Rubrik auswählen
 Rukieten

Polizeimeldungen aus Rukieten

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach der 15-jährigen vermissten Jugendlichen

    Bad Doberan (ots) - Die vermisste 15-Jährige aus dem Landkreis Rostock wurde durch Polizeikräfte, nach einem Bürgerhinweis, festgestellt und zurück an die Mutter übergeben. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe. Die Medien werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung herausgegebenen persönlichen Daten, insbesondere das Lichtbild, zu löschen. Verweis: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108766/5259946 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Benjamin Lübke Telefon:...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • 15-jährige Jugendliche aus Bad Doberan vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

    Dimco / Adobe Stock

    Bad Doberan (ots) - Seit dem 27.06.2022 wird eine 15-jährige Jugendliche aus dem Landkreis Rostock vermisst. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei in Bad Doberan unter 038203-560, die Internetwache unter www.Polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte den Link, der zur Internetseite der Landespolizei M-V führt. https://fcld.ly/vppboldt Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Benjamin Lübke Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-30...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • 27-jähriger Mann aus Neubukow vermisst / Polizei bittet um Mithilfe

    Dimco / Adobe Stock

    Neubukow (ots) - Seit dem 15.06.2022 wird ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Rostock - Neubukow vermisst. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei in Bad Doberan unter 038203-560, die Internetwache unter www.Polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte den Link, der zur Internetseite der Landespolizei M-V führt. https://fcld.ly/vprybaltschenko (https://www.polizei.mvnet.de/Presse/Pressemitteilungen/?id=181921&processor=processor.sa.pressem...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • LWSPA M-V: Explosion mit anschließendem Brandausbruch auf einem Sportbootes auf der Kleinen Müritz

    Waren/Müritz (ots) - Am 26.06.2022 kam es gegen 11:50 Uhr zu einer Explosion mit anschließenden Brandausbruch auf einem ankernden Sportboot auf der Kleinen Müritz zwischen den Ortslagen Rechlin und Vipperow, kurz vor der Insel Burgwall. Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich eine 59-jährige Frau, ein 60-jähriger Mann und ein 39-jähriger Mann auf dem Boot. Diese konnten durch Boote der freiwilligen Feuerwehr und durch den Hafenmeister Vipperow gerettet und zur ärztlichen Versorgung an Land gebracht werde...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • Täter nach schwerem Raub in Güstrow umgehend gestellt

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Güstrow (ots) - Am Freitag, den 24.06.2022, kam es im Senator-Beyer-Weg in 18273 Güstrow gegen 21:52 Uhr zu einem schweren Raub. Der 18-jährige deutsche Geschädigte hielt sich mit Bekannten an einer Parkbank auf, als plötzlich der 26-jährige deutsche Beschuldigte aus einem angrenzenden Gebüsch trat und unter dem Vorhalt eines Messers das Handy des Geschädigten griff, welches neben ihm lag. Im Anschluss flüchtete der Täter. Durch die sofortige Reaktion der Beteiligten und den umgehend entsandten Polizeibea...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • LWSPA M-V: Sportboot im Schaproder Bodden auf Grund gelaufen

    Waldeck (ots) - Am 23.06.2022, gegen 14:50 Uhr, lief ein Sportboot vor der Hafenzufahrt Schaprode auf Steine und schlug leck. Der Bootseigner konnte die Rettungsleitstelle See der DGzRS alarmieren, die das Seenotrettungsboot "Nausikaa" aus Vitte/Hiddensee zum Havaristen entsandte. Weiterhin wurden Polizeibeamte mit Schlauchboot MV 13 der WSPI Stralsund zum Einsatzort entsandt. Die eingesetzten Kräfte der DGzRS retteten eine unverletzte weibliche Person und einen Hund von Bord. Der Schiffseigner konnte auf...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • LWSPA M-V: Erfolgreiche Suche nach Urlauberin auf Rügen mit Polizeihubschrauber

    Waldeck (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des LWSPA M-V und der Polizeiinspektion Stralsund Erfolgreich wurde die Suche nach einer vermissten Seniorin in Glowe auf Rügen durch den Einsatz eines Polizeihubschraubers des Landeswasserschutzpolizeiamtes und der Beamten des Polizeireviers Sassnitz beendet. Gestern gegen 16:00 Uhr wurde der Notruf der Polizei darüber informiert, dass eine 73-jährige Urlauberin durch ihre Tochter im Bereich Glowe auf Rügen vermisst wurde. Die ältere Dame benötigte dringend m...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • Diebe stehlen nach Einbruch in eine Tankstelle Zigaretten im Wert von 10Tausend Euro

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Satow (ots) - Der eingesetzte Mitarbeiter des Wachdienstes stellte auf seiner Kontrollfahrt am 23.06.2022 gegen 02:00 Uhr fest, dass die Automatiktür der Tankstelle in Satow offen steht. Er informierte den Eigentümer und rief die Polizei. Unbekannte Täter sind durch Aufhebeln der Tür in die Tankstelle eingebrochen und haben im Kassenbereich mehrere Schubladen und Regale durchwühlt. Augenscheinlich hatten die Täter es auf Zigaretten abgesehen. So konnte zunächst eine Fehlmenge im Wert von ca. 10.000 Euro f...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • LWSPA M-V: Junge Segler durch Sportbootführer und Wasserschutzpolizei Wolgast gerettet

    gekenterte Jolle

    Waldeck (ots) - Heute nachmittag, gegen 16:30 Uhr, meldete ein Sportbootführer über Notruf der Polizei eine gekenterte Segeljolle auf dem Peenestrom in der Nähe von Karlshagen. Zwei junge Segler befanden sich im Wasser und konnten sich augenscheinlich nicht mehr allein retten. Es wurde die Wasserschutzpolizeinspektion Wolgast informiert. Sofort begaben sich zwei Polizeibeamte mit dem Schlauchboot MV 16 zum Einsatzort. Zusätzlich wurde die Seenotrettungsleitstelle der DGzRS in Bremen informiert, die den Se...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • Täter zum Einbruch im Münster Bad Doberan sind weiterhin unbekannt/ Polizei sucht mit Fotos nach gestohlene sakralen Gegenständen

    gestohlene Gegenstände_1

    Bad Doberan (ots) - In der Nacht des 10.05.2022 wurde in das Münster Bad Doberan eingebrochen. Unbekannte Täter hatten Türen geöffnet, den Innenbereich durchwühlt, Tresore aufgebrochen und sakrale Gegenstände entwendet. Bei der Tatortarbeit wurden Spuren gesichert. Im Rahmen der bislang geführten Ermittlungen konnten keine Hinweise auf mögliche Tatverdächtige erlangt werden. Von den entwendeten Gegenständen sind bislang keine aufgefunden worden bzw. wurden abgegeben. Die Polizei bittet um Mithilfe und fra...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • Täter zum Einbruch im Münster Bad Doberan sind weiterhin unbekannt/ Polizei sucht mit Fotos nach gestohlene sakralen Gegenständen

    gestohlene Gegenstände_3

    Bad Doberan (ots) - In der Nacht des 10.05.2022 wurde in das Münster Bad Doberan eingebrochen. Unbekannte Täter hatten Türen geöffnet, den Innenbereich durchwühlt, Tresore aufgebrochen und sakrale Gegenstände entwendet. Bei der Tatortarbeit wurden Spuren gesichert. Im Rahmen der bislang geführten Ermittlungen konnten keine Hinweise auf mögliche Tatverdächtige erlangt werden. Von den entwendeten Gegenständen sind bislang keine aufgefunden worden bzw. wurden abgegeben. Die Polizei bittet um Mithilfe und fra...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • Werkstatthalle brennt aus bislang ungeklärter Ursache/ Feuerwehr entschließt sich, diese kontrolliert abbrennen zu lassen/ Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bützow (ots) - Am 17.06.2022 kurz nach 19:00 Uhr wurden Einsatzkräfte zum Brand einer Werkstatthalle im Vierburgweg Bützow gerufen. Während Polizei und Feuerwehr zunächst weiträumige Absperrmaßnahmen im Bereich der Tankstelle in der Tarnower Chaussee sowie Bahnhofstraße und Vierburgweg einrichteten, wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Zudem erfolgte die Warnung der Anwohner, verbunden mit der Aufforderung, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Neben der massiven Rauchentwicklung und den sichtbaren Ra...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • Junger Mann randalierte nach missglücktem Ladendiebstahl im Supermarkt

    Jędzura Daniel Jędzura / Adobe Stock

    Güstrow (ots) - Am Abend des 10.06.2022 betrat ein 21-jähriger Deutscher mit seiner 19-jährigen Begleiterin einen Supermarkt in der Güstrower Nordstadt. Eine der Angestellten beobachtete den jungen Mann wie dieser verschiedene Lebensmittel in seinen Rucksack steckte. Bei seinem Versuch das Geschäft zu verlassen, wurde er durch die Angestellte angesprochen. Der junge Mann gab zunächst die Sachen zurück, jedoch wurde er zunehmend aufgebrachter und aggressiver. Dies gipfelte darin, dass er mit der Faust gege...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • LWSPA M-V: Fundmunition behindert Badebetrieb im Warener Volksbad

    Waldeck/Waren (ots) - Am heutigen frühen Vormittag meldete eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Waren der Wasserschutzpolizei Waren, dass ein Gast im Badebereich des Volksbades in etwa einem Meter Wassertiefe einen bombenähnlichen Gegenstand gesehen hat. Der 115 cm lange, 18,5 cm im Durchmesser fassende, rohrähnliche und metallische Gegenstand lag etwa 15 m vom Ufer entfernt im Nichtschwimmerbereich. Besucher mussten das Gelände verlassen und der Badebetrieb war bis 11:15 Uhr untersagt. Beamte der Wasse...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • An der Freilichtbühne in Gnoien abgestelltes Auto brennt

    candy1812 / Adobe Stock

    Gnoien (ots) - Der 22 jährige deutsche Geschädigte stellte sein PKW gegen 22:30 Uhr im Bereich der Freilichtbühne Gnoien ab. Als er kurz vor Mitternacht vom Spaziergang zurückkehrte nahm er aus der Ferne ein Feuerschein wahr. Bei weiterer Annäherung musste er feststellen, dass sein Fahrzeug brannte und rief die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Gnoien kam zum Einsatz und löschte den Brand. Am Auto entstand mit 9.000 Euro ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nach einer ersten Einschätzung habe sich das Fe...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • Täter auf frischer Tat beim Abtransport der gestohlenen Gegenstände gestellt

    Teterow (ots) - Ein mit Warnblinkanlage eingeschalteter polnischer PKW, der auf der B108, Höhe Gewerbegebiet stand, zog am 08.06.2022 gegen 18:45 Uhr die Aufmerksamkeit der Beamten aus dem Polizeirevier Teterow auf sich. Sie hielten mit dem Streifenwagen an, um nachzufragen, ob Hilfe benötig wird. Nachdem sie die angetroffenen Personen angesprochen hatten, erhielten sie als Antwort, dass alles in Ordnung sei und sie jetzt weiterfahren würden. In der Böschung aber lagen noch Gegenstände, die nun intensive...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • Die Nachricht kommt per WhatsApp Bitte erledige für mich die Überweisung, weil mein Handy kaputt ist

    Güstrow (ots) - Im Landkreis Rostock hat die Polizei gestern mehrere Anzeigen mit WhatsApp-Betrug aufgenommen. In den meisten Fällen waren die vermeintlichen Eltern aufmerksam und sind den Verfassern der Nachricht auf die Schliche gekommen. Eine 65 jährige deutsche Frau viel auf den Betrug herein und überwies wegen 1.900 Euro. Diese Arte des Betruges ist nicht die einzige Masche. Denken Sie stets an die vielfältigen Betrugsmöglichkeiten, wie z. B. Schockanrufe, Lottogewinn und falscher Enkel. Sagen Sie n...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
  • LWSPA M-V: Gewässerverunreinigung durch Hydrauliköl von einem Fährschiff im Seehafen Rostock

    Waldeck (ots) - Am 08.06.2022, um 20:55 Uhr, teilte ein Mitarbeiter vom Hafenamt Rostock den Beamten der WSPI Rostock mit, dass es beim Anlegen und Öffnen der Achterrampe des finnischen Fährschiffes "Finnmerchant" am LP 62 zu einem Riss eines Hydraulikschlauches kam. Hierbei traten ca. 5-10 Liter Hydrauliköl aus und gelangten auf die Achterrampe und zum Teil auch in die Unterwarnow. Die Gewässerverunreinigung hat die ungefähren Ausmaße von 20m x 20m. Der defekte Hydraulikschlauch wurde umgehend gewechsel...

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • LWSPA M-V: Sportbootkontrolltage "Küste" 2022 "Fünf Länder - Ein Ziel - Sicherheit auf Sportbooten"

    LWSPA M-V

    Waldeck (ots) - Unter dieser Überschrift fanden erstmalig gemeinsame Sportbootkontrolltage der Wasserschutzpolizeibehörden der Länder Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern statt. Vorbereitet und konzipiert wurden die Kontrolltage durch das Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern. Bei insgesamt ruhigen Feiertagen stellten die eingesetzten Beamtinnen und Beamten jedoch einige Zuwiderhandlungen gegen die Normen des Seeschifffahrts- und verkehrsrechtes fest....

    Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten 13 Jährigen aus dem Bereich Teterow

    Teterow (ots) - Die Suche nach dem vermissten Mädchen aus dem Bereich Teterow kann beendet werden. Sie wurde wohlbehalten in Güstrow angetroffen und an berechtigte Personen übergeben. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe. Die Medien werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung herausgegebenen persönlichen Daten, insbesondere das Lichtbild, zu löschen. Hier der Link zur Ausgangsmeldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108766/5241990 Rückfragen bitte an: Polizeiinspek...

    Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow
Seite 1 von 4
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Rukieten

Gemeinde in Kreis Rostock

  • Einwohner: 312
  • Fläche: 12.39 km²
  • Postleitzahl: 18258
  • Kennzeichen: LRO
  • Vorwahlen: 03844, 038453
  • Höhe ü. NN: 34 m
  • Information: Stadtplan Rukieten

Das aktuelle Wetter in Rukieten

Aktuell
14°
Temperatur
14°/30°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Rukieten