Rubrik auswählen
Polling Kr. Weilheim

Aktuelles in Polling Kr. Weilheim

Bei uns findest du Nachrichten aus Polling Kr. Weilheim, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung In einem Fach der Mittelkonsole fand die Bundespolizei nahe Kiefersfelden im Rahmen der Grenzkontrollen ein abhandengekommenes Smartphone. Das Mobiltelefon war offenbar nur etwa drei Stunden zuvor in Wörgl aus einer Handtasche gestohlen worden. (Foto: Bundespolizeiinspektion Rosenheim)

29.02.2024 - 14:35 - München

Bundespolizeidirektion München: Nur Stunden nach der Tat: Gestohlenes Smartphone bei Grenzkontrolle sichergestellt

Kiefersfelden / Wörgl (ots) - Die Bundespolizei hat am Mittwoch (28. Februar) an der A93 auf Höhe Kiefersfelden dafür gesorgt, dass ein in Wörgl (Bezirk Tirol) gestohlenes Smartphone wieder seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden konnte. Dabei lag der mutmaßliche Diebstahl, der einem rumänischen Staatsangehörigen angelastet wird, nur knapp drei Stunden zurück. Bei den Grenzkontrollen an der Inntalautobahn überprüften die Bundespolizisten die Insassen eines Autos mit britischen Kennzeichen. Die vier Männer wiesen sich mit rumänischen Papieren aus. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuginnenraums fiel den Beamten in einem Fach der Mittelkonsole ein Smartphone auf. Auf Nachfrage zu den Eigentumsverhältnissen des Mobiltelefons gab einer der Mitfahrer an, dass er es in der Salzburger Fußgängerzone für 50 Euro einem Passanten abgekauft hätte. Kaufbelege könne er jedoch nicht vorweisen. Der Mann wurde gebeten, das Handy zu entsperren. Hierzu war er jedoch nicht in der Lage. Stattdessen bot der 22-Jährige den Bundespolizisten an, dass sie das Smartphone schlicht behalten könnten. Dieser freigiebige Umgang mit dem Mobiltelefon verstärkte das Misstrauen der Kontrollbeamten. Wie sich bei der Nachschau auf dem Display herausstellte, war dort bereits vermerkt, dass das Gerät als verloren galt. Über die Bundespolizeiinspektion in Rosenheim wurde mit der österreichischen Polizei Verbindung aufgenommen. Die Nachforschungen ergaben rasch, dass es sich um ein noch am selben Tag als abhandengekommen gemeldetes Handy handeln muss. Nach ersten Erkenntnissen war es wohl rund drei Stunden zuvor in Wörgl aus der Handtasche einer 42-jährigen Frau entwendet worden. Die Bundespolizei stellte das Smartphone sicher und übergab es wenig später der österreichischen Polizei in Kufstein, die für die Weiterleitung des Geräts an die rechtmäßige Eigentümerin sorgte. Die weiteren Ermittlungen wegen des offenkundigen Diebstahlsfalls werden in der Zuständigkeit der Landespolizeidirektion Tirol geführt. Im Übrigen stellte sich bei der Überprüfung der Personalien der Rumänen durch die Rosenheimer Bundespolizei heraus, dass die Staatsanwaltschaft in Bielefeld wegen eines anderen Ermittlungsverfahrens am Aufenthaltsort eines der vier Männer interessiert ist. Der Tatvorwurf in diesem Fall: Bandendiebstahl. Nachdem die ladungsfähige Anschrift erfasst und der Staatsanwaltschaft mitgeteilt werden konnte, durfte das Quartett seine Reise fortsetzen. Der eine oder andere aus der Reisegruppe wird voraussichtlich schon bald Post von der jeweils zuständigen Ermittlungsbehörde bekommen. Rückfragen bitte an: Dr. Rainer Scharf Bundespolizeiinspektion Rosenheim | Pressestelle Burgfriedstraße 34 | 83024 Rosenheim Telefon: 08031 8026-2200 Fax: 08031 8026-2099 E-Mail: rainer.scharf@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.rosenheim.oea@polizei.bund.de Internet: www.bundespolizei.de | X: bpol_by Der bahn- und grenzpolizeiliche Verantwortungsbereich der Bundespolizeiinspektion Rosenheim, der das Bundespolizeirevier Garmisch-Partenkirchen zugeordnet ist, erstreckt sich auf die Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen sowie auf die Stadt und den Landkreis Rosenheim. Die rund 450 Inspektionsangehörigen gehen zwischen Chiemsee und Zugspitze besonders gegen die grenzüberschreitende Kriminalität vor. In einem etwa 200 Kilometer langen Abschnitt des deutsch-österreichischen Grenzgebiets wirken sie vor allem dem Einschleusen von Ausländern sowie der ungeregelten, illegalen Migration entgegen. Ferner sorgt die Rosenheimer Bundespolizeiinspektion auf rund 370 Bahnkilometern und in etwa 70 Bahnhöfen und Haltepunkten für die Sicherheit von Bahnreisenden und Bahnanlagen. Weitere Informationen erhalten Sie über oben genannte Kontaktadresse oder unter www.bundespolizei.de sowie unter www.x.com/bpol_by .

