Rubrik auswählen
Quickborn/Kr. Pinneberg

Polizeimeldungen aus Quickborn/Kr. Pinneberg

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Pressemeldung vom 27.01.2023, 12:00 Uhr bis 29.01.2023 12:00 Uhr

    LK Harburg (ots) - +++ Buchholz i.d.N. - Diverse Sachbeschädigungen an Pkw in Wohngebiet +++ Am Samstag, um 06:08 Uhr, wird durch einen Anwohner eine männliche Person gemeldet, welche die Außenspiegel von mehreren Fahrzeugen abtritt und beschädigt. Bei Eintreffen der Polizeibeamten/-innen wird der stark alkoholisierte 20-jährige Beschuldigte (3,6 Promille) bei der Tatausführung festgestellt und zur örtlichen Polizeidienststelle verbracht. Im Nachgang können insgesamt 21 Taten aufgeklärt werden, wo er bis...

    Komplette Meldung lesen
  • Mahnmal in Hamburg-Rotherbaum beschmiert - Die Polizei sucht Zeugen

    Chalabala / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Feststellzeit: 27.01.2023, 17:07 Uhr Tatort: Hamburg-Rotherbaum, Edmund-Siemers-Allee, Grünfläche links vom Universitätsgebäude Nachdem Unbekannte das Mahnmal auf dem "Platz der Jüdischen Deportierten" im Hamburger Stadtteil Rotherbaum beschmiert haben, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Ein 24-jähriger Passant informierte am Freitagnachmittag die Polizei, nachdem er den beschmierten Gedenkstein gesehen hatte. Polizisten stellten fest, dass das aus Granit bestehende Ma...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt in Hamburg-Barmbek-Nord

    Chalabala / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.01.2023, 16:20 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek-Nord, Meister-Francke-Straße Die Polizei fahndet nach einem 43-Jährigen, der im Verdacht steht, seiner 35-jährigen Ex-Lebensgefährtin am Samstagnachmittag im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt zu haben, und bittet Zeugen um Hinweise. Den bisherigen Erkenntnissen der Mordkommission (LKA 41) und der Staatsanwaltschaft (StA) Hamburg zufolge hatten sich die 35-Jährige, ihr aktueller Lebenspartn...

    Komplette Meldung lesen
  • ProViDa-Woche der Verkehrsdirektion Ost - Polizei nimmt erneut verstärkt Geschwindigkeits- und Aggressionsdelikte ins Visier

    Kampagnenlogo

    Hamburg (ots) - Zeiten: 24. bis 27.01.2023 Orte: Hamburger Stadtgebiet sowie Bundesautobahnen (BAB) Im Anschluss an die Kontrollen in der dritten Kalenderwoche (wir haben berichtet: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5422569) führten dieses Mal Beamte der Verkehrsdirektion Ost (VD 3) im genannten Zeitraum zielgerichtete Verkehrskontrollen zur Bekämpfung und Verfolgung aggressiven Fahrverhaltens sowie von Geschwindigkeits- und Abstandsverstößen mit ihren ProViDa-Fahrzeugen (Proof-Video-Data) d...

    Komplette Meldung lesen
  • Erneuter Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt in Hamburg-Bahrenfeld

    Chalabala / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 17.10.2022, 00:23 Uhr; Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Sibeliusstraße Mitte Oktober vergangenen Jahres kam es in Bahrenfeld zu einem versuchten Tötungsdelikt. Die Polizei hat neue Erkenntnisse und sucht weiter nach Zeugen. Zum Hintergrund wird zunächst auf die vorangegangene Pressemitteilung vom 17.10.2022 verwiesen, zu finden unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5346845. Nach den weiteren Erkenntnissen sollen die beiden Täter mit einem weißen Smart vom Tatort geflüc...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei kontrolliert Dutzende Betriebe im Zusammenhang mit illegalen CBD-Produkten

    Hamburg (ots) - Zeit: 25./26.01.2023; Ort: Hamburger Stadtgebiet Im Zusammenhang mit illegalen CBD-Produkten hat die Polizei in den vergangenen zwei Tagen fast 40 Betriebe überprüft. In mehreren Fällen kam es zu Beanstandungen, die zur Aufnahme von weitergehenden Ermittlungen führten. Am Mittwoch und am Donnerstag überprüften Ermittler des Drogendezernats (LKA 68) in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Hamburg im gesamten Stadtgebiet insgesamt 37 Gewerbeobjekte, zu denen Hinweise auf den Verkauf...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf: verunfallter Radfahrer in Hamburg-Rahlstedt verstorben - Wer kann Hinweise zum Sachverhalt geben?

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 26.01.2023, 22:57 Uhr Unfallort: Hamburg-Rahlstedt, Meiendorfer Straße Passanten fanden gestern Abend im Hamburger Stadtteil Rahlstedt einen 65-jährigen verunfallten Radfahrer, der trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der Radfahrer die Meiendorfer Straße in Richtung stadtauswärts, auf dem dortigen, von der Straße abgesetzten Radweg. Aus noch ungeklärter Ursache...

