Rubrik auswählen
Stockum-Püschen

Aktuelles in Stockum-Püschen

Bei uns findest du Nachrichten aus Stockum-Püschen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung +++ In Bäckereifiliale eingebrochen +++ Einsätze für Feuerwehr und Polizei +++ Betrunkener Rollerfahrer stürzt ohne Helm +++ Erschreckend viele Verstöße +++
Rawf8 / Adobe Stock

23.07.2024 - 15:06 - Limburg a.d. Lahn

+++ In Bäckereifiliale eingebrochen +++ Einsätze für Feuerwehr und Polizei +++ Betrunkener Rollerfahrer stürzt ohne Helm +++ Erschreckend viele Verstöße +++

Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg 1. In Bäckereifiliale eingebrochen, Elbtal, Mainzer Landstraße, Montag, 22.07.2024, 20:30 Uhr bis Dienstag, 23.07.2024, 04:30 Uhr (wie) In der Nacht von Montag auf Dienstag sind Unbekannte in eine Bäckereifiliale in Elbtal eingebrochen und haben hohen Sachschaden hinterlassen. Die Täter begaben sich auf das Grundstück eines Supermarktes in der Mainzer Landstraße und hebelten dort mit roher Gewalt die Zugangstür zu dessen Bäckereifiliale auf. Im Inneren versuchten sie noch eine weitere Tür zu öffnen, was offenbar misslang. Aus der Verkaufstheke entwendeten die Unbekannten Bargeld, wobei sie mehrere Behältnisse beschädigten. Anschließend verschwanden die Einbrecher mit ihrer Beute im Wert von knapp 300 EUR. An Sachschaden hinterließen sie allerdings einiges, dieser wird auf 10.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 um Hinweise. 2. Einsätze für Feuerwehr und Polizei, Merenberg und Limburg, Montag, 22.07.2024, 16:15 Uhr bis 19:00 Uhr (wie) Am Montagnachmittag mussten Feuerwehr und Polizei in Merenberg und Limburg aktiv werden. Zunächst wurden die Einsatzkräfte gegen 16:15 Uhr zu einem Feld an der L 3109 bei Merenberg gerufen. Dort war eine Weinbergraupe in Brand geraten. Diese hatte sich offenbar aufgrund Überhitzung selbst entzündet. Die Feuerwehr löschte das Gerät und kühlte es mit Wasser herunter. Gegen 17:50 Uhr wurde ein Brand auf einem Feld an der K 521 bei Limburg gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer auf einem Stoppelfeld lokalisieren und schnell löschen. In beiden Fällen ergaben sich für die Polizei keine Hinweise auf strafbare Handlungen. 3. Betrunkener Rollerfahrer stürzt ohne Helm, Löhnberg, Auf dem Kalk, Montag, 22.07.2024, 14:20 Uhr (wie) Ein betrunkener Mann ist am Montagnachmittag in Löhnberg ohne Helm mit einem Motorroller gestürzt und verletzt worden. Der 33-Jährige war mit einem Motorroller der Marke SMC in Löhnberg unterwegs. In der Straße "Auf dem Kalk" stürzte er von der Wetzlarer Straße her kommend mit dem nicht versicherten Zweirad zu Boden. Bei der Fahrt hatte er keinen Schutzhelm getragen. Notarzt, Rettungsdienst und Polizei eilten zur Unfallstelle, wo der Verletzte medizinisch versorgt wurde. Bei der Unfallaufnahme fiel auf, dass an dem Roller ein schon mehrere Jahre altes Versicherungskennzeichen angebracht war. Somit fehlte die obligatorische Versicherung des Motorollers. Zudem stellte sich schnell der Grund für den Unfall des 33-Jährigen heraus, er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Anschließend brachte der Rettungsdienst den Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Er wird sich nun im Strafverfahren verantworten müssen. 4. Erschreckend viele Verstöße, Dornburg-Dorndorf, Hauptstraße, Mittwoch, 17.07.2024, 10:45 Uhr bis 12:20 Uhr (wie) In Dorndorf hat die Polizei bei einer Geschwindigkeitsüberwachung in der letzten Woche erschreckend viele Verstöße festgestellt. Die Beamten hatte ihr Geschwindigkeitsmessgerät zwischen 10:45 Uhr und 12:20 Uhr in der Hauptstraße nahe einer Bushaltestelle im 30 km/h Bereich aufgebaut. In dieser Zeit passierten 83 Fahrzeuge die Messstelle, von denen 31 zu schnell unterwegs waren. Somit blitzte es bei mehr als jedem dritten Fahrzeug und das Messgerät fertigte Beweisbilder. Immerhin beschränkten sich die Überschreitungen größtenteils auf den Verwarngeldbereich, lediglich drei Fahrzeuge waren mehr als 20 km/h zu schnell und die Fahrer müssen nun mit einem Bußgeldbescheid mit Punkteeintrag beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg rechnen. Schnellstes Fahrzeug war ein Lkw mit 54 km/h. Daher weist die Polizei daraufhin: Schon kleine Geschwindigkeitsüberschreitungen können insbesondere in 30 km/h Bereichen fatale Folgen haben. Während der Anhalteweg eines Pkw bei 30 km/h noch circa 18 Meter beträgt, steigt dieser Wert bei 50 km/h bereits auf circa 40 Meter. Dies bedeutet, wenn Sie bei 30 km/h noch rechtzeitig vor einem Fußgänger in 18 Metern Entfernung anhalten können, überfahren Sie diesen bei 50 km/h noch fast ungebremst! Passen Sie Ihre Geschwindigkeit stets der Beschilderung und den örtlichen Gegebenheiten an. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
14°
Regenschauer

