Rubrik auswählen
Ravensburg

Aktuelles in Ravensburg

Bei uns findest du Nachrichten aus Ravensburg, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

24.07.2024 - 14:10 - Kreis Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravbensburg (ots) - Ravensburg Auffahrunfall - Verursacher deutlich alkoholisiert Über drei Promille ergab ein Alkoholtest bei einem 64-jährigen Unfallverursacher nach einem Auffahrunfall am Dienstag kurz nach 18 Uhr in der Wangener Straße. Eine 20 Jahre alte Seat-Fahrerin musste an der dortigen Ampel abbremsen, was der 64-Jährige zu spät erkannte und mit seinem Wohnmobil auffuhr. Bei der Unfallaufnahme stellte eine Polizeistreife bei dem 64-Jährigen deutlichen Alkoholeinfluss fest. Eine Blutentnahme in einer Klinik sowie die Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folge. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 8.000 Euro beziffert, verletzt wurde niemand. Der 64-Jährige gelangt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige. Ravensburg Dieb bedient sich an Automaten An einem Hofautomaten in Furt bei Obereschach hat sich im Zeitraum zwischen Montagfrüh und Dienstag, 10 Uhr, ein unbekannter Dieb bedient. Der Unbekannte entwendete den Schlüssel für den Automaten in einer benachbarten Scheune und in der Folge die Geldeinnahmen. Personen, die im Tatzeitraum Verdächtiges im Bereich des Verkaufsautomaten beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-3333 beim Polizeirevier Ravensburg zu melden. Ravensburg Pfefferspray in Festzelt gesprüht Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung haben Beamte des Polizeireviers Ravensburg eingeleitet, nachdem ein bislang unbekannter Täter am Dienstag kurz nach 22 Uhr in einem Festzelt auf dem Rutenfest mit Pfefferspray gesprüht hat. Etliche Feiernde erlitten dadurch Atemwegsreizungen und mussten das Festzelt fluchtartig verlassen. 19 Personen mussten vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden, fünf Jugendliche und zwei Erwachsene wurden zudem zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Sechs Notärzte und 37 Rettungskräfte waren vor Ort im Einsatz. Der Reizstoff verflüchtigte sich rasch, sodass keine weiteren Personen Beeinträchtigungen erfuhren. Die Ermittler bitten weitere Geschädigte und Zeugen, die Hinweise zu dem als südländisch beschriebenen Unbekannten geben können, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden. Ravensburg Motorradfahrerin übersehen - Unfall Eine 16 Jahre Yamaha-Fahrerin und ihre gleichaltrige Sozia sind bei einem Verkehrsunfall am Montag kurz nach 15 Uhr in der Gartenstraße leicht verletzt worden. Eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin übersah die beiden Jugendlichen beim Ausfahren aus einem Tankstellengelände, sodass die 16-Jährige auszuweichen versuchte. Dabei stürzte sie. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen. An dem Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die beiden Jugendlichen wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ravensburg Falsch abgebogen - Unfall Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 18.30 Uhr an der Abfahrt der Anschlussstelle Ravensburg-Nord gefordert. Eine 32 Jahre alte Audi-Fahrerin fuhr von der B 30 aus Richtung Friedrichshafen kommend ab. Unmittelbar nach der Abfahrt bog sie entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links in Richtung Berg ab. Dort prallte sie mit dem ordnungsgemäß aus Richtung Berg kommenden Audi einer 34-Jährigen zusammen. Beide Frauen wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden vom Abschleppdienst aufgeladen. Horgenzell Arbeitsunfall fordert einen Schwerverletzten Ein 63 Jahre alter Lkw-Fahrer ist bei einem Arbeitsunfall am Dienstag kurz nach 12 Uhr auf der K 8039 bei Geigen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Ermittler