    Komplette Meldung lesen
  • Tageswohnungseinbrüche ++ Stelle - PKW von Pendlerparkplatz gestohlen ++ Egestorf - Zwei PKW aufgebrochen und Teile entwendet

    Jędzura Daniel Jędzura / Adobe Stock

    Appel (ots) - Tageswohnungseinbrüche Am Donnerstag, 26.1.2023, kam es im Elstorfer Weg zu zwei Tageswohnungseinbrüchen. Gegen 19:50 Uhr schlug ein Unbekannter ein Fenster eines Einfamilienhauses ein und betrat hierdurch das Gebäude. Obwohl er dabei die Alarmanlage ausgelöst hatte, durchsuchte der Täter in aller Eile einige Räume. Ob er dabei noch Beute machte, ist unklar. Ein Zeuge sah den Unbekannten zu Fuß aus dem Haus fliehen. Kurz zuvor war vermutlich derselbe Täter in ein weiteres Haus am Elstorfer...

    Komplette Meldung lesen
  • Verfolgungsfahrt nach mutmaßlichem Fahrzeugdiebstahl endet mit Festnahme in Hamburg-Wandsbek

    VTT Studio / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 25.01.2023, ab 22:30 Uhr Orte: Hamburg-Borgfelde, Borgfelder Straße bis Hamburg-Wandsbek, Kattunbleiche/Wandsbeker Zollstraße Einsatzkräfte der Polizeikommissariate (PK) 41, 37 und 11 haben gestern Abend im Hamburger Stadtteil Wandsbek einen 42-Jährigen vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor einen VW Polo aus einer Tiefgarage am Steindamm in St. Georg entwendet zu haben. Der blaue Polo war in der Borgfelder Straße einer zivilen Besatzung des PK 41 aufgefallen, da der ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bahnhof Harburg: Fehlverhalten wurde per Haftbefehl gesuchtem Mann zum Verhängnis-

    Kadmy / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am 25.01.2023 gegen 13.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Mann im Bahnhof Harburg fest. Der Mann wollte zuvor offensichtlich an eine Bahnhofswand urinieren. Eine Präsenzstreife der Bundespolizei beobachtete den Vorfall und wies den 35-Jährigen auf sein Fehlverhalten hin. Die anschließende Überprüfung der Personalien ergab eine Ausschreibung zur Festnahme. Seit August 2022 wurde der Verurteilte mit einem Haftbefehl wegen Diebstahlsdelikten gesucht. Der afghanisch...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung zu mutmaßlich bewaffnetem Mann im Hamburger Rathaus

    Phantombild

    Hamburg (ots) - Zeit: 20.01.2023, 20:15 Uhr Ort: Hamburg-Altstadt, Rathaus Am Freitag vergangener Woche fragte ein mutmaßlich bewaffneter Mann im Rathaus nach dem Ersten Bürgermeister. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild öffentlich nach dem Unbekannten und bittet um Hinweise. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte eine Angestellte im Rathaus-Foyer nach dem Ersten Bürgermeister gefragt, der sich zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht dort aufhielt. Im weiteren Verlauf verließ de...

    Komplette Meldung lesen
  • Eine vorläufige Festnahme nach Zeigen verfassungsfeindlicher Symbole in Hamburg-Altstadt

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 25.01.2023, 18:15 Uhr; Tatort: Hamburg-Altstadt, Rathausmarkt, Hamburger Rathaus Beamte der Landesbereitschaftspolizei (LBP) nahmen Mittwochabend einen 32-jährigen Mazedonier vorläufig fest, der wegen des öffentlichen Zeigens verfassungsfeindlicher Symbole tatverdächtig ist. Der Staatsschutz im Landeskriminalamt (LKA 73) führt die weiteren Ermittlungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der mit einer ballistischen Schutzweste bekleidete Mann das Foyer des Rathauses. Anschlie...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrüche in landwirtschaftliche Betriebe ++ Seevetal/Hittfeld - Wohnungseinbrüche ++ Salzhausen - Pkw-Teile gestohlen ++ Rosengarten/A261 - Tank aufgerissen

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Welle und Handeloh (ots) - Einbrüche in landwirtschaftliche Betriebe In Welle sind Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch, 25.01.23, in den Stall eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Hauptstraße eingebrochen. Im Stall brachen die Täter dann die Tür eines Technikraums auf. Beute machten sie nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht. In der Hauptstraße in Handeloh wurde in derselben Nacht eine Fahrzeughalle auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes aufgebrochen. Auch hier machten die Täter kei...

