Rubrik auswählen
 Reinsdorf b. Zwickau

Polizeimeldungen aus Reinsdorf b. Zwickau

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Handtasche gestohlen - Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Ein dreister Dieb näherte sich gestern Nachmittag einer 81-jährigen Seniorin und bestahl diese. Die Frau befand sich gegen 13:40 Uhr im Bereich eines Imbisses in einem Einkaufzentrum in der Heinrichstraße und hatte ihre Handtasche neben sich auf der Bank stehen. Unbemerkt näherte sich der Dieb der Dame, griff sich die Handtasche und entfernte sich in unbekannte Richtung. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung nach dem Dieb konnte weder dieser, noch die gestohlene Handtasche aufgefunden werden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen daraufhin die Ermittlungen zur Diebstahlstat auf. Beschreibung des Täters: männlich, schlank, ausländischer Phänotyp, dunkel gekleidet. Zeugen, welche Hinweise zur Tat bzw. dem Täter geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 an die Geraer Polizei zuwenden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Anzeige gegen 56-Jährigen wegen Körperverletzung

    Gera (ots) - Ein 56-jähriger Mann muss seit gestern (27.09.2021) mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Der mit über 2 Promille alkoholisierte Herr hielt sich kurz vor 19:00 Uhr in der Straßenbahn im Bereich Heinrichstraße auf und belästigte dort mehrere Fahrgäste. In diesem Zusammenhang verletzte er einen 17-Jährigen leicht. Da sich der Mann auch nach Ankunft der Polizeibeamten nicht beruhigte, wurde er in Gewahrsam genommen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen ihn eingeleitet. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Popcorn-Automaten aufgebrochen

    Gera (ots) - Unbekannte Täter machten sich in der Zeit vom 25.09.2021 - 27.09.2021 an einem Popcorn-Automaten zu schaffen, welcher in einem Einkaufszentrum in der Alexander-Wolfgang-Straße aufgestellt war. Die Täter brachen hierbei den Automaten auf und entwendeten die darin befindliche Geldkassette. Die Geraer Polizei ermittelt zum Geschehen und nimmt Zeugenhinweise hierzu unter der Tel. 0365 / 829-0 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • KPI Gera sucht Zeugen zu Einbruch in Einfamilienhaus

    Gera (ots) - Die Kripo Gera hat die Ermittlungen zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus Am Wildacker aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit vom 26.09.2021 zum 27.09.2021 gewaltsam Zutritt zu dem Haus und verursachten dabei diversen Sachschaden. Gestohlen wurden nach aktuellem Stand Schmuck. Haben Sie im genannten Tatzeitraum auffällige Personen- oder gar Fahrzeugbewegungen wahrgenommen? Können Sie Hinweise zu den bislang unbekannten Einbrechern geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch in Kiosk

    Gera (ots) - Ein in der Reichsstraße, im Bereich eines dortigen Einkaufzentrums, befindlicher Imbissstand / Kiosk geriet ins Visier bislang unbekannter Täter. In der Zeit vom 26.09.2021 - 27.09.2021 brachen die Täter den Imbissstand auf und stahlen aus diesem ein darin befindliches Radio. Die Geraer Polizei sucht im Zusammenhang mit den eingeleiteten Ermittlungen nach Zeugen, die Hinweise dazu geben können. Tel. 0365 / 829-0. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einsatz in Berliner Straße

    Gera (ots) - Nachdem ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße mitgeteilt wurde, rückten gegen 13:45 Uhr am gestrigen Tag (27.09.2021) Feuerwehr und Polizei zum Einsatzort aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet aus noch ungeklärter Ursache der Inhalt eines im Kellerbereich befindlichen Eimers in Brand und verursachte so starke Rauchentwicklung. Alle anwesenden Bewohner konnte das Haus eigenständig verlassen - verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahrenquelle und lüftete das Haus. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 an die hiesige Dienststelle zuwenden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch in Vereinsgebäude

    Altenburg (ots) - Meuselwitz: Im Zeitraum vom 26.09.-27.09.2021 brachen unbekannte Täter in das Vereinsgebäude eines Sportvereins im Penkwitzer Weg ein. Gewaltsam wurde die Eingangstür geöffnet und aus dem Inneren alkoholische Getränke einwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Geschehen bzw. den Tätern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der PI Altenburger Land zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Stromkabel von Baustelle gestohlen