der Verkehrspolizei zufolge befuhr der Mann das Hanggelände der dortigen Baustelle, sodass das Lkw-Gespann in Schräglage geriet. Ein ebenfalls auf der Baustelle eingesetzter Baggerfahrer versuchte, das Gespann mit seiner Schaufel zu stabilisieren und ein Umkippen zu verhindern. Als der 63-Jährige zudem begann, die hydraulische Mulde anzuheben, kippte das Gespann nach links den Hang hinunter. Der 63-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Führerhaus befreit werden und wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus. Der Sachschaden am Lkw-Gespann kann derzeit noch nicht beziffert werden. Berg Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen Rund 1,7 Promille hatte ein 21-jähriger Opel-Fahrer am Mittwoch kurz nach Mitternacht intus, als er mit seinem Wagen zwischen Kasernen und Ettishofen von der Fahrbahn abkam. Dort streifte er ein Verkehrszeichen, bevor er im Acker zum Stehen kam. Weder der 21-Jährige noch sein 19 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 6.000 Euro beziffert. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 21-Jährigen wahr und veranlassten nach dem positiven Vortest zwei Blutentnahmen in einer Klinik. Den Führerschein des 21-Jährigen beschlagnahmten die Polizisten. Der 21-Jährige muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Wangen Fahrzeug gerät in Brand Komplett ausgebrannt ist ein Cupra am Dienstag kurz nach 23 Uhr. Der 39-jährige Lenker des Wagens war auf der A 96 unterwegs, als eine Kontrollleuchte aufleuchtete. Auf einem Parkplatz bei Bahnhof Ratzenried fing das Fahrzeug sofort an zu brennen. Obwohl die Freiwillige Feuerwehr zügig vor Ort war, brannte der Cupra vollständig aus. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, der Sachschaden wird auf rund 38.000 Euro beziffert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wangen Kennzeichendieb unterwegs Ein bislang unbekannter Täter hat am vergangenen Wochenende die Kennzeichen von mindestens zwei Fahrzeugen im Widdersteinweg und in der Franz-Joseph-Spiegler-Straße entwendet. Das Polizeirevier Wangen ermittelt wegen Diebstahls und bittet weitere Geschädigte sowie Zeugen der Taten, sich unter Tel. 07522/984-0 zu melden. Wangen Krankentransport kommt von Fahrbahn ab Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstag gegen 13.40 Uhr der Fahrer eines Krankentransports in der Ravensburger Straße von der Fahrbahn abgekommen. Der aus Richtung Ravensburg kommende 20-Jährige überfuhr zwei Verkehrsinseln und kam schließlich zwischen Bäumen in einem Graben zum Stehen. Der 32 Jahre alte Beifahrer wurde dabei leicht verletzt. An dem Ford Transit entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Er musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Leutkirch Unter Alkohol- und Drogeneinfluss Fahrzeug zu Schrott gefahren Mutmaßlich unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen dürfte ein 23-Jähriger gestanden haben, der am Dienstag kurz vor 17 Uhr mit seinem Fiat auf einem Feldweg in der Verlängerung des St.-Emanuel-Wegs verunfallt ist. Der 23-Jährige kam von dem Weg ab und blieb im Graben stecken. Um den Wagen zu befreien, beschädigte er eine Sitzbank, um die Latten zum Unterkeilen der Räder zu benutzen. Da dies nicht gelang, versuchte er, einen fremden Pkw zu entwenden. Anwohner wurden auf den Mann aufmerksam und verständigten die Polizei. Diese ordnete eine Blutentnahme in einer Klinik an und beschlagnahmte den Führerschein des 23-Jährigen. Der Fiat, an dem wirtschaftlicher Totalschaden in noch unbekannter Höhe entstand, musste abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Daniela Baier Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp.pressestelle@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
23°
wolkig

