Rubrik auswählen
Trier
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BAB602 Seitlich gerammt und geflüchtet

Kara / Adobe Stock

Kenn (ots) -

Am Dienstag, den 28.06.2022, kurz nach 10 Uhr, befuhr ein schwarzer Seat Arona die BAB602 von Trier kommend in Richtung Autobahndreieck Moseltal. In Höhe der Ehranger Brücke wechselte ein weitere schwarzer Pkw neben dem Seat vom rechten auf den linken Fahrsteifen. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeugen seitlich so stark, dass der Seat fast gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden wäre.

Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich in Verbindung zu setzten. (Tel.: 06502 91650)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier Pressestelle Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Trier und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Trier