    Komplette Meldung lesen
  • Suche nach vermisster Person

    Klecken (ots) - Am Dienstag, 24.01.2023, gegen 22 Uhr, wurde eine 83jährige Frau aus Jesteburg der Polizei als vermisst gemeldet. Eine Absuche der näheren Umgebung in der Nacht mit Unterstützung der Rettungshundestaffeln aus Hamburg und Harburg führten nicht zum Auffinden der Frau. Am heutigen Mittwoch, gegen 13:30 Uhr, wurde die Frau leblos auf einem Waldweg östlich der Bendestorfer Straße aufgefunden. Ein Gewaltverbrechen kann laut Polizei ausgeschlossen werden. Kontakt für Medienanfragen: Polizeiinsp...

    Komplette Meldung lesen
  • Bewaffneter Überfall auf einen Kiosk in Hamburg-Hoheluft-West - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 25.01.2023, 11:10 Uhr; Tatort: Hamburg-Hoheluft-West, Gärtnerstraße Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der am heutigen Mittwoch einen bewaffneten Überfall auf einen Kiosk in Hamburg Hoheluft-West begangen hat. Die Polizei sucht Zeugen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand trat der maskierte Täter an den Verkaufstresen und bedrohte den Verkäufer (59) mit einer Schusswaffe. Gleichzeitig forderte er den Angestellten auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Nach...

    Komplette Meldung lesen
  • Eine Zuführung nach Büro-Einbruch in Hamburg-Harburg

    AA+W / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 24.01.2023, 21:40 Uhr; Tatort: Hamburg-Harburg, Karnapp Beamte des Wasserschutzpolizeikommissariats (WSPK) 3 und der Landesbereitschaftspolizei nahmen am Dienstagabend einen 36-jährigen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest, der im Verdacht steht, in ein Büro eingebrochen zu sein. Der Mann muss sich nun vor einem Haftrichter verantworten. Der Büro-Inhaber erhielt einen Alarm auf sein Handy und verständigte unmittelbar die Polizei. Nachdem die Funkstreifenwagenbesatzungen vor Or...

    Komplette Meldung lesen
  • Nach Landfriedensbruch in der Silvesternacht - Vollstreckung von Durchsuchungsbeschlüssen im Hamburger Süden

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 01.01.2023, 02:00 Uhr; Tatort: Hamburg-Hausbruch, Stubbenhof Am Dienstag vollstreckten Beamte des Dezernats für Jugendkriminalität der Region Harburg (LKA 184) drei Durchsuchungsbeschlüsse im Zusammenhang mit den Silvester-Ausschreitungen in der Straße Stubbenhof. Dabei stellten sie mehrere Beweismittel sicher. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es in der Neujahrsnacht im Stubbenhof zu mehreren Straftaten, bei denen aus einer größeren Personengruppe heraus unter anderem ein Bu...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf: Unbekannter überfällt Tankstelle in Hamburg-Finkenwerder

    dglimages / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 25.01.2023, 02:40 Uhr Tatort: Hamburg-Finkenwerder, Ostfrieslandstraße/Auedeich Nachdem in der Nacht zu heute ein bislang Unbekannter eine Tankstelle in Finkenwerder überfallen hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Den bisherigen Erkenntnissen des Raubdezernates der Region Harburg (LKA 184) zufolge hatte der Mann letzte Nacht den Verkaufsraum betreten, die 60-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld verlangt. Als sie der Forderung nachgekommen...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwerpunktkontrolle an der B3

    Kontrolle 1

    Rade und Wenzendorf (ots) - Am Dienstag, 24.1.2023, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr, fand an der B3, nördlich und südlich der Autobahnanschlussstelle Rade, eine Schwerpunktverkehrskontrolle der Polizeiinspektion Harburg statt. Im einsetzenden Feierabendverkehr galt das Augenmerk neben der allgemeinen Verkehrstauglichkeit der Fahrzeuge vor allem der Feststellung von Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Parallel waren Mitarbeiter des Landkreises Harburg vor Ort, um in Verdachtsfällen von Schwarzarbeit ...

    Komplette Meldung lesen
  • Streitigkeiten auf Tankstelle ++ Stelle - Wohnmobil gestohlen ++ Drage - Mit PKW in Graben gerutscht

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Winsen (ots) - Streitigkeiten auf Tankstelle Am Dienstag, 24.1.2023, gegen 17:30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Tankstelle in der Benzstraße gerufen. Dort war es zwischen dem 25-jährigen Fahrer eines Kleintransporters und der 49-jährigen Fahrerin einer Sattelzugmaschine zu Streitigkeiten gekommen. Nach Zeugenaussagen hatte der 25-Jährige seinen Kleintransporter betankt und war im Anschluss an das Führerhaus der 49-jährigen herangetreten, um sie aufzufordern, ihm Platz zu machen und zurückzusetzen. Hierb...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Quickborn

Gemeinde in Kreis Pinneberg

  • Einwohner: 20.556
  • Fläche: 43.17 km²
  • Postleitzahl: 25451
  • Kennzeichen: PI
  • Vorwahlen: 04106, 04193
  • Höhe ü. NN: 19 m
  • Information: Stadtplan Quickborn

Das aktuelle Wetter in Quickborn/Kr. Pinneberg

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
Temperatur
2°/3°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Quickborn/Kr. Pinneberg