Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Aktuelles in Putzbrunn

icon_wolkig_night
20°
wolkig
Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
210,2
Corona-Inzidenz*
6,11
Hospitalisierungsrate**
* Tagesaktuelle Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte
** Tagesaktuelle Rate für das Bundesland

Pressemitteilungen aus Putzbrunn & Umgebung

  • 11. August 2022 · Ottobrunn

    Baustellen im Ortsgebiet

    Erneuerung der Wasserleitung in der Edelweiß-, Gutenberg-, Almenrausch- und Alpenrosenstraße Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitung werden bis voraussichtlich Ende Oktober die Edelweiß- und Gutenbergstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anschließend werden Almenrausch- und Alpenrosenstraße gesperrt. Anlieger können zu ihren Grundstücken fahren. Abschnittsweise wird, je nach Baufortschritt, ein beidseitiges Haltverbot eingerichtet. Die Lindenstraße ist von der Baumaßnahme nicht betroffen. Ottostraße - Verlegung einer Fernwärmeleitung Die Verlegung der Fernwärme in der Ottostraße von der Rosenheimer Landstraße bis zum KWA „Hanns-Seidel-Haus“ durch die Stadtwerke München hat Ende Mai begonnen. Abschnitt: Von der Rosenheimer Landstraße bis zur Bergstraße ist die Ottostraße eine Einbahnstraße (Richtung Putzbrunn). Die Aufhebung der Einbahnstraße in diesem Bereich ist Anfang September geplant. Abschnitt: Ab dem 20.08.22 bis voraussichtlich 31.10.22 ist die Ottostraße von der Bergstraße bis zur Johann-Sebastian-Bach-Straße eine Einbahnstraße (Richtung Putzbrunn). Solange sich beide Bauabschnitte überschneiden, ist die Pestalozzistraße im Einmündungsbereich zur Ottostraße gesperrt, sodass nicht in die Ottostraße eingefahren werden kann. Von der Baumaßnahme sind auch die Fahrgäste der Buslinien 214, 221 und 241 betroffen, da der Busverkehr von Osten kommend umgeleitet werden muss. Die Umleitungsstrecken finden Sie hier: Bus 221 Bus 241 Bus 214 Informationen zum Fernwärmeausbau finden Sie hier.     Hochackerstraße: Hausanschlüsse Wasser bis etwa 30. August In der Hochackerstraße werden vom 18. Juli bis etwa 30. August neue Wasserleitungen angeschlossen. Hier kann es zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Anliegerverkehrs kommen. Hochackerstraße: Fernwärmeverlegung noch bis 22. August - Kreuzung voll gesperrt In der Hochackerstraße wird noch bis voraussichtlich 22. August die Fernwärmeleitung von der Kreuzung Ottostraße bis zum Gemeindehaus (HsNr. 8) verlegt. Die Kreuzung ist dabei voll gesperrt. Die Müllabfuhr wird gewährleistet. Anliegerverkehr ist von der Ottostraße kommend – in die Hochackerstraße nicht möglich. Die Zufahrten für Anlieger in der Hochackerstraße sind ab der Kreuzung Jagdstraße eingeschränkt möglich. Sperrung der Rathausstraße zwischen Putzbrunner Straße und Anton-Ripfel-Weg Auf dem Grundstück an der Kreuzung Rathausstraße / Putzbrunner Straße wird ein neues Wohnhaus errichtet. Aufgrund der Bauarbeiten gibt es Einschränkungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich. Von der Putzbrunner Straße kommend ist die Rathausstraße eine Einbahnstraße. Die Tiefgarage Ortsmitte (EDEKA, Wolf-Ferrari-Haus und Rathaus) kann von beiden Richtungen der Rathausstraße erreicht werden. Zur Putzbrunner Straße gelangen Autofahrer über die Naupliaallee und Rosenheimer Landstraße. Vollsperrung in der Johann-Sebastian-Bach-Straße wegen eines Neubaus Aufgrund eines Neubaus in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 16-18 ist die genannte Straße für die Zeit der Baumaßnahme zwischen der Putzbrunner Straße und der Wilhelm-Busch-Straße gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger zu ihren Grundstücken ist möglich. Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Baumaßnahme eine Vielzahl der öffentlichen Parkplätze in diesem Bereich nicht zur Verfügung steht. Verkehrsrechtliche Fragen beantwortet das Ordnungsamt (Tel. 089/608 08-505, E-Mail: ordnungsamt@ottobrunn.de). A 8 zwischen Perlach und Autobahnkreuz München-Süd: lärmmindernde Fahrbahnerneuerung Bei den Bauarbeiten wird die alte und verschlissene Fahrbahn bis Ende Oktober grundhaft erneuert. Der gesamte Asphaltoberbau mit Tragschicht, Binderschicht und Deckschicht wird ausgebaut und anschließend wieder schichtenweise neu eingebaut. Die neue Fahrbahndeckschicht erfolgt in lärmmindernder Bauweise.  Während der Bauarbeiten gelten folgende Einschränkungen für den Verkehr: • Wochentags zwei Fahrspuren in jeder Fahrtrichtung • Am Wochenende in Fahrtrichtung Salzburg nur eine Fahrspur • Teilsperrung der Ein- und Ausfahrten an der Anschlussstelle Neubiberg in Fahrtrichtung Salzburg vom 16. bis 29. August. • Teilsperrungen der Anschlussstellen Unterhaching-Ost und Taufkirchen-Ost erfolgen folgen im September und Oktober. Als Alternativstrecke steht die parallel verlaufende A 995 zur Verfügung. Weitere Infos gibt es bei der Autobahn GmbH des Bundes (Niederlassung Südbayern) unter Tel. 089-54552 3308, per Email: presse.suedbayern@autobahn.de oder unter www.autobahn.de