Quelle: Bundespolizeidirektion München
bedeckt

Nachrichten aus Polling Kr. Weilheim

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Kreisbote
    Stadt
    01. März 2024 - Utting am Ammersee

    Trotz Klage eines Anliegers: Gemeinde Utting genehmigt Summermarkt und Seebühne

    Utting - Stolz auf Einigkeit und Zusammenhalt der Uttinger zeigte sich Bürgermeister Florian Hoffmann bei der aktuellen Gemeinderatssitzung vor voll besetzten Besucherstühlen. Mit knapp viertausend Unterstützer-Unterschriften habe man einer Person klar gemacht, dass die traditionelle Kultur im Summerpark weiter gelebt muss. Es handle sich hier schließlich um ein Freizeitgelände für Alle und nicht um ein Seniorenheim.
    Quelle: Kreisbote
  • Stadt
    01. März 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Stadtarchiv steht dieses Wochenende zum Thema "Essen und Trinken in Weilheim" offen

    "Erbsen-, Brenn- oder aufgeschmolzene Wasser-Suppe" - unter diesem Motto beteiligt sich das Stadtarchiv Weilheim mit Führungen durch das Archiv und einer Ausstellung am Wochenende 02. / 03. März 2024 am bundesweiten Tag der Archive.
    Quelle: Weilheim i. Oberbayern
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Steingaden

    Neuer Nahversorger im alten Klosterbrauhaus in Steingaden

    Es sei „ein super Markt“, findet die Kundin aus Bernbeuren, die mit ihrem Jüngsten eigens nach Steingaden zum Einkaufen gefahren ist. In den SUPERmarkt im ehemaligen Brauhaus des Klosters. Am heutigen Donnerstag öffnete der neue Nahversorger mit nachhaltigen Produkten aus der Region und vor allem aus Südtirol erstmals seine Pforten.
    Quelle: Kreisbote
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Polling Kr. Weilheim und Umgebung.
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Peitinger CSU-Gemeinderätin Steffi Wörnzhofer tritt zurück

    Seit dem Rücktritt von Andreas Schmid (Bürgervereinigung) sind noch keine drei Monate vergangen, da kommt es im Gemeinderat schon wieder zur Niederlegung eines Mandats. Steffi Wörnzhofer hört aus persönlichen Gründen auf.
    Quelle: Kreisbote
  • Gartenpflege
    Der Frühling steht vor der Tür und damit wird es Zeit dich um deinen Garten oder Balkon zu kümmern. Finde hier Angebote und Inspiration. Baumarkt-Prospekte für Polling
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Herrsching am Ammersee