Nachrichten aus Ravensburg und Umgebung

  • Wochenblatt-News.de
    Stadt
    25. Juli 2024 - Ravensburg

    Rutenfest und Wangener Kinderfest verlaufen ruhig

    Am vergangenen Wochenende waren viele Feiernde in Ravensburg und Wangen unterwegs. Die Notaufnahme an der OSK zählte 808 Patienten, aber nur 51 kamen direkt vom Fest. Stürze, Schnittwunden, Verletzungen durch Schlägereien, Kreislaufprobleme oder Alkoholvergiftungen – die Palette war groß.
    Quelle: Wochenblatt-News.de
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    25. Juli 2024 - Ravensburg

    FDP-Bundestagsabgeordneter spricht beim Liberalen Talk über Bildung

    Die FDP Württembergisches Allgäu hatte zum Liberalen Talk mit den Themen „Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel“ und „Stärkung der beruflichen Bildung“ eingeladen.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    24. Juli 2024 - Ravensburg

    Ortsdurchfahrt Untereschach wird komplett umgebaut

    Die Ortsdurchfahrt in Untereschach war mal Bundesstraße. Jetzt ist sie nur noch Kreisstraße und darf schmaler werden. Der Umbau kostet laut Stadt 1,7 Millionen Euro.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Ravensburg und Umgebung.
  • SWR
    Stadt
    24. Juli 2024 - Ravensburg

    Pfefferspray-Attacke auf dem Rutenfest in Ravensburg

    Ein Unbekannter hat Dienstagabend in einem Festzelt auf dem Ravensburger Rutenfest Pfefferspray gesprüht. Neunzehn Menschen wurden laut Polizei verletzt.
    Quelle: SWR
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Ravensburg. Ausbildungsplätze in Ravensburg und Umgebung
  • RTL
    Stadt
    24. Juli 2024 - Ravensburg

    Pfefferspray in Festzelt versprüht - 19 Menschen verletzt

    19 Menschen klagen auf dem Ravensburger Rutenfest über Atemwegsreizungen, sieben von ihnen kommen ins Krankenhaus. Offenbar wurde Pfefferspray in einem Festzelt versprüht.
    Quelle: RTL
  • benjaminnolte / Adobe Stock
    Polizei
    24. Juli 2024 - 15:40 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Polizei zieht Bilanz zum Rutenfest 2024

    Ravensburg (ots) - "Das diesjährige Rutenfest war aus polizeilicher Sicht weitestgehend ruhig und friedlich." Dieses Resümee zieht Polizeioberrat Michael Weber, der Leiter des Polizeireviers Ravensburg, nach den vergangenen fünf Festtagen, in deren Zusammenhang der Polizei bislang 21 Straftaten bekannt wurden. Ein erfreulich geringer Wert, der sich erneut unter der Zahl des letztjährigen Rutenfestes bewegt, bei welchem 26 Straftaten registriert wurden. Wie in den Vorjahren handelte es sich bei den Delikten auch in diesem Jahr zumeist um veranstaltungstypische Delikte wie Körperverletzungen, Bedrohungen, Diebstähle und Beleidigungen, welche zumeist von alkoholisierten Beteiligten begangen wurden. Die grundsätzlich erfreuliche Bilanz wird jedoch durch einen Vorfall am Dienstagabend get...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
  • Wochenblatt-News.de
    Stadt
    24. Juli 2024 - Ravensburg

    Jugendliche des BBW tauchen in das spirituelle Leben von Taizé ein

    Bewegende Gesänge, gelebte Gemeinschaft und inspirierende Spiritualität: Zehn junge Erwachsene des Berufsbildungswerks (BBW) Ravensburg der Stiftung Liebenau konnten bei einem achttägigen Aufenthalt in der ökumenischen Kommunität Taizé im Osten Frankreichs tiefgreifende Erfahrungen machen.
    Quelle: Wochenblatt-News.de
  • Polizei
    24. Juli 2024 - 14:10 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

    Landkreis Ravbensburg (ots) - Ravensburg Auffahrunfall - Verursacher deutlich alkoholisiert Über drei Promille ergab ein Alkoholtest bei einem 64-jährigen Unfallverursacher nach einem Auffahrunfall am Dienstag kurz nach 18 Uhr in der Wangener Straße. Eine 20 Jahre alte Seat-Fahrerin musste an der dortigen Ampel abbremsen, was der 64-Jährige zu spät erkannte und mit seinem Wohnmobil auffuhr. Bei der Unfallaufnahme stellte eine Polizeistreife bei dem 64-Jährigen deutlichen Alkoholeinfluss fest. Eine Blutentnahme in einer Klinik sowie die Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folge. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 8.000 Euro beziffert, verletzt wurde niemand. Der 64-Jährige gelangt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung bei der Staatsanwaltschaft zur An...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    24. Juli 2024 - 14:00 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