    Greiz (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hielt sich am gestrigen Morgen (27.09.2021), gegen 05:00 Uhr im Bereich einer Baustelle in der Goethestraße auf. Dort durchtrennte er ein Stromkabel und stahl letzten Endes ca. 30 Meter davon. Mit einem Diebesgut entfernte er sich anschließen von der Baustelle. Die Greizer Polizei ermittelt zum Tatgeschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 03661 / 6210 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Beendigung der Vermisstensuche der PD Zwickau

    Zwickau/Altenburg (ots) - Die Suche nach der vermissten 12-Jährigen wurde am gestrigen Abend eingestellt. Das Mädchen wurde wohlbehalten in Chemnitz aufgefunden. Es wird gebeten, die Öffentlichkeitsfahndung aus dem Programm zu nehmen bzw. zu löschen. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Vermisstensuche der PD Zwickau - 12-Jährige aus Zwickau vermisst -

    Vermisste (2)

    Zwickau/Altenburg (ots) - Zeit: 24.09.2021, 13:40 Uhr Ort: Zwickau Seit Freitag, den 24.09.2021, wird die 12-jährige Emily Einenkel aus Zwickau vermisst. Nach Schulschluss in der Bildungseinrichtung an der Lothar-Streit-Straße gegen 13:40 Uhr, ist sie nicht nach Hause zurückgekehrt und ist seither unbekannten Aufenthaltes. Das Mädchen ist etwa 1,67 Meter groß, von schlanker Statur und trägt langes, braunes, welliges Haar. Bekleidet war sie mit einer schwarz-weißen Nike-Jacke (siehe Foto), einer grauen Jogginghose sowie schwarzen Nike-Schuhen. Sie trug weiterhin einen schwarzen Rucksack mit einem bunten Haifisch-Aufdruck bei sich. Möglicherweise ist die Vermisste gemeinsam mit einer Freundin im Bereich Zwickau oder Chemnitz unterwegs. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des vermissten Mädchens geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (kh) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw fährt gegen ein Haus

    Altenburg (ots) - Ziegelheim: Am 25.09.2021, gegen 20:20 Uhr befuhr ein 75-jähriger Fahrer eines Pkw BMW die August-Bebel-Straße. In einer Kurve verlor er jedoch scheinbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr frontal gegen ein Haus. Sowohl am Haus als auch am Pkw BMW entstand Sachschaden. Der Fahrzeugführer und seine 71-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zu schnell unterwegs

    Altenburg (ots) - Ein 24-Jähriger befuhr am am 24.09.2021, gegen 17:50 Uhr mit seinem KRAD Honda die B 93, speziell die Ortsumfahrung Gößnitz, und war dabei bei weitem zu schnell unterwegs. Ihm zum Verhängnis wurde der Videowagen der Polizei, der seine Fahrt filmte. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er bei erlaubten 70 km/h mit 141 km/h unterwegs war. Jetzt muss er mit einem Bußgeld in Höhe von 880EUR, 2 Punkten in Flensburg und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

    Altenburg (ots) - Schmölln: Am Sonntag (26.09.2021), gegen 17:20 Uhr beabsichtigte eine 69-jährige Pkw-Fahrerin in der Privatstraße nach links auszuparken. Hierbei fuhr sie jedoch quer über die Straße und stieß letzten Endes gegen ein Haus. In der Folge setze sie mit ihrem Pkw Suzuki zurück um anschließend wieder vorwärts gegen das Nachbarhaus zu fahren. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei der 69-Jährigen einen Wert von über 2,3 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Sowohl am Pkw als an den beiden Häusern entstand Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unter Alkoholeinfluss einen E-Roller geführt

    Altenburg (ots) - Altenburg: Am 26.09.2021, gegen 01:50 Uhr wurde in der Puschkinstraße der Fahrer eines E-Rollers kontrolliert. Dabei ergab ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 35-Jährigen einen Wert von über 1,7 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 35-Jährigen wurde zudem ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Schwerer Verkehrsunfall auf B92

    Greiz (ots) - B92: Gestern Nachmittag (26.09.2021), gegen 15:15 Uhr kam es entlang der B92, speziell am Abzweig Kühdorf, zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Motorrad Suzuki (Fahrer 40) und einem beteiligten Pkw VW (Fahrer 83). Aufgrund des Zusammenstoßes wurde der 40-jährige Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Auch die beiden Pkw-Insassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die B92 war im Rahmen der Unfallaufnahme, bei welcher auch ein Gutachter zugegen war, voll gesperrt. Die PI Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zeugen zu Einbruch gesucht