    Herrsching erweitert Zuständigkeit des Bauausschusses um grüne Themen

    Erst nach einer langen Diskussion und einer Sitzungsunterbrechung gab es bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Herrsching eine Entscheidung zu einer Formalie, die auch den Baumschutz betrifft.
    Quelle: Kreisbote
  • Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Übungen und Manöver der Bundeswehr am 06. März 2024

    Die Bundeswehr führt am 06. März auf dem Gebiet der Gemeinden Pähl, Polling, Raisting, Wessobrunn und Wielenbach, der Marktgemeinde Peißenberg sowie der Stadt Weilheim eine Übung durch.
    Quelle: Weilheim i. Oberbayern
  • Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Einschränkungen im Straßenverkehr wegen Ausbau des Fernwärmenetzes bis voraussichtlich 05. April 2024

    Tiefbauarbeiten der Stadtwerke Weilheim i.OB in der Kaltenmoserstraße und Münchner Straße ab 26. Februar 2024 Bürger, Unternehmen und kommunale Liegenschaften sollen schon heuer, zunächst in Weilheim Mitte, ab Herbst mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Dafür errichtet die Stadtwerke Weilheim, i.OB Energie GmbH - SWE ein Fernwärmenetz.
    Quelle: Weilheim i. Oberbayern
  • Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Trauminstrument "schnuppern" an der Musikschule Weilheim

    Kinder, aber auch Erwachsene, die nicht wissen, welches Instrument sie lernen möchten, sind bei dem Projekt „Trauminstrument“ an der Städtischen Musikschule Weilheim richtig. Während einer Zeit, von fünf Wochen, kann unter Anleitung einer Lehrkraft der Städtischen Musikschule einmal wöchentlich ein ausgewähltes Instrument ausprobiert und zum Teil zum Üben mit nach Hause genommen werden.
    Quelle: Weilheim i. Oberbayern
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Tutzing

    Anwohner entdeckt nachts einen brennenden Strauch in Tutzing

    Ein Anwohner sieht, dass es auf dem Nachbargrundstück in der Traubinger Straße in Tutzing brennt. Er informiert die Polizei.
    Quelle: Kreisbote
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Kein Personal: Weilheimer Hallenbad bleibt am Wochenende geschlossen

    Wer am Wochenende im Weilheimer Hallenbad Schwimmen wollte, muss leider umdenken. Das Bad bleibt am Samstag und Sonntag geschlossen.
    Quelle: Kreisbote
  • Stadt
    29. Februar 2024 - Weilheim i. Oberbayern

    Hallenbad Weilheim aus personellen Gründen geschlossen

    Kein öffentlicher Badebetrieb am 02. und 03. März 2024 möglich, lediglich Vereinsschwimmen am Samstag  Wie das Landratsamt Weilheim-Schongau in einer Pressemeldung mitteilt, ist das ist das Weilheimer Hallenbad am kommenden Wochenende, 02. und 03. März 2024, aufgrund eines erneuten personellen Ausfalls wegen Krankheit leider für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.
    Quelle: Weilheim i. Oberbayern
  • Biowetter
    Informiere dich hier über die aktuellen Wetterverhältnisse – Ozonwerte, UV-Index oder Pollenflug – in Polling und Umgebung. Biowetter in Polling
  • Kreisbote
    Stadt
    29. Februar 2024 - Oberammergau

    „Roxy und ihr Wunderteam“: Operettenzauber mit dem Musikverein Oberammergau

    Der ungarisch angehauchte Bigband-Sound, an dem Dirigent Markus Zwink mit dem Orchester des Musikvereins feilt, klingt zunehmend jazziger. Rhythmen, die ins Blut gehen, für gute Laune sorgen. Die Noten von Paul Abrahams (1892 – 1960) Operette „Roxy und ihr Wunderteam“ - die Uraufführung war 1936 in Budapest - liegen auf den Pulten der Musiker.
    Quelle: Kreisbote
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Polling und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Polling

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Polling.

Alle Benzinpreise im Überblick für Polling

Weitere interessante Themen