    Zur Meldung
  • 01. August 2022 · Ottobrunn

    Behördengänge online & bequem von zu Hause erledigen!

    Ab 02.08.22 können Sie viele Ihrer Behördengänge einfach und bequem von Zuhause aus erledigen. Durch die zunehmende Digitalisierung wurde im Zuge der Verwaltungsmodernisierung das Bürgerservice-Portal ins Leben gerufen. Das Bürgerservice-Portal ermöglicht es Ihnen, Anträge online zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro oder das Standesamt zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten. Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge ausdrücklich darauf hingewiesen.  Der Online-Bürgerservice der Gemeindeverwaltung Ottobrunn ist rund um die Uhr für Sie geöffnet. Damit möchten wir Ihnen den Gang zum Rathaus erleichtern oder je nach Anliegen sogar ganz ersparen. Manche Anträge erfordern die persönliche Identifizierung des Antragstellers. Hierzu ist die Einrichtung eines Bürgerkontos notwendig. Die Registrierung gelingt je nach Antrag entweder mit der neuen Personalausweisfunktion oder ganz klassisch mit Benutzernamen und Passwort.  Hinweis: Damit der neue Personalausweis für die Authentifizierung genutzt werden kann, muss die Online-Ausweisfunktion (eID) freigeschaltet und ein Kartenlesegerät oder ein NFC-fähiges Smartphone mit installierter AusweisApp2 vorhanden sein. Wenn Sie Hilfe bei der Registrierung oder Anmeldung im Bürgerservice-Portal (Bayern ID) benötigen, klicken Sie auf die Anleitung oder senden Sie eine E-Mail an bayernid@digitales-bayern.de.  Gehen Sie hier zum: BÜRGERSERVICE-PORTAL  

    Zur Meldung
  • 22. Juli 2022 · Ottobrunn

    Impfaktion am 30. Juli im Wolf-Ferrari-Haus

    Das Impfteam des Impfzentrums in Haar lädt Sie zur Impfaktion ins Wolf-Ferrari-Haus ein. Sie können sich am Samstag, 30. Juli in der Zeit von 16.00 – 21.00 Uhr über eine Impfung gegen Covid-19 informieren und direkt vor Ort impfen lassen. Schwangere und Kinder unter zwölf Jahren werden nur im Impfzentrum Haar geimpft. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen mit dem Impfstoff Biontech oder Moderna (ohne Alterseinschränkung) angeboten. Die zweite Auffrischimpfung (vierte Impfung) wird nach weiteren drei Monaten für Menschen über 70 empfohlen. Auch Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeeinrichtungen sowie für Menschen mit Immunschwäche wird diese zweite Auffrischung angeraten. Personal in medizinischen Einrichtungen oder in der Pflege wird diese zweite Auffrischung nach sechs Monaten empfohlen. Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument und der Impfpass (falls vorhanden). Erste Auffrischungsimpfungen für Kinder gibt es an diesem Tag ab zwölf Jahren.

    Zur Meldung
  • 22. Juli 2022 · Ottobrunn

    Grau-melierter Kater gefunden

    Am Mittwoch, den 20. Juli wurde in der Friedenstraße eine grau-melierte Katze (männlich) aufgefunden. Er ist zwar gechipt, die Nummer jedoch nicht bei Tasso registriert. Wer Hinweise zum Besitzer oder zur Herkunft der Katze geben kann, bitte unter Tel. 089/60808-267 oder -508 (Frau Engel, Ordnungsamt) melden.