Nachrichten aus Stockum-Püschen und Umgebung

Keine Treffer

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Westerwaldkreis. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • inRLP.de
    Stadt
    Quelle: inRLP.de
  • Hieronymus Ukkel / Adobe Stock
    Polizei
    23. Juli 2024 - 23:45 - Westerwaldkreis

    Unfallstelle gesucht - Fahrtstrecke Ötzingen - Freilingen - Rückeroth

    Rückeroth (ots) - Am 23.07.2024 um 17:25h wurde der Polizei Montabaur ein beschädigtes Fahrzeug gemeldet welches durch zwei weitere Verkehrsteilnehmer in der Ortslage Rückeroth zum anhalten bewegt werden konnte. Zuvor war es durch unsichere Fahrweise im Bereich Selters aufgefallen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass an dem silbernen VW Golf (älteres Baujahr) ein erheblicher Schaden an der Windschutzscheibe und am Fahrzeugdach vorhanden ist. Hierbei dürfte es sich um einen frischen Unfallschaden handeln; die mögliche Unfallstelle ist jedoch bislang unbekannt. Der Fahrer 85-jährige Fahrer aus der VG Wirges konnte hierzu keine Angaben machen; er war jedoch unverletzt. Anhand von Zeugenhinweisen konnte nachvollzogen werden, dass die mögliche Fahrtstrecke durch Ötzingen, Freilingen, ...
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Stockum-Püschen und Umgebung.
  • lokalo.de
    Stadt
    23. Juli 2024 - Höchstenbach

    Mehr als 7.000 Zuschauer beim ersten Open Air des Theaters Trier

    ++ lokalo.de TRIER ++
    Quelle: lokalo.de
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Stockum-Püschen. Ausbildungsplätze in Stockum-Püschen und Umgebung
  • WW-Kurier
    Stadt
    23. Juli 2024 - Montabaur

    Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

    In diesem Sommer haben rund 60 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren eine ganz besondere Art der Ferien verbracht. Im Stadtwald von Montabaur-Horressen lernten sie nicht nur die Freuden des Waldes kennen, sondern auch die Verantwortung für die Natur.
    Quelle: WW-Kurier
  • lokalkompass.de
    Stadt
    23. Juli 2024 - Boden

    Tafel Langenfeld dankt für große Spendenbereitschaft

    Vor wenigen Wochen hatte das Team der Tafel Langenfeld Die Tüte® über die Schwierigkeiten berichtet, die der undichte und deshalb feuchte Lagerraum für den Betrieb der Tafel bedeutet.
    Quelle: lokalkompass.de
  • WW-Kurier
    Stadt
    23. Juli 2024 - Ransbach-Baumbach

    Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

    In der Mitte der Sommerferien in NRW lädt der Geisweider Flohmarkt am 3. August zum Handeln, Feilschen und Verkaufen ein. Die Veranstalter rechnen wieder mit einer großen Nachfrage, da das "Trödeln" in den Sommermonaten bei angenehmen Temperaturen besonders attraktiv ist.
    Quelle: WW-Kurier
  • SWR
    Stadt
    23. Juli 2024 - Boden

    Im Gras lauern die Zecken - Wo die Gefahr besonders hoch ist

    Spaziergang, Schwimmbad, Gartenarbeit - wer sich jetzt häufig draußen aufhält, sollte sich anschließend gut nach Zecken absuchen.
    Quelle: SWR
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Karl-Heinz_H / Adobe Stock
    Polizei
    23. Juli 2024 - 13:54 - Westerwaldkreis

    Zeugenaufruf / Verkehrsunfallflucht in Singhofen

    Singhofen (ots) - Am 22.07.2024, vermutlich zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr, soll es auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes (H.-W.-Schmitz-Straße) in Singhofen zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen sein. Vorliegend wurde ein blauer Pkw Opel Grandland an der Beifahrerseite beschädigt. Der/die Unfallverursacher/in entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den entstandenen Schaden zu regulieren. Etwaige Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Ems zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Ems Telefon: 02603-9700 Mail: pibadems.wache@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Montabaur
  • WW-Kurier
    Stadt
    23. Juli 2024 - Hachenburg

    Filmreif - Kino für Menschen in den besten Jahren: "Zwei zu Eins"

    Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt "Zwei zu Eins".
    Quelle: WW-Kurier
  • WW-Kurier
    Stadt
    23. Juli 2024 - Rennerod

    Kunst mit Tiefgang und Lebensmut: Künstlerin Jutta Faßhauer-Jung stellt im Stöffel-Park aus

    Bodenständig, echt, wertschätzend, lebenslustig: So wie Jutta Faßhauer-Jung auftritt, so wirken auch ihre Kunst(hand)werke. Gerade zeigt die Stockum-Püschenerin im Nachbardorf, in Enspel, einige Exemplare ihres Schaffens unter dem Titel "Nichtsdestotrotz". Mit ansprechenden Worten eröffnete dort Markus Hof, Vorsitzender des Zweckverbands Stöffel-Park und Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Westerburg die Ausstellung im Café Kohleschuppen.
    Quelle: WW-Kurier
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Stockum-Püschen und Umgebung
  • WW-Kurier
    Stadt
    23. Juli 2024 - Ransbach-Baumbach

    "Ich weiß es nicht...": Komiker Marco Rima kommt in die Stadthalle Ransbach-Baumbach

    ANZEIGE | Der beliebte Komiker Marco Rima, auch bekannt als der "Godfather of Schweizer Comedy", wird im Jahr 2025 erneut in Deutschland auftreten. Aufgrund großer Nachfrage wird seine gefeierte Show "Ich weiss es nicht..." fortgesetzt. Eine Aufführung ist für Samstag, 31. Mai 2025, um 20 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach geplant.
    Quelle: WW-Kurier
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Stockum-Püschen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Stockum-Püschen

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Stockum-Püschen und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles

Weitere interessante Themen