    Greiz (ots) - Zeulenroda-Triebes: Unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Sonntag (26.09.2021), in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem leerstehenden Bürogebäude in der Triebeser Straße. Im Gebäude selbst wurden mehrere Türen gewaltsam geöffnet, so dass letzten Endes diverser Sachschaden entstand. Zum möglichen Beuteschaden konnten aktuell noch keine Auskünfte gegeben werden. Die Polizei in Greiz ermittelt zum Geschehen und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 03661 / 6210 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Anzeige gegen Quadfahrer

    Gera (ots) - Caaschwitz: Der Fahrer eines Kawasaki-Quads sollte gestern Nachmittag (26.09.2021), gegen 14:20 Uhr) im Bereich Caaschwitz einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. In der Folge missachtete der Fahrer die Anhalte-Aufforderung und flüchtete. Dabei gefährdete er einen Regionalbus, welcher außerhalb von Caasschwitz unterwegs war. Die Fahrt des 31 Jahre alten Quad-Fahrers endete schließlich damit, dass er im Graben stecken blieb. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn eine behördliche Entziehung der Fahrerlaubnis vorlag. Der 31-Jährige muss nunmehr mit einer entsprechenden Anzeige rechnen. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einsatz in Niederndorf

    Gera (ots) - Niederndorf: Feuerwehr und Polizei kamen heute Nacht (27.09.2021), gegen 02:00 Uhr in Niederndorf zum Einsatz, da von dort eine brennende Scheune gemeldet wurde. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Offensichtlich aufgrund eines Blitzeinschlages kam es hier kurzzeitig zum Brandausbruch, wobei das Feuer durch die Anwohner selbst gelöscht werden konnte. Es entstand so geringer Sachschaden. Seitens der Feuerwehr wurden keine weiteren Glutnester festgestellt. Personen kamen ebenfalls nicht zu Schaden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Ermittlungen gegen 34-Jährigen

    Gera (ots) - Nachdem die Geraer Polizei Samstagabend (25.09.2021), gegen 20:40 Uhr über einen offensichtlich alkoholisierten Mann im Bereich eines Supermarktes in der Zeulsdorfer Straße informiert wurde, welcher zudem ein Kleinkind und einen Hund dabei haben soll, kamen mehrere Polizeistreifen zum Einsatz. Vor Ort konnte der augenscheinlich berauschte und äußerst aggressive Mann (34) angetroffen werden. In der Folge kam es zu Beleidigungs- bzw. Bedrohungsäußerungen und einer massiven Widerstandshandlung gegenüber den eingesetzten Beamten. Nachdem der Widerstand gebrochen war, wurde der 34-Jährige in Gewahrsam genommen. Das Kind (4) konnte glücklicherweise unversehrt an seine Mutter übergeben. Gegen den Herrn wurde fort folgend Anzeige erstattet. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Löwe-Statue vom Sockel gerissen

    Gera (ots) - Unbekannte Täter trieben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen im Geraer Hofwiesenpark, so dass nunmehr die Geraer Polizei wegen Sachbeschädigung ermittelt. Eine Statue in Form eines bunten "Geraer Löwen" stießen die Unbekannten Samstagabend (25.09.2021), kurz vor 22:00 Uhr in der Zufahrt zum Hofwiesenbad vom ihrem Sockel. Die Statue ließ sich nicht wieder aufstellen und muss fachmännisch repariert werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen sollen sich vier Jugendlichen an der Statue zu schaffen gemacht haben, welche im Rahmen der Fahndung jedoch nicht gestellt werden konnten. Die Geraer Polizei ermittelt nunmehr zur Sachbeschädigung und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Tel. 0365 / 829-0. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
Seite 1 von 10
vor

Reinsdorf

Gemeinde in Kreis Zwickau

  • Einwohner: 8.161
  • Fläche: 21.17 km²
  • Postleitzahl: 08141
  • Kennzeichen: Z
  • Vorwahlen: 0375
  • Höhe ü. NN: 360 m
  • Information: Stadtplan Reinsdorf

Das aktuelle Wetter in Reinsdorf b. Zwickau

Aktuell
11°
Temperatur
8°/16°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Reinsdorf b. Zwickau