    Zur Meldung
  • 21. Juli 2022 · Ottobrunn

    Monatlich mehr 75 Euro sparen

    Einsparmöglichkeiten bei den derzeit hohen Energiepreisen Untersuchungen haben ergeben, dass Haushalte bei den derzeit sehr hohen Energiepreisen allein durch Änderungen ihrer Gewohnheiten bzw. durch ganz geringe Investitionen im Jahr über € 900 sparen können. Damit auch Sie Geld sparen können, geben wir Ihnen nachfolgend einfache, aber wirksame Tipps zur Verminderung Ihrer Energiekosten. Nicht mit geöffneten Kippfenstern lüften, sondern regelmäßig kurz stoßlüften. Absenken der Raumtemperatur in wenig benützten Räumen oder bei Abwesenheit. Duschen statt Baden, Wasser während des Einseifens abstellen, Sparduschkopf installieren. Warmwasserboiler auf 45 °C stellen (wg. Legionellen mind. 1x wöchentlich auf 60°C aufheizen, bei größeren Wohngebäuden „Legionellenschutzschaltung“ einrichten), bei längerem Nichtgebrauch abschalten. Kühlschrank möglichst entfernt von Heizkörpern bzw. Herden – wenn möglich in kühlen Räumen – aufstellen. Auf unnötige Stand-By Verbraucher verzichten, z. T. verbrauchen Ge­räte auch Strom, wenn sie ausgeschaltet sind, deswegen schaltbare Steckerleisten anschaffen. Nur mit Deckel kochen. Kochendes Wasser nicht auf Herdplatten, sondern mit elektrischem Wasser­kocher erhitzen. Schnellkochtopf verwenden. Bei Spülmaschinen Eco-Programm nützen (aber in regelmäßigen Abständen zur besseren Reinigung der Maschine heißes Programm verwenden). Wasch- und Spülmaschine nur vollgefüllt einschalten, statt Kochwäsche mit 60°C waschen. Auf Vorwäsche verzichten. Wäsche auf der Leine statt im Wäschetrockner trocknen. LEDs verwenden. Heizungspumpen sind oft zu stark eingestellt, um 1 – 2 Stufen herunterdrehen bzw. neue stromsparende Hocheffizienzpumpe einbauen lassen. Dadurch bis zu 90 % Stromersparnis. Backen mit Umluft, da hier 20 – 30°C niedrigere Backofentemperatur ausreicht. Weitere Tipps zur Senkung Ihrer Energiekosten finden Sie hier auf unseren Internetseiten zu diesem Thema.

    Zur Meldung
  • 20. Juli 2022 · Gemeinde

    Wärme von der Sonne nutzen

    Informationsabend zur Solarthermie Der Arbeitskreis Energie & Klima der lokalen Agenda 21 Ottobrunn-Neubiberg bietet zum Thema „Solarthermie als Heizungsaufrüstung“ zwei kostenlose Informationsabende an. Neben technischen Fragen wird auch auf die möglichen Förderungen eingegangen. Termine: Do 21.07.2022, 19:00 Uhr im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn Mi 27.07.2022, 19:00 Uhr im  Haus der Weiterbildung Neubiberg Viele Heizungsbesitzer, die die letzten Jahre ihre alten Öl- und Gasheizungen erneuert haben, stehen nun vor der Frage, wie sie bei den stark gestiegenen Brennstoffkosten von Öl und Gas sparen können, ohne ihren gar nicht so alten Heizkessel wegwerfen zu müssen. Vielfach schrecken auch bei einer Heizungsumstellung, weg von Öl und Gas, die hohen Kosten, oder es fehlen die Voraussetzungen wie z. B. Platz für Holz-Pellets. Durch die Aufrüstung des bestehenden Heizsystems durch Solarthermie können, bei überschaubaren Kosten, erhebliche Einsparungen beim Brennstoff erzielt werden. Darüber hinaus sind viele Teile der Solarthermie-Anlage für eine spätere Umrüstung auf z. B. Pellets bzw. Wärmepumpe sinnvoll, oder sogar Voraussetzung. Der Staat fördert die Anschaffung von Solarthermie -Anlagen mit 30% der Investitionskosten. Bei gleichzeitiger Erneuerung des Heizkessels kann die Gesamtinvestition (Solar und Kessel) bis zu 45% gefördert werden. Dies gilt auch (noch) für einen neuen Gaskessel, dann bis 40%.

    Zur Meldung

Corona: Aktuelle Entwicklungen

Letzte 7 Tage im Landkreis


210,2
Inzidenz-Wert


735
COVID Fälle


6,11
Hospitalisierungsrate*


803
Hospitalisierungen*


0,0%
Anteil freie Intensivbetten

0
Todesfälle

* Die Hospitalisierungswerte gelten für das gesamte Bundesland, nicht für den Landkreis.

Intensivbetten-Situation im Landkreis

  • Betten gesamt: 6
  • Freie Betten: 0
  • Belegte Betten: 6
    • durch COVID-Patienten: 1 (16,67%)

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Günstigste Tankstelle in Putzbrunn


Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz

Weitere interessante Themen