    Bodenseekreis (ots) - Friedrichshafen Unbekannter zersticht Autoreifen Ein unbekannter Vandale hat am Dienstag gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz einer Gaststätte in der Adelheidstraße an einem Pkw zwei Autoreifen zerstochen. Dabei hat er vermutlich mit einem Schraubendreher beide Reifen auf der linken Seite des Fahrzeugs beschädigt. Hinweise zu Tat und Täter nimmt der Polizeiposten Friedrichshafen-Flughafen unter Tel. 07541/2074-0 entgegen. Friedrichshafen Motorradfahrer übersieht Auto Nachdem ein 18-jähriger Motorradfahrer einen 24-jährigen VW-Fahrer im Kreisverkehr übersehen hat, kam es am Dienstag gegen 19.45 Uhr in der Äußeren Ailinger Straße zu einem Verkehrsunfall. Der aus Ailingen kommende Motorradfahrer übersah den ordnungsgemäß fahrenden Autofahrer im Kreisverkehr und fuh...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
  • Polizei
    24. Juli 2024 - 13:50 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

    Landkreis Sigmaringen (ots) - Sigmaringen Kind angegangen und Handybilder gelöscht Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt das Polizeirevier Sigmaringen, nachdem ein 13-Jähriger am Dienstag gegen 12.15 Uhr auf dem Leopoldsplatz von mehreren Jugendlichen bedrängt worden ist. Nachdem man ihm vorgehalten habe, angeblich anzügliche Bilder eines Mädchens aus der Gruppe auf dem Handy zu haben, verlieh man der Aufforderung zum Löschen Nachdruck, indem man ihm ins Gesicht schlug und in den Unterbauch trat. Danach sei dem 13-Jährigen das Handy weggenommen, mehrere andere Bilder gelöscht und ihm das Telefon dann wieder zurückgegeben worden. Der Junge wurde ambulant im Krankenhaus untersucht, die Ermittlungen in der Sache dauern an. Sigmaringen Tätliche Auseinanderset...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
  • Polizei
    24. Juli 2024 - 11:31 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Informationsstände des Referats Prävention während der Sommerferien

    Landkreis Ravensburg/Bodenseekreis (ots) - Während der Sommerferien wird das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ravensburg wieder in verschiedenen Innenstädten in der Region auf den dortigen Wochenmärkten präsent sein, um interessierte Bürgerinnen und Bürger über wichtige Themen der Verkehrs- und Kriminalprävention zu informieren. Dabei geben geschulte Polizeibeamte Tipps beispielsweise zum Schutz vor aktuellen Kriminalitätsmaschen oder beraten kompetent, wie man sich im Straßenverkehr bestmöglich gegen Unfallgefahren wappnen kann - sei es als Pedelec-Lenkende, als Fahrradfahrende oder auch als Kraftfahrzeugführende. Eine Beratung erfolgt dabei stets kostenfrei, neutral und herstellerunabhängig. Eine Vielzahl von Flyern und Broschüren rundet das Angebot des Polizeipräsidiums Rav...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Ravensburg und Umgebung
  • Polizei
    24. Juli 2024 - 03:49 - Kreis Ravensburg

    PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

    Ravensburg (ots) - POL-Einsatz: Manövrierunfähiges Motorboot läuft auf Grund - 88079 Kressbronn am Bodensee, Bodenseekreis Göppingen (ots) - 88079 Kressbronn am Bodensee, Bodenseekreis, Argenmündung Am Montagabend kam es gegen 21:30 Uhr im Bereich der Argenmündung zu einem Seenotfall. Ein mit 8 Personen besetztes Motorboot wollte vom Ultramarinhafen in Richtung Westen in den Gemeindehafen Langenargen fahren. Aufgrund des aufgefrischten Südwestwindes kam es im Bereich der Argenmündung zu größeren Wellen. Bei der Fahrt gegen die Wellen schöpfte das Boot mit offener Bugsitzecke 2-3 mal erheblich Wasser, sodass es in Folge dessen zu einem Motorausfall kam und das Boot manövrierunfähig wurde. Erneute Startversuche verliefen negativ, sodass das Boot aufgrund des westlichen Windes auf die ...
    Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Ravensburg und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Ravensburg

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Ravensburg und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles