Rubrik auswählen
Sessenhausen

Aktuelles in Sessenhausen

Bei uns findest du Nachrichten aus Sessenhausen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung +++ Mann festgenommen und Waffen sichergestellt +++ Motorroller gestohlen +++ Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall +++
Animaflora PicsStock / Adobe Stock

19.04.2024 - 15:21 - Limburg a.d. Lahn

+++ Mann festgenommen und Waffen sichergestellt +++ Motorroller gestohlen +++ Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall +++

Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg 1. Mann festgenommen und Waffen sichergestellt, Limburg, Grabenstraße, Donnerstag, 18.04.2024, 19:05 Uhr (wie) Am Donnerstagabend hat die Polizei in Limburg einen Mann festgenommen und mehrere Waffen sichergestellt. Der 54-Jährige war zuvor in Rheinland-Pfalz aufgefallen, als er ein mit zwei Frauen besetztes Fahrzeug anhielt und eine Waffe in der Hand hielt. Da der Täter aus Limburg kam, wurde er von einer Spezialeinheit der Polizei beobachtet und festgenommen. Bei der Festnahme in der Grabenstraße stellten die Beamten eine Handfeuerwaffe und ein ebenfalls verbotenes Messer sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten die Polizisten auch die Wohnung und das Auto des 54-Jährigen. Dort fanden die Ermittler eine Langwaffe (Flinte), Munition und zwei Stichwaffen. Der Festgenommene verfügt über keine Waffenbesitzkarte oder waffenrechtliche Erlaubnis. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. 2. Motorroller gestohlen, Limburg, Schaumburger Straße, Mittwoch, 17.04.2024, 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr (wie) In Limburg ist einem Mann am Mittwoch während der Arbeit der Motorroller gestohlen worden. Der 62-Jährige stellte seinen roten Motorroller der Marke "Aprilla" vor der alten Blechwarenfabrik in der Schaumburger Straße ab. Als er gegen 22:00 Uhr nach Ende seiner Schicht zu dem Stellplatz zurückkam, war der Roller verschwunden. Wie das Zweirad mit dem Versicherungskennzeichen 823-SAD entwendet wurde ist unbekannt. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0. 3. Werkzeuge und Diesel gestohlen, Hadamar, Hammerweg, Mittwoch, 17.04.2024, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 18.04.2024, 07:00 Uhr (wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Diebe auf einer Baustelle in Hadamar Beute gemacht. Die Unbekannten näherten sich im Schutze der Dunkelheit einem Bagger auf der Baustelle im Hammerweg am Stadtrand von Hadamar. Aus einer Kiste entwendeten sie dann diverses Werkzeug. Zudem zapften die Diebe noch circa 50 Liter Diesel ab und ließen diesen ebenfalls mitgehen. Anschließend verschwanden die Täter unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 entgegen. 4. Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall, Limburg, Siemensstraße, Donnerstag, 18.04.2024, 11:50 Uhr (wie) Nach einem Arbeitsunfall in Limburg musste am Donnerstag der Rettungshubschrauber in Limburg landen. Gegen 11:50 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einer Baustelle in der Siemensstraße gerufen. Dort war ein Bauarbeiter von einem schweren Holzbalken im Bereich des Nackens getroffen worden. Der Notarzt behandelte den 47-Jährigen und ließ ihn vom Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Koblenz fliegen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert und kam zur Baustelle. Für die Polizei ergaben sich keine Hinweise auf eine strafbare Handlung. 5. Betrunken über rote Ampel gefahren, Weilburg, Postplatz, Freitag, 19.04.2024, 01:35 Uhr (wie) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein betrunkener Autofahrer nach einer Rotlichtfahrt aus dem Verkehr gezogen worden. Eine Streife der Weilburger Polizei beobachtete gegen 01:35 Uhr einen Dacia am Postplatz, der über eine schon länger rot anzeigende Lichtzeichenanlage (Ampel) gefahren war. Bei der folgenden Kontrolle des 43-jährigen Fahrers stellte sich schnell heraus, dass dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,3 Promille. Daher wurde der Mann vorläufig festgenommen, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Regenschauer

Nachrichten aus Sessenhausen und Umgebung

  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    20. April 2024 - 00:01 - Westerwaldkreis

    Zeuge gesucht - Nötigung in Selters (WW)

    Selters (Westerwald) (ots) - Am 18.04.2024 um 08:10h kam es im Bereich der Bahnhofstraße in Selters auf Höhe der Bushaltestelle am Parkplatz der Westerwald Bank zu einem Konflikt im Straßenverkehr. Infolgedessen wurde eine Fahrerin zum anhalten bewegt und genötigt. Dieser Vorfall wurde durch einen bislang unbekannten Mann welcher in der Bushaltestelle stand beobachtet. Daher wird dieser Zeuge gebeten sich bei der Polizei Montabaur zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 15:14 - Westerwaldkreis

    Münzgeldautomatenaufbruch an öffentlicher Toilettenanlage ***ZEUGEN GESUCHT***

    Westerburg (ots) - Im Zeitraum vom 17.04.2024 16:00 Uhr bis 18.04.2024 10:00 Uhr wurde ein Münzgeldautomat im Bereich der Anschrift "Gemündener Tor 3 in 56457 Westerburg" aufgebrochen. Unbekannte Täter hebelten hierfür den Münzgeldautomat auf und entwendeten das darin enthaltene Münzgeld. Zeugen, die zu diesem Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen an der genannten Anschrift gemacht haben oder generelle Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Westerburg Pressestelle Telefon: 02663 - 9805 0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 15:08 - Westerwaldkreis

    Verkehrsunfallflucht ***ZEUGEN GESUCHT***

    Westerburg (ots) - Am 18.04.2024 kam es zwischen 07:30 Uhr und 07:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Kaufland-Supermarktes in Westerburg. Der Verkehrsunfall ereignete sich aus Richtung Poststraße kommend auf der linken Seite des Parkplatzes in unmittelbarer Nähe zu einem Unterstand für die dortigen Einkaufswagen. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Örtlichkeit. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder dem verursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Westerburg Pressestelle Telefon: 02663 - 9805 0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Sessenhausen und Umgebung.
  • Stefan Koerber / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 15:00 - Westerwaldkreis

    Verkehrsunfall mit Schulbus***ZEUGEN GESUCHT***

    Höhn (ots) - Am 18.04.2024 kam es gegen 07:00 Uhr im Bereich der Bornstraße in Höhn zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schulbus beteiligt war. Hier kollidierte der Bus mit einer Hauswand. Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles ist nicht auszuschließen, dass dem Busfahrer ein möglicherweise nicht unbeteiligter PKW entgegenkam. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Fensterscheibe des Busses derart beschädigt, dass er bei der Weiterfahrt, zwischen den Ortsteilen Höhn und Pottum sowie in der Willmenroder Straße in Westerburg, Glasscherben verlor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall oder zu dem möglichen unfallbeteiligten PKW machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden. Zudem werden die Personen gesucht, die sich zum Unfallzeitpunkt in dem ...
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Sessenhausen und Umgebung
  • Kreis
    17. April 2024 - Westerwaldkreis

    Rollstuhl und Motorrad stoßen zusammen: Zwei Schwerverletzte

    Dabei kommt es zum Zusammenstoß mit einem kleinen Motorrad - mit schlimmen Folgen für beide Fahrer. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte der 68-Jährige am Dienstagabend mit seinem elektrischen Rollstuhl die Straße überqueren. Dabei sei er von dem auf einem kleinen Motorrad fahrenden 17-Jährigen übersehen worden.
    Quelle: DIE RHEINPFALZ
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    17. April 2024 - 12:08 - Westerwaldkreis

    Hachenburg - Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall zwischen Leichtkraftrad und elektrischem Krankenfahrstuhl

    Hachenburg (ots) - Am Dienstag, dem 16.04.2024 befuhr ein 17-jähriger Leichtkraftfahrer um ca. 19 Uhr die Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Graf-Heinrich-Straße. Bei einer Überquerungshilfe übersah er einen 68-jährigen der mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl die Koblenzer Straße dort überqueren wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei beide schwer verletzt wurden und in Koblenzer Krankenhäuser verbracht werden mussten. Hierzu wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hachenburg Telefon: 02662-95580 pihachenburg@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Minerva Studio / Adobe Stock
    Polizei
    17. April 2024 - 09:53 - Westerwaldkreis

    Nentershausen. Fahren unter Drogeneinfluss

    Nentershausen (ots) - Am Dienstag, 16.04.2024, 15.55 Uhr stellt eine Streife der PI Montabaur auf der L 317, Gemarkung Nentershausen, einen PKW im Grünstreifen fest. Die eingesetzten Beamten konnten bei der Sachverhaltsaufnahme einen möglichen Drogenkonsum von Cannabis und Amphetamin ermitteln, während die Verkehrsteilnehmerin von einem Ausrutscher auf nasser Fahrbahn ausging. Die 34-jährige PKW-Fahrerin aus dem Rhein-Lahn-Kreis wurde zur Blutprobe mitgenommen und entsprechende Verfahren wegen des Verdachtes des Fahrens unter Drogeneinflusses und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung ...
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Polizei
    17. April 2024 - 00:52 - Westerwaldkreis

    Aktuelle Warnmeldung vor falschen Polizeibeamten im Bereich 57647 Nistertal

    Nistertal (ots) - Am Abend des 16.04.2024 kam es im Bereich 57647 Nistertal zu zahlreichen Anrufen von sogenannten "Falschen Polizeibeamten". Die Betrüger versuchten mit der bekannten Masche des "Falschen Polizeibeamten" an Bargeld, oder andere Wertgegenstände zu kommen. Insbesondere wurde der Einbruch in der Nachbarschaft mit der anschließenden Festnahme von Tatverdächtigen und dem Hinweis auf einen möglichen Einbruch bei dem Angerufenen / der Angerufenen vorgetäuscht. Die Polizeiinspektion Hachenburg warnt nochmals ausdrücklich vor dieser und ähnlich gelagerten Betrugsmaschen. Legen Sie bei solchen Gesprächen sofort auf! Die Polizei fordert niemals Bargeld, Überweisungen oder Wertgegenstände von Ihnen. Bei Fragen, oder Hinweisen, melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Hachenburg ...
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    16. April 2024 - 11:16 - Westerwaldkreis

    Kontrollwoche der PI Westerburg

    Westerburg (ots) - Durch die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Westerburg wurden in der vergangenen Woche zahlreiche Verkehrskontrollen durchgeführt. Unterstützt von der Kriminalinspektion Montabaur und der Verkehrsdirektion Koblenz wurden Kraftfahrzeuge auf deren Verkehrssicherheit und die Fahrerinnen und Fahrer auf die Fahrtüchtigkeit überprüft. Die Kontrollen fanden in den Verbandsgemeinden Rennerod, Westerburg und Wallmerod statt. Neben einer Vielzahl an Geschwindigkeitsverstößen konnten 16 Fahrzeugführer festgestellt werden, welche unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Zwei Fahrer hatten im Vorfeld Alkohol konsumiert, drei waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Darüber hinaus konnten Verstöße gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz fes...
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    15. April 2024 - 17:37 - Westerwaldkreis

    Kamp-Bornhofen - Sachbeschädigung an Fahrzeug

    Kamp-Bornhofen (ots) - Zwischen dem 07.04.2024 und dem 13.04.2024 ist es in der Rheinuferstraße in Kamp-Bornhofen gegenüber der Apotheke auf einem Parkplatz zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug gekommen. Hierbei zerkratzte bislang unbekannte Täterschaft mittels spitzem Gegenstand ein Fahrzeug. Zeugenhinweise zur Tat oder Täterschaft können bei der Polizei St. Goarshausen entgegengebracht werden. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Polizeiinspektion St.Goarshausen Telefon: 06771 9327-0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    15. April 2024 - 12:28 - Westerwaldkreis

    Bad Marienberg - Diebstahl von Absperrbaken

    Bad Marienberg (ots) - Wie erst jetzt der Polizei Hachenburg mitgeteilt wurde, kam es bereits im Tatzeitraum 06.04.2024 - 07.04.2024 zum Diebstahl von vier Absperrbaken in der Wildparkstraße. Diese waren dort aufgestellt um ein verbotswidriges Parken zu verhindern. Mögliche Zeugenhinweise sind bitte an die Polizei Hachenburg, unter der Tel. 02662/95580 oder per Email: pihachenburg@polizei.rlp.de zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hachenburg Telefon: 02662-95580 pihachenburg@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Sessenhausen und Umgebung.Haus kaufen in Sessenhausen
  • Kreis
    15. April 2024 - Westerwaldkreis

    Baustelle beeinträchtigt Zufahrt zur Kreisverwaltung

    Aufgrund von Reparaturarbeiten am Kanal der Koblenzer Straße ist die Zufahrt zum Parkplatz des Kreishauses aus Richtung Stadt bis einschließlich 20. April gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Zusätzlich wird am Donnerstag, den 18. April, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr die Zufahrt zum Kreishaus durch eine Ampelschaltung geregelt.
    Quelle: Westerwaldkreis
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Sessenhausen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Sessenhausen

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Sessenhausen.

Alle Benzinpreise im Überblick für Sessenhausen