bahnsteigendschild am Haltepunkt Neukirch/Ost samt Fundament umgeworfen wurde. In den frühen Morgenstunden des 10. Januar 2023 bestreiften Bundespolizisten den Bahnhof Bischofswerda. Dabei stellten sie fest, dass auf dem Bahnsteig 2/3 eine Scheibe des Wetterschutzhauses zerstört wurde. Angaben zur Schadenshöhe und Tätern könne...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Roller ohne Versicherung

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am 8. Januar 2023 gegen 13:45 Uhr in Zittau einen 66-jährigen Tschechen, welcher mit einem E-Mofa unterwegs war. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass für das Mofa keine Haftpflichtversicherung besteht. Da hier der Verdacht des Verstoßes gegen Ausländerpflichtversicherungsgesetz bestand, wurde der Sachverhalt der Landespolizei Zittau übergeben. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Ronny Probst Telefon:...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Messer in der Jackentasche

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierten am 6. Januar 2023 gegen 20:30 Uhr in Zittau eine Gruppe Jugendlicher. Während der Kontrolle wurde ein 14-jähriger Deutscher sichtlich nervös und hantierte in seiner Jackentasche. Den Grund fanden die Polizisten umgehend. In seiner Jackentasche führte der 14- Jährige ein Springmesser mit einer Klingenlänge von 10,5 cm mit sich. Das Messer wurde vor Ort sichergestellt und die Mutter informiert. Eine Strafanzeige wegen des Ve...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Zwei Schleusungen in Bernstadt

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Löbau / Zittau (ots) - Am vergangenen Wochenende stellten Bundespolizisten in Bernstadt zwei größere Personengruppen fest, welche zuvor durch bislang unbekannte Schleuser ins Bundesgebiet gebracht wurden. Nach einem Bürgerhinweis stellten Bundespolizisten am 6. Januar 2023 gegen 11:45 Uhr am Ortseingang von Bernstadt eine Personengruppe von 5 Syrern im Alter von 20 bis 37 Jahren fest. Da sich keiner der Männer ausweisen konnte, wurden sie in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht. Am 8. Janua...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 3
vor

Ottendorf-Okrilla

Gemeinde in Kreis Bautzen

Das aktuelle Wetter in Ottendorf-Okrilla

Sturmböen, 65 bis 89 km/h
Aktuell
Temperatur
3°/6°
Regenwahrsch.
50%

Weitere beliebte Themen in Ottendorf